Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tierpark Krüzen
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Volleyball-Team Hamburg verlangt Borken alles ab - und verliert trotz guter Leistung

Enttäuschung bei Luise Klein. Sie und ihr Team wurden für eine strake Leistung nicht belohnt. | Foto: VTH/Lehmann

Neugraben/Borken. Das Volleyball-Team Hamburg hat in der zweiten Volleyball-Bundesliga einen überraschenden Punktgewinn beim frischgebackenen Herbstmeister Skurios Volleys Borken nur knapp verpasst und musste sich nach einer starken Partie mit 3-1 (26-28, 25-10, 25-21, 26-24) geschlagen geben. Die Enttäuschung über die vergebene Chance, einen Punkt bei der aktuell stärksten Mannschaft der Liga mitzunehmen, saß bei den
Neugrabenerinnen direkt nach dem Spiel tief. Doch die gezeigte Leistung war auch ein Mutmacher für die letzten beiden Heimspiele des Jahres gegen die Abstiegskonkurrenten BBSC Berlin (15. Dezember) und SF Aligse (22. Dezember).

Für VTH-Trainer Jan Maier war das Spiel bei den Skurios Volleys Borken der Kampf David gegen Goliath gewesen. Die Gastgeberinnen, die zuvor ihre zehn Saisonspiele gewonnen hatten, wollten sich auch gegen die Neugrabenerinnen keine Blöße geben. Doch die Gäste starteten, wie vor dem Spiel von Maier gefordert, mit Mut und Begeisterung in die Partie, spielten im ersten Satz auf Augenhöhe mit dem Favoriten und konnten sogar den vierten Satzball zum 28-26 nutzen.

Durch den erst sechsten Satzverlust dieser Saison geweckt, zeigten die Gastgeberinnen, warum sie derzeit der Titelfavorit in der zweiten Bundesliga sind: Borken war den Gästen im zweiten Satz in allen Belangen überlegen und gewann den Durchgang deutlich mit 25-10. Die mehr als 700 Zuschauer in der Mergelsberg-Halle hofften nun auf den vor dem Spiel erwarteten Spielverlauf. Doch auch das Team von Jan Maier kann Rückschläge während eines Spiels inzwischen gut wegstecken und hatte den zweiten Durchgang schnell abgehakt.

Im dritten Satz näherten sich die Neugrabenerinnen wieder der Leistung aus dem ersten Satz, mussten sich aber dennoch mit 25-21 geschlagen geben. Der vierte Satz war völlig offen. Beide Teams spielen nun wieder auf Augenhöhe, und die Gäste erspielten sich beim 24-23 sogar einen Satzball, den die Borkenerinnen abwehren konnten und auch die beiden folgenden Punkte gingen an die Gastgeberinnen, die den Durchgang mit 26-24 und das Spiel damit mit 3-1 gewannen.

Trotz des starken Spiels mussten die Neugrabenerinnen, bei denen erstmals Lisa Senger zur besten Spielerin ihres Teams gewählt wurde, ohne Punkte die Heimreise antreten. Für VTH-Trainer ist das Ergebnis zwar enttäuschend, die Leistung der Mannschaft macht ihm jedoch Mut: „Die Borkener Mannschaft hat heute vielleicht nicht ihr bestes Volleyball gezeigt, aber wir haben mit einer sehr guten Leistung über weite Phasen dagegenhalten können. Das zeigt einerseits, wie eng es in dieser Liga ist. Andererseits zeigt es, zu was wir schon imstande sind. Das macht Mut und gibt uns gehörig Selbstbewusstsein für die nächsten zwei wichtigen Heimspiele gegen BBSC und Aligse."

Neuste Artikel

Schwerer Verkehrsunfall in Ramelsloh

Fünf teils lebensgefährlich Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zu Dienstag in der Ramelsloher Alle in Ramelsloh gefordert  | Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal

Ramelsloh. Fünf teils lebensgefährlich Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zu Dienstag in der Ramelsl...

Weiterlesen

Ehestorfer Heuweg: Demo für nächste Woche geplant

Am 23. Oktober soll es eine Demonstration wegen der Sperrung des Ehestorfer Heuwegs geben. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch. Rund 50 Betroffene der Sperrung des Ehestorfer Heuwegs trafen sich am Montagabend vor dem Landhaus Jägerhof. ...

Weiterlesen

Oberliga-Handballer des TV Fischbek gegen den AMTV mit rabenschwa…

Kein Durchkommen für Marcel Kahns vom TV Fischbek. | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. Die Oberliga-Handballer des TV Fischbek (TVF) verloren am vergangenen Samstag in eigener Halle. Sie ...

Weiterlesen

Elodie "Elo" Blondel gibt Konzert in der Wassermühle Ka…

Elodie Blondel präsentiert mit Band Interpretationen von Pop-Songs und eigene Kompositionen in der Wassermühle Karoxbostel. | Foto:ein

Karoxbostel. Im Rahmen der „Kultur in den Häusern Seevetals“ präsentiert die Kulturstiftung Seevetal "Elo & Friends...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung