Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Tierpark Krüzen
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Handy Welt

Volleyball-Team Hamburg verliert nach Aufholjagd mit 2-3

MVP Stina Schimmler (Nr. 6) sucht die Lücke im Block. | Foto: VTH/Lehmann

Neugraben. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat gegen den direkten Abstiegskonkurrenten RPB Berlin mit 2-3 (20-25, 18-25, 25-22, 25-15, 11-15) verloren. Vor 523 Zuschauern kämpften sich die Neugrabenerinnen nach einem 0-2 Satzrückstand zurück, mussten sich im Tie-Break dann aber doch noch geschlagen geben.

In den ersten beiden Sätzen hatten die Gäste auf alle Angriffe der Neugrabenerinnen die passende Antwort und waren jeweils ab Mitte der Durchgänge das spielbestimmende Team. Mit 25-21 und 25-18 gingen die Gäste verdient mit 2-0 in Führung. Und auch im dritten Satz sah es lange nach einem Erfolg der Berlinerinnen aus, doch die Mannschaft vom neuen VTH-Trainer Helmut von Soosten kämpfte sich zurück ins Spiel und drehte einen 19-22 Rückstand zum 25-22 Satzgewinn.

Und die Gastgeberinnen nahmen den Schwung des dritten Durchgangs gleich mit in den vierten Satz, den die Neugrabenerinnen mit 25-15 für sich entschieden und zum 2-2 ausglichen. Von den vorangegangenen fünf Tie-Breaks, die die Neugrabenerinnen in dieser Saison schon gespielt haben, konnten sie immerhin vier für sich entscheiden.

Doch die Berlinerinnen starteten unbeeindruckt vom verlorenen vierten Satz in den Entscheidungssatz und führten schnell mit 7-1. Ein Rückstand, den das junge Neugrabener Team, trotz großem Kampfgeist, nicht mehr aufholen konnte. Mit 15-11 ging der Satz und somit der Sieg an die Gäste aus Berlin, die die Abstiegssorgen bei den Neugrabenerinnen dadurch noch einmal vergrößerten.

VTH-Trainer Helmut von Soosten wollte nach dem Spiel das Positive herausstellen: „Wie haben phasenweise eine gute Leistung gezeigt. Wir haben einen fast verlorenen dritten Satz noch für uns entscheiden können und wir haben noch einen Punkt geholt, der am Ende nochmal wichtig sein könnte. Ich bin der Meinung, dass wir besser Volleyball spielen können, als wir es gegen Berlin gezeigt haben. Wir haben jetzt zwei Wochen Zeit bis zum nächsten Spiel in Köln. In dieser Zeit werden wir weiter an unseren Stärken arbeiten und versuchen, die Fehler zu minimieren.“

Als beste Spielerin vom VT Hamburg wurde Stina Schimmler gewählt. Die goldene MVP-Medaille ging an die Berlinerin Lara Kretschmer.

Neuste Artikel

Deutsche Turn-Elite zu Gast in der Buchholzer Nordheidehalle

Team Regionalliga von Blau-Weiss-Buchholz. | Foto: ein

Buchholz. Das Turn-Team Kiehn Group Lüneburg-Buchholz sorgt gemeinsam mit Blau-Weiss Buchholz für ein besonderes Event i...

Weiterlesen

Peter Polley und Nicole Ritscher neue Vizekönige in Moorburg

Schlussschießen beim Schützenverein zu Moorburg: Peter Polley und Nicole Ritscher erfolgreich. | Foto: ein

Moorburg. Am vergangenen Samstag veranstaltete der SV zu Moorburg sein Schlussschießen. Traditionell wird beim Schlusssc...

Weiterlesen

HTB-Fußball-Juniorinnen verloren Heimspiel gegen den VfL Wolfsbur…

Harburg. Am vergangenen Wochenende begrüßten die Fußball-B-Juniorinnen des Harburger Turnerbunds im Sportpark auf der Ja...

Weiterlesen

SuedKultur lädt zur neunten Music-Night

Am 19. Oktober findet zum neunten Male die SuedKultur-Music-Night statt. | Foto: ein

Harburg. Sie hat vollkommen zu Recht ihren festen Platz im Harburger Eventkalender: Die SuedKultur-Music Night. Am 19. O...

Weiterlesen

Inserate

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung