Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

Titeltriumph für die Spitzenturner des TSV Buchholz 08 bei den niedersächsischen Mehrkampfmeisterschaften in Salzgitter

Timon Raunecker (links) und Gregory Keck  vom TSV Buchholz 08 haben sich für die deutschen Mehrkampfmeisterschaften qualifiziert. | Foto Jörg Niebuhr

Buchholz/Salzgitter. Mit dem Gewinn von sechs Landesmeisterschaften, zwei Vizetiteln und einem Bronzeplatz haben die Mehrkampfspezialisten des TSV Buchholz 08 ihre herausragende Vielseitigkeit bei den Landesmehrkampfmeisterschaften am 11. Mai in Salzgitter bewiesen. Über die Medaillen hinaus haben sich acht 08-Spitzensportler/innen (Fabienne-Renée Liepelt, Sarah Kleinknecht, Alexander Vogt, Reza Abbasian, Laurids Maas, Pablo Broszio, Gregory Keck und Timon Raunecker) für die deutschen Mehrkampfmeisterschaften am 21./22. September in Eutin qualifiziert.

In den Sechs- und Achtkämpfen sind jeweils zur Hälfte Disziplinen der Leichtathletik und des Turnens zu absolvieren. Die deutsche Jugend-Vizemeisterin des vergangenen Jahres, Fabienne-Renée Liepelt, setzte ihre Erfolgsserie bei den Verbandskämpfen im Mehrkampf fort und gewann zum fünften Mal in Folge mit großartigen 73,91 Punkten die Niedersachsenmeisterschaft im Sechskampf.

Routiniert und zielstrebig legte die amtierende Landeskunstturnmeisterin in der Kunstturnhalle mit der Tageshöchstnote am Boden (14,17 Punkte) und 13,77 Zählern am Sprung sowie 13,80 Punkten am Stufenbarren den Grundstein für ihren Sieg in der Altersklasse (AK) 16/17. Mit 13,93 Sekunden im 100-Meter-Lauf; steigerungsfähigen 4,72 Meter im Weitsprung sowie der herausragenden persönlichen Bestleistung von 10,81 Metern im Kugelstoßen erzielte das 17-jährige Multitalent weitere starke Resultate.

In der männlichen AK 16/17 dominierte ebenfalls ein 08-Spitzenturner die Konkurrenz. Pablo Broszio, 16, gewann mit einem meisterlichen Mehrkampf und guten 63,70 Punkten die Niedersachsenmeisterschaft. Bei den Frauen absolvierte die amtierende Niedersachsenmeisterin im Kunstturnen, Sarah Kleinknecht, 23, in der Turnhalle sowie im Stadion einen nahezu tadellosen Achtkampf und schaffte mit dem Gewinn der Goldmedaille den Sprung auf das oberste Siegertreppchen.

Bundesliga-Ass Alexander Vogt holte sich die NTB-Verbandsmeisterschaft im Mehrkampf der AK 30 und älter und zählt nach seinen herausragenden Leistungsnachweisen zum engsten Favoritenkreis für den Meisterschaftssieg bei den nationalen Titelkämpfen. Titel Nummer fünf ging an den 08-Bundesligaturner Reza Abbasian. Der 28-Jährige eroberte sich in der „Königsdisziplin“ der Athleten, Deutscher Achtkampf der Männer, die Landesmeisterschaft vor seinem Vereins- und Bundesligakameraden Laurids Maas (22).

Ebenfalls einen Doppelsieg gab es im Titelkampf der AK 14/15. Gregory Keck, 15, krönte mit sehr guten 63,80 Zählern und dem sechsten Titeltriumph die große Meisterschaftssammlung im Sechskampf. Auch Vizemeister Timon Raunecker, 14, bewies seine vielseitigen Qualitäten als Allrounder und erreichte souverän die Qualifikationsnorm für die „Deutschen“.

Auch die Tageshöchstnote der Niedersachsenmeisterschaften blieb in den Reihen des TSV Buchholz 08: Laurids Maas setzte mit 14,75 Punkten für seine großartige Kürübung am Boden einen Super-Schlusspunkt für die Turnstadt Buchholz. Die weiteren Platzierungen: Marilena Just (3.), Merle Danisch (4.), Andreas Börninck (4.), Ella Werbelow (5.), Linus Zuchold (5.), Jonas Hagedorn (6.).

Anzeige

Neuste Artikel

Tierische Befreiungsaktion: Fiete steckte im Kaninchenbau fest

Durch Öffnen des Gehwegs konnte Fiete aus dem Kaninchenbau befreit werden. | Foto: HamburgNews

Wilhelmsburg. Einen tierischen Einsatz hatte die Feuerwehr am Donnerstagmittag in Wilhelmsburg: In der Veringstraße war...

Weiterlesen

Neustart: Wie geht es dem Einzelhandel nach der Wiedereröffnung?

Jennifer Umbach und Heiko Christ von Der Küchenplaner fehlte während des Lockdowns der direkte Kundenkontakt. | Foto: Niels Kreller

Harburg/Neugraben/Wilhelmsburg. Die Geschäfte haben nach der Corona-Pandemie-bedingten Schließung seit gut zwei Wochen...

Weiterlesen

Bauarbeiten auf Harburgs Straßen: Strucksbarg, Grumbrechtstraße…

Anfang Juni wird ein einigen Straßen in Harburg die Fahrbahnoberfläche erneuert. | Foto: Symbolbild

Harburg. Anfang Juni gehen einige Baustellen auf Harburgs Straßen an den Start. Ab dem 2. Juni wird an mehreren Orten d...

Weiterlesen

Harburger Tafel bekommt Lebensmittel-Großspende

Freuen sich über die großzügige Spende von Hans Eibel aus Berlin: Schlagerstar und Tafel-Schirmherr Peter Sebastian (links), Tafel-Leiterin Sabina Pena und Handelshof-Chef Jörn Sörensen. | Foto: Gerhard Demitz.

Harburg. Oops!... He did it again! Hans Eibel aus Berlin, der schon in den vergangenen Wochen viel für die Harburger Ta...

Weiterlesen

Inserate

„Verkauf einer Immobilie“ - BVFI eröffnet Regionaldirektion

Jeanette Böhm ist professioneller Ansprechpartner für Eigentümer, Mieter und Vermieter vor Ort.

Inserat. Wohnen ist ein hohes Gut – daher beabsichtigt der BVFI eine noch größere Nähe zu seinen Immobilien-Unterne...

Café Obsthof PuurtenQuast – Außer-Haus-Verkauf am Wochenende und an Feiertagen

Im Obsthof PuurtenQuast gibt es am Wochenende und an Feiertagen leckere Kuchen und Torten zum Abholen.

Inserat. Das Café Obsthof PuurtenQuast in Neuenfelde, Nincoperstr. 45, 21129 Hamburg hat am Wochenende und an Feiertage...

Physiotherapie im Centrum erreichbar

Sandra Pfaffenbach und Melanie Nowitzki von der Physiotherapie im Centrum planen die Termine, u.a. für die Videotherapie.

Inserat. Die beliebte Praxis der Physiotherapie im Centrum in der Lüneburger Straße tut weiterhin alles, um die Behand...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.