Bellandris Matthies Gartencenter
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

KLASSE(nerhalt)!: Luchse bleiben in der 1. Handball-Bundesliga

Rosengarten/Buchholz/Berlin. Riesenjubel am Mittwochabend bei den Handball-Luchsen der HL Buchholz 08-Rosengarten: Nach dem Abpfiff des zweiten Relegationsspieles gegen die Füchse Berlin stand fest, dass die Handballerinnen erstklassig bleiben.

In der Sporthalle Berlin-Charlottenburg siegten die Luchse nach der 22:24 Heimniederlage im ersten Relegationsspiel in einer dramatischen Partie mit 27:25 und gingen bei gleich vielen geworfenen Toren aufgrund der besseren Auswärtstorbilanz als Sieger aus dem Duell hervor.

Dieser Erfolg ist umso bemerkenswerter, da die Luchse mit etlichen angeschlagenen Spielerinnen antreten mussten, jedoch mental und physisch alle Kräfte freisetzen konnten. Dem Team des überglücklichen Dubravko Prelcec ist es im vierten Anlauf gelungen, den Verbleib in der höchsten Spielklasse zu erreichen. Für die unterlegenen Berlinerinnen war die überragende Nina Müller die erfolgreichste Torschützin mit 10 Treffern, bei den Luchsen traf Fatos Kücükyildiz sechsmal

Werbung

„Ich bin überglücklich, dass wir den Klassenerhalt noch geschafft haben. Eigentlich sprach alles gegen uns, denn aufgrund der unglaublichen Belastungen der letzten Wochen war fast keine Spielerin beschwerdefrei“, freut sich Luchse-Trainer Dubravko Prelcec. Ähnlich wie beim Final4 wären die Spielerinnen trotz der misslichen Umstände überzeugt gewesen, es schaffen zu können. Und das hätten sie auch mit ihrer Körpersprache, Willenskraft und Nervenstärke zum Ausdruck gebracht.

„Der Schlüssel zum Erfolg war die überragende Abwehrarbeit der Mannschaft, die es den Schlüsselspielerinnen der Füchse sehr schwer gemacht hat, muss ich Jessica Inacio hervorheben, die trotz ihrer Fußschmerzen mit ihren Toren und Anspielen zu Evi Schulz den Ausschlag zum Sieg gegeben hat“, so Dubravko Prelcec.

Werbung

Neuste Artikel

Sonder-Impfaktion gegen Corona im Landkreis Harburg.

Landkreis Harburg. 2.000 zusätzliche Impfdosen mit AstraZeneca stehen im Landkreis Harburg bereit. Dieses ist ein Sonde...

Weiterlesen

Raubüberfall: Frau wird in eigener Wohnung mit Schusswaffe bedro…

Harburg. Eine 25-jährige Frau wurde in ihrer eigenen Wohnung Opfer eines Raubüberfalls. Die beiden Täter bedrohten si...

Weiterlesen

EM: Feuerwache in Regenbogenfarben – Erleichterung über Unents…

Ein Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit: Die Wache der Freiwilligen Feuerwehr Eißendorf erstrahlt in Regenbogenfarben. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Zittern auch am gestrigen Abend in Harburg beim Spiel der „Mannschaft“ in der Allianz Arena in München geg...

Weiterlesen

DRK-Kleiderkammer öffnet wieder

Die Kleiderkammer in der Rote-Kreuz-Straße 3-5 ist ab 1. Juli wieder jeden Donnerstag geöffnet. Die ehrenamtlichen DRK-Helferinnen freuen sich, Kleidung an Menschen mit wenig Einkommen abgeben zu können. | Foto: DRK Hamburg-Harburg

Harburg. Eine wichtige Entwicklung für viele Menschen: Am 1. Juli öffnet die Kleiderkammer des DRK Harburg wieder ihre...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...