Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Tierpark Krüzen
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Skiläufer der Stadtteilschule (StS) Fischbek-Falkenberg überraschen beim Bundesfinale mit Platz 14

Die Skiläufer der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg beim Bundesfinale `Jugend trainiert für Olympia`im Ski-Langlauf in Nesselwang (Allgäu). | Foto: ein

Fischbek. Die Mühe hat sich gelohnt: Erstmals hat sich die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg in der Mixed-Klasse IV (Jahrgänge 2009 bis 2006) für das Bundesfinale `Jugend trainiert für Olympia` im Ski-Langlauf in Nesselwang (Allgäu) qualifiziert. Fünf Jahre lang hat es gedauert, bis Mark Schepanski und Marcus Jung das Projekt an der Schule zu diesen Deutschen Meisterschaften der Schulen führten.

Dennoch nur mit Minimalzielen und -hoffnungen in den Süden gereist, herrschte nach den sechs Einzelrennen über die Distanz von 1,6 Kilometer am ersten Tag schon Hochstimmung im Fischbeker Lager. Mit Platz 16 der 26 angereisten Teams und einer Zeit von 27:54 Minuten waren die Fischbeker weit besser als erwartet. „Plötzlich haben wir festgestellt, da geht sogar noch mehr“, sagte Schepanski.

Und so waren am Staffeltag bereits alle Aktiven früh auf den Beinen, um die Skier zu wachsen und sich vorzubereiten. Auf der Zwei-Kilometer-Runde, die jeweils zweimal in der klassischen Technik und im Skating gelaufen werden musste, schafften die FiFa-Läufer in 30:23 Minuten tatsächlich den Sprung unter die Top-15 der Gesamtwertung. 58:17 Minuten bedeuteten am Ende Rang 14. „Das ist ein großer Erfolg für uns“, sagte Schepanski.

Sieger wurde erwartungsgemäß die Eliteschule des Wintersports aus Oberwiesenthal (43:57,3 Minuten). „Klar, dass wir gegen die Schulen aus dem Süden und Osten keine Chance haben. Doch wir haben die Schulen aus dem Norden hinter uns gelassen. Das war so nicht zu erwarten“, zog Schepanski ein positives Fazit.

 

Neuste Artikel

Schwerer Verkehrsunfall in Ramelsloh

Fünf teils lebensgefährlich Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zu Dienstag in der Ramelsloher Alle in Ramelsloh gefordert  | Foto: Pressestelle Feuerwehr Seevetal

Ramelsloh. Fünf teils lebensgefährlich Verletzte hat ein schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zu Dienstag in der Ramelsl...

Weiterlesen

Ehestorfer Heuweg: Demo für nächste Woche geplant

Am 23. Oktober soll es eine Demonstration wegen der Sperrung des Ehestorfer Heuwegs geben. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch. Rund 50 Betroffene der Sperrung des Ehestorfer Heuwegs trafen sich am Montagabend vor dem Landhaus Jägerhof. ...

Weiterlesen

Oberliga-Handballer des TV Fischbek gegen den AMTV mit rabenschwa…

Kein Durchkommen für Marcel Kahns vom TV Fischbek. | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. Die Oberliga-Handballer des TV Fischbek (TVF) verloren am vergangenen Samstag in eigener Halle. Sie ...

Weiterlesen

Elodie "Elo" Blondel gibt Konzert in der Wassermühle Ka…

Elodie Blondel präsentiert mit Band Interpretationen von Pop-Songs und eigene Kompositionen in der Wassermühle Karoxbostel. | Foto:ein

Karoxbostel. Im Rahmen der „Kultur in den Häusern Seevetals“ präsentiert die Kulturstiftung Seevetal "Elo & Friends...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung