Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Handelshof

Großer Turniertag für die Formationstänzer in Verden - Buchholzer Teams C, D und E auf den Plätzen 5, 6 und 7

Vor dem letzten Turnier, das am 6. April in Kiel stattfindet, steht die Blau-Weiss-C-Formation aus Buchholz nun punktgleich auf dem vierten Platz mit der Formation aus Hannover. | Foto: ein

Buchholz/Verden. Am vergangenen Samstag machten sich drei der fünf Buchholzer Lateinformationen auf den Weg in das niedersächsische Verden, um bei ihrem jeweils vierten von fünf Turnieren der laufenden Saison anzutreten. Der Turniertag begann mit der Landesliga Nord A und dem D- und E-Team der Blau-Weissen. Die beiden Nachwuchsformationen mit ihrem Trainergespann Steffen Sieber, Katharina Globuschütz, Dustin Dreyer, Nele Hauff und Florian Köttner steigerten sich über die vergangenen Turniere mit ihrer Choreografie „Ed & Olly“ stetig und sammelten mehr und mehr Turniererfahrungen.

Auch in Verden warteten die Teams mit tollen Leistungen in der Vorrunde auf und sorgten dafür, dass die Entscheidung zwischen großem und kleinem Finale eine sehr knappe wurde. Für das kleine Finale qualifiziert, zeigte das E-Team im zweiten Durchgang eine sehr saubere und tänzerische Leistung und wurde damit mit dem 7. Platz und der bisher besten Wertung der Saison belohnt.

Das D-Team durfte sich im großen Finale beweisen und erreichte mit einer deutlichen Steigerung zur Vorrunde und der Wertung 5 5 5 2 5 den fünften Platz. Beide Mannschaften fahren bereits am kommenden Samstag, 30. März, zu ihrem letzten Saison-Ligaturnier in Drochtersen.

Abschließend startete das Buchholzer C-Team mit seiner Choreografie „The Day Of The Battle“ in das Turnier der Regionalliga Nord. In einem starken Feld qualifizierte sich die Mannschaft - wie schon in den vorangegangenen Turnieren erneut für die Finalrunde, in der sie sich zwar zur Vorrunde steigern, aber an die Trainingsleistung leider nicht anknüpfen konnte. Am Ende des Turniers bedeutete das diesmal nur Platz 6.

Vor dem letzten Turnier, das am 6. April in Kiel stattfindet, steht die Blau-Weiss-C-Formation nun punktgleich auf dem vierten Platz mit der Mannschaft aus Hannover. Trainerin Alina Nygaard: „Wir werden uns in den nächsten Trainingsdurchgängen natürlich damit befassen, die Unsauberkeiten der Durchgänge aus Verden für das letzte Saisonturnier zu beseitigen. Dennoch sind wir mit der Entwicklung, die diese junge Mannschaft vor allem tänzerisch erlebt, sehr zufrieden.“

Nach den finalen Turnieren steht für die Tänzerinnen und Tänzer eine kleine Verschnaufpause an, ehe es in die Vorbereitung der neuen Saison geht. Diese startet für die Buchholzer mit einem Meilenstein der Vereinshistorie - der Deutschen Meisterschaft am Sonnabend, 9. November, in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg, ausgerichtet vom Blau-Weiss Buchholz. Der Kartenvorverkauf läuft bereits, Karten bekommen Interessierte unter www.blau-weiss-buchholz.de.

Neuste Artikel

Der Erste Vorsitzende Detlef Biel ist Fischbeks neuer Vizekönig

Harald Rinck, Detlef Biel, Thorsten Lachenmayer, Ernst-Wilhelm Prigge. | Foto: ein

Fischbek. Die Fischbeker Schützen trafen sich jetzt zum in ihrer Schützenhalle, um den Nachfolger des amtierenden Vizekö...

Weiterlesen

Hallenfußball-Turnier am 26.Dezember in der Halle Nord - Buxtehud…

Michael Rump (links) und René Klawon (rechts) vom TSV Eintracht Immenbeck freuen sich gemeinsam mit Stefan Behnke vom Titelsponsor Sparkasse Harburg-Buxtehude auf spannende Spiele beim Sparkassen-Cup 2019. | Foto: ein

Buxtehude. Auch in diesem Jahr rollt am 2. Weihnachtstag wieder das runde Leder in der Buxtehuder Halle Nord. Zwölf Mann...

Weiterlesen

Konzert des Marmstorfer Schülerorchesters

MSO Weihnachtsfoto mit allen 2019. | Foto: ein

Marmstorf. "Weihnachten kann erst kommen, wenn das Marmstorfer Schülerorchester gespielt hat" finden viele Besucher...

Weiterlesen

Arbeitsreicher Samstag für die Feuerwehren der Gemeinde Seevetal

 In der Schulstraße in Maschen brannte ein PKW in voller Ausdehnung. | Foto: ein

Seevetal. Ein arbeitsreicher Samstag liegt hinter den Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Seevetal. Vier Einsätze ford...

Weiterlesen

Inserate

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Nun ist es also endgültig so weit: SPORT-SANDER, das Traditionsgeschäft in Hamburg-Harburg, schließt seine Türen

Ulrike und Henning Sander sagen Tschüss.

Inserat. Gegründet wurde SPORT-SANDER im Jahre 1928 von Frieda und Willy Sander. Nun, 91 Jahre später haben wir uns aus ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung