Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Fahrtechnik-Workshops Mountainbike und BMX - Für Anfänger und Fortgeschrittene an vier Wochenenden

Frank Koopmann in Aktion. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Im Mai und Juni bietet die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) wieder mehrere Fahrtechnik-Workshops für Mountainbike und BMX an. Das Motto: Sicherer und mit viel mehr Spaß auf dem Bike unterwegs! Geleitet wird das Training - wie schon im vergangenen Sommer - von Frank-David Koopmann, der in seiner aktiven Zeit als BMX-Rennfahrer mehr als 200 Rennen in der olympischen Disziplin „BMX Race“ bestritten hat und auf eine international erfolgreiche Karriere zurückblickt. Mit dem nötigen Fingerspitzengefühl vermittelt er Anfängern und Fortgeschrittenen neue und herausfordernde Fahrtechniken. „Es macht mir unheimlich viel Freude, meine Leidenschaft und Erfahrungen an andere weiterzugeben“, sagt Koopmann.

Insgesamt bietet die HNT in den kommenden zwei Monaten vier Wochenend-Workshops an. Die ersten beiden finden am 18./19. sowie 25./26. Mai statt und richten sich an Fahrer, die noch keine bis sehr wenig Erfahrung mit dem Bike haben. Die Anfänger-Workshops dauern zweimal zwei Stunden und finden jeweils von 10 bis 12 Uhr auf der Sportanlage Opferberg an der Cuxhavener Straße 271a und im umliegenden Gelände statt.

Am 8./9. und 22./23. Juni sind dann die fortgeschrittenen Biker dran. Für die beiden Fahrtechnik-Workshops „Advanced“ sollten die Teilnehmer mit dem Bike schon recht vertraut sein und die Grundlagen der richtigen Fahrtechnik bereits beherrschen. Auch hier dauert ein Workshop insgesamt vier Stunden und findet an beiden Tagen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr auf dem Opferberg statt.

Sowohl bei den Anfängern als auch bei den Fortgeschrittenen werden die Grundlagen und Techniken Schritt für Schritt vermittelt. Dabei steht der Spaß jederzeit im Vordergrund. Zum Fahrtechnik-Training gehören das Meistern von verschiedenen Arten von Kurven für die Geländepraxis, Balance-Übungen, sauberes Bremsen und Hindernis-Techniken. Dabei zieht sich die sogenannte „Zentrale Position“ auf dem Fahrrad wie ein roter Faden durch alle Themen. Das Training erfolgt zum größten Teil in der Ebene, was ein ablenkungsfreies Lernen ermöglicht.

Alle Workshops sind geeignet für Teilnehmer im Alter von acht bis 60 Jahren. Für HNT-Mitglieder kostet die Teilnahme an einem Wochenende (2 x 2 Stunden) 10 Euro, Nichtmitglieder sind mit 20 Euro dabei. Ein funktionsfähiges und geländetaugliches Mountainbike oder BMX-Rad müssen die Teilnehmer selbst mitbringen. Auch einen Helm (absolute Pflicht), Bike-Handschuhe, geschlossene Schuhe sowie eine Trinkflasche und gute Laune muss jeder dabeihaben. Die Anmeldung läuft online über die HNT-

Anzeige

Neuste Artikel

Erstes Open Air Festival in Harburg am Samstag

MKKB macht es möglich: Am Samstag steigt das erste Open Air Musikfestival während der Coronazeit in Harburg. | Foto: ein

Harburg. Am Samstag, 15. August, findet auf dem Schwarzenberg das erste Open Air Festival während der Corona-Pandemie s...

Weiterlesen

Sommerlicher „Pflanzenmarkt – Spezial 2020“ am Kiekeberg

Ehestorf. Am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. August, findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg der spätsommerliche „P...

Weiterlesen

Eckhart Friedrich ist neuer Pastor der St. Johannis-Kirchengemein…

Pastor Eckhart Friedrich vor der Buchholzer St. Johanniskirche. | Foto: C. Wöhling

Buchholz. „Oft werde ich gefragt, ‚woran glaubst Du?‘ Aber diese Frage stellt sich für mich eigentlich nicht. Den...

Weiterlesen

Formularlotsen in Buchholz und Umgebung gesucht

Johannes Mantzel ist Migrationsberater des Diakonischen Werks der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen am Standort Buchholz. | Foto: C. Wöhling

Buchholz. Wohngeld, Kindergeld, Jobcenter-Leistungen. Nicht immer ist es einfach, diese Formulare richtig auszufüllen. ...

Weiterlesen

Inserate

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Der direkte Weg zur Physiotherapie-Behandlung

Therapeut Daniel Steiffert von der Physiotherapie im Centrum in Harburg ist Master of Public Health (MPH) und Heilpraktiker für den Bereich Physiotherapie.

Inserat. Physiotherapie gibt es grundsätzlich nur auf ärztliche Verordnung hin, also mit Rezept. In der Physiotherapie...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.