Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Tierpark Krüzen
Handelshof

Hamburg Towers bei Premiere chancenlos in München

München. Bei ihrer Ankunft in der easyCredit Basketball Bundesliga sind die Hamburg Towers unsanft auf dem Boden der Tatsachen angelangt. Zur Premiere beim alles überragenden FC Bayern München besaß die Mannschaft von Erfolgstrainer Mike Taylor nicht den Hauch einer Chance und unterlag im Audi Dome deutlich mit 55:111 (34:92, 17:58, 7:23).

Die erste Starting Five in der Erstliga-Geschichte der Wilhelmsburger bildeten der vor der Partie an alter Wirkungsstätte geehrte Heiko Schaffartzik, Yanna Franke, Malik Müller, Marshawn Powell und Prince Ibeh. Relativ kurios begann das Nord-Süd-Duell mit zwei Überschreitungen der 24-Sekunden-Uhr, ehe Nationalspieler Maodo Lo den haushohen Favoriten in Front brachte. Die Gäste hatten dafür den spektakulären Punkteeinstand in die Spielzeit, da Ibeh ein Schaffartzik-Zuspiel per Dunk verwandelte (2:5/3. Minute). Anschließend hatte der Aufsteiger allerdings wenig Grund zur Freude, was zu allererst an Zlatan-Ibrahimovic-Doppelgänger Nihad Djedovic lag und an anscheinender Nervosität, denn die ersten sieben Dreier, von denen die meisten offen waren, gingen daneben. Der FC Bayern hieß die Towers in der Bundesliga willkommen – und zog auf 23:7 davon.

Kapitän Beau Beech beendete zu Beginn des zweiten Viertels die Durststrecke aus der Distanz (10:24/11.). Trotzdem ließ der Back-to-Back-Champion den Außenseiter am langen Arm verhungern. NBA-Veteran Greg Monroe machte per Korbleger eine 20-Zähler-Führung perfekt (32:12/13.). Taylor wurde dennoch nicht müde, seine offensichtlich nach jedem Ball hechtenden Akteure weiter positiv zu motivieren. Doch gegen die erstickende Verteidigung der physisch beeindruckenden Hausherren war dies nicht ausreichend. 4:45 Minuten blieben die Norddeutschen ohne Glück im Angriff, dann netzte Schaffartzik zwei Freiwürfe ein, auf die Djedovic demoralisierend per Dreier antwortete (14:45/16.). Es wurde nicht angenehmer für den Neuling, der mit einer 41-Punkte-Hypothek in die Pause gehen musste (17:58).

Kurz danach war der FCB dann auf 50 Punkte enteilt (71:20/22.), aber die Hamburger steckten zumindest nicht auf. Zeitweise gab es immerhin kleine Lichtblicke, wie das schöne Alley-Oop-Anspiel von Beech auf Powell. Doch der Deutsche Meister nahm den Fuß kein bisschen vom Gas, sondern spielte seinen Stil, der unter anderem Defensivvarianten über das ganze Feld vorsah, gnadenlos weiter. Bei der Qualität, die in diesem Kader steckt, sollte dem Rest der Liga Angst und Bange werden. Über 92:34 ging es in den finalen Abschnitt.

In diesem knackte Bayern-Kapitän Danilo Barthel von der Freiwurflinie die Hunderter-Marke (100:36/34.), die Towers hielten sich nun aber wacker und ließen den Rückstand nicht weiter anschwellen, sondern gewannen den vierten Abschnitt sogar. Vor allem Schaffartzik war die Erfahrung und Spielintelligenz anzumerken, auch gegen hohen Druck besonnen Regie zu führen. Der Spielmacher leistete sich nur einen Ballverlust. Jubel brandete zudem im Gäste-Fanblock auf, als der 18-jährige Justus Hollatz einen Steal zum Korbleger ummünzte (49:104/36.).

„Das war heute eine große Lehrstunde für uns, aber wir haben viel gelernt und bleiben positiv. Unsere Verteidigung war phasenweise okay, aber in der Offensive gibt es noch sehr viel zu verbessern. Großer Respekt und Kompliment an den FC Bayern", kommentierte Taylor die Partie.

Drei Tage bleiben den Towers, um Lehren aus dem Saisonauftakt zu ziehen. Schon am Freitag, 4. Oktober, kommt es um 20.30 Uhr zur Heimpremiere in den easyCredit Basketball Bundesliga. Zu Gast in der edel-optics.de Arena ist der SYNTAINICS MBC aus Weißenfels.

Neuste Artikel

Tausende demonstrieren gegen Tierversuche

Über 7.000 Teilnehmer demonstrierten am Samstag in Neugraben gegen Tierversuche. | Foto: Niels Kreller

Neugraben. Tausende Menschen haben am Samstag in Neugraben ein deutliches Zeichen gegen Tierversuche gesetzt. Der "Soko ...

Weiterlesen

Gerd Wittleben und Nicole Kegel-Behr sind neue Titelträger beim S…

Gerd Wittleben  (Mitte9 ist neuer Vizekönig des SV Neugraben-Scheideholz. | Foto: ein

Neugraben-Scheideholz. Gerd Wittleben und Nicole Kegel-Behr haben sich beim Schlussschießen des SV Neugraben-Scheideholz...

Weiterlesen

Harburgs märchenhaftester Laternenumzug wieder in Marmstorf

Der Marmstorfer Laternenumzug vom Spielmannszug des Schützenvereins Marmstorf lockt wieder rund 2.000 Teilnehmer an. | Foto: Johannes Tapken

Marmstorf. Es ist wieder soweit: Der Spielmanszug des Schützenvereins Marmstorf lädt zum großen Laternenumzug. Der Ummar...

Weiterlesen

Traditionelles Handwerk bei "Sonntags im Museum - Meisterha…

Der Harburger Konditormeister Dierk Eisenschmidt zeigt im Freilichtmuseum am Kiekeberg, wie traditionell Baumkuchen gebacken wird. | Foto: FLMK

Ehestorf. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf wartet am Sonntag, 27. Oktober, eine besondere Leckerei auf die Be...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Oktoberfest bei BMW: B&K in Harburg präsentiert die neuen Modelle!

Beim Oktoberfest präsentiert BMW B&K in Harburg den neuen BMW 1er und den neuen BMW 3er Touring.

Inserat. Am 28. und 29. September geht es bei BMW B&K in der Buxtehuder Straße beim Oktoberfest rund: Stars sind der...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung