Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Panthera Rodizio - Original brasilianisches Spezialitäten-Restaurant seit 1991 in Hamburg und Harburg
Rieckhof Eventplaner
Harburg Arcaden
Handy Welt
Harburg Arcaden

Steller TSA-Paar Inga und Torsten Andresen startet erfolgreich nach der Coronapause

Inga und Torsten Andresen nutzen das Turnier, um sich endlich wieder mit anderen Paaren auf der Tanzfläche zu messen. | Foto: ein

Stelle/Holm. Erfolgreicher Start in das Turniergeschehen nach der corona-bedingten Pause: Beim Turnier "Die Ostsee tanzt" in Holm haben die Turniertänzer der TSA im TSV Stelle, Inga und Torsten Andresen, ihre Tanzschuhe erstmals wieder ausgepackt, angezogen und vor allem sich hervorragend präsentiert. Durch die deutschlandweite Absage vieler Turniere war der Ansturm auf die begrenzten Startplätze sehr groß. Die Paare waren aus allen Teilen Deutschlands angereist und dementsprechend waren im Starterfeld sehr starke Paare am Start.

Inga und Torsten Andresen nutzen die vollen drei Turniertage Freitag, Samstag und Sonntag, um sich endlich wieder mit anderen Paaren auf der Tanzfläche zu messen. Dabei warteten sie nach der langen Turnier- und Trainingspause mit wirklich guten Ergebnissen auf. Im Standard starteten die Steller gleich dreimal und erreichten einen fünften, einen dritten und einen vierten Platz bei Startfeldern von jeweils zwölf Paaren. Mit diesen Ergebnissen des Turnierwochenendes sind die beiden Tänzer einen sehr großen Schritt weiter in Richtung der Klasse Senioren II/B gekommen. Zusätzlich starteten sie auch in den lateinamerikanischen Tänzen in der Klasse Senioren D1 und 2. Bei ihren vier Latein-Starts standen sie viermal auf den Podestplätzen. Trainiert werden sie in den Standardtänzen von Christine Heitmann und in Latein von Claudia Schröder.

Anzeige

Neuste Artikel

Gelebte Geschichte: Darsteller kochen im Freilichtmuseum Kartoffe…

So wurde 1804 beim Kochen im Heidehof gekocht. | Foto: FLMK

Ehestorf. Zum letzten Mal in diesem Jahr sehen Besucher des Freilichtmuseums am Kiekeberg die Gelebte Geschichte-Vorfüh...

Weiterlesen

Corona-Fälle im Krankenhaus Buchholz

Im Krankenhaus Buchholz gibt es Coronafälle beim Personal. Foto: pixabay

Buchholz. Vier Mitarbeiter des Krankenhauses in Buchholz sind positiv auf das Cornavirus getestet worden. Das gab der La...

Weiterlesen

Schwerer Unfall: Ersthelfer entdecken PKW-Wrack

Am Donnerstagmorgen entdeckten zwei Autofahrer das Wrack des 22-jährigen auf der K15 bei Tostedt. | Foto: JOTO

Tostedt. Bei seinen beiden aufmerksamen Ersthelfern kann sich ein 22-jähriger Autofahrer bedanken. Die beiden fuhren am...

Weiterlesen

Trickbetrüger festgenommen: Zwei falsche Polizisten geschnappt

Hausbruch. Sie gaben sich als Polizisten aus - nun wurden am Dienstagabend eine 20-jährige Frau und ein 29 Jahre alter ...

Weiterlesen

Inserate

Meister Witt sorgt sich rund um Ihren Garten

Die Rasenmäher-Roboter sind die Spezialität von KFZ-Meister Frank Steenwarber von Meister Witt aus Stade. Für sie hat er sogar ein

Inserat. „Wir haben alles, was unsere Kunden für die Pflege ihres Gartens brauchen“, so KFZ-Meister Frank Steenwarb...

Es ist nie zu früh für ein Testament: Mit dem ERB-O-MAT gestalten Sie Ihr Testament selber – rechtssicher und flexibel

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten.

Inserat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihrem Lebenswerk geschehen soll, wenn Sie einmal nicht meh...

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.