Bellandris Matthies Gartencenter
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Handball-Luchse unterliegen nach großem Kampf 27:23 bei der HSG Blomberg-Lippe

Buchholz-Rosengarten. Am zweiten Spieltag der 1. Bundesliga trafen die Handball-Spielerinnen der HL Buchholz 08-Rosengarten in der Lemgoer Phoenix Contact Arena auf die HSG Blomberg-Lippe. Vor 500 zugelassenen Zuschauern lieferten sich beide Mannschaften ein spannendes Duell auf Augenhöhe, das erst in den letzten sieben Minuten des Spiels mit 27:23 zu Gunsten der Heimmannschaft entschieden wurde, als den Luchsen die Kraft verließ.

Die in der zweiten Halbzeit überragend auftrumpfende Laetitia Quist erzielte sieben Tore, bei den Luchsen war Kim Berndt mit sechs Treffern für ihr Team erfolgreich. Die Gäste, die mit dem Bus angereist waren, gerieten in einen Stau, so dass die Partie erst um 18.30 Uhr angepfiffen werden konnte. Die Luchse mussten zusätzlich zu den vielen Langzeit-Verletzten noch auf die Führungsspielerin Sarah Lamp verzichten, so dass die Bank nur spärlich besetzt war.

Werbung

In der Anfangsphase der ersten Halbzeit überraschten die Luchse ihren Gegner mit ihrem couragierten Auftritt, die nahezu jeden Fehler bestraften. Die HSG war zunächst mental überhaupt nicht im Spiel, denn es unterliefen den Spielerinnen von Trainer Steffen Birkner viele technische Fehler und Zoe Ludwig im Tor der Gäste verunsicherte mit ihren Paraden das favorisierte Team aus Hessen. Nach der Auszeit des Trainers der HSG erwachte die Heimmannschaft aus ihrer Lethargie und begann, begünstigt durch die Zeitstrafen der Norddeutschen ihre Aufholjagd. Sie agierten jetzt schneller im Angriff und zwangen die Luchse immer wieder ins Zeitspiel, die lange ohne Torerfolg blieben. Aber die Gäste fingen sich wieder und brachten das 9:11 in die Halbzeit.

Dort schafften Nele Franz und Laetitia Quist den Ausgleich zum 11:11, doch Kim Berndt brachte die Luchse wieder mit 11:12 in Front. Die erste Führung der HSG in der 37. Minute wurde von Natalie Axmann prompt zum 14:14 egalisiert. Es blieb ein Spiel auf Augenhöhe, aber je länger das Spiel dauerte, umso mehr bekamen die Luchse Probleme gegen die nun viel kompaktere Abwehr von Blomberg zu Toren zu kommen.

Entschieden wurde die Partie für die Heimmannschaft von Lisa Rajes und der in der zweiten Halbzeit überragenden Laetitia Quist, die mit ihren knallharten Würfen aus dem Rückraum von der gegnerischen Abwehr nicht mehr gestoppt werden konnte. Bei nachlassenden Kräften und einer Drei-Tore-Führung für die HSG drei Minuten vor Beendigung der Partie versuchte Luchse-Trainer Dubravko Prelcec durch kurze Deckung das Ruder noch einmal herumzureißen, aber aufgrund der nachlassenden Kräfte seines Teams musste er die 27:23-Niederlage akzeptieren.

Werbung

Der Sieg der HSG Blomberg war verdient, aber die Luchse haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein großartiges Spiel abgeliefert und dem Favoriten alles abverlangt. Etliche Spielerinnen der HSG erreichten nicht ihre Normalform und so kann man nur konstatieren, dass die Norddeutschen aufgrund der besseren Auswechselspielerinnen bei der HSG - wie Laetitia Quist und Lisa Rajes - bei nachlassender Kraft ein positiveres Ergebnis versagt geblieben ist.

Dubravko Prelcec, Trainer der HL Buchholz 08-Rosengarten, ist stolz auf seine Mannschaft: „Trotz der Niederlage bin ich mit dem Auftritt meines Teams sehr zufrieden. Wir haben mutig gespielt, und die Mädels waren lange Zeit auch in der Lage, meine Vorgaben erfolgreich umzusetzen. Sie haben das Tempo verschleppt und die Angriffe voll ausgespielt. Zum Schluss reichte dennoch die Kraft nicht mehr, was bei der prekären Personallage auch nicht verwunderlich ist, denn je länger das Spiel dauert, umso häufiger kommt man den entscheidenden Schritt zu spät. Glückwunsch an meinen Kollegen Steffen Birkner zum Sieg und zur Verpflichtung der großartigen Laetitia Quist.“

 

Werbung

Neuste Artikel

Gegen den Strom: Grüner Bundestagskandidat schwimmt ins Wahlloka…

Versprechen gehalten: Wenn 500 Euro Spenden für politisch Gefangene in Belarus zusammenkämen, werde er auf der Este in sein Wahllokal schwimmen, versprach der grüne Bundestagskandidat Manuel Sarrazin aus Cranz. | Foto: Niels Kreller

Cranz. Wenn 500 Euro Spenden für politisch Gefangene in Belarus zusammenkämen, dann werde er von seinem Wohnort die Es...

Weiterlesen

Hamburg Towers verpassen bei Saisonauftrakt knapp die Überraschu…

Wilhelmsburg/Ludwigsburg. Spannung pur: Der letzte Wurf hat das Auftakt-Duell der Saison 21/22 entschieden. Nach hartem ...

Weiterlesen

Baustellen - Schienenersatzverkehr - Straßensperrungen: Verkehrs…

Der SPD-Verkehrsexperte Frank Wiesner weiß wie kaum ein zweiter über die aktuelle Verkehrslage in Harburg Bescheid. | Foto: ein

Harburg. Frank Wiesner - es würde schwer werden, jemanden zu finden, der mehr Überblick und Fachkenntnisse rund um den...

Weiterlesen

Holocaustrelativierung: Hetzaufkleber an Harburger Geschäften | …

Andreas Michel vom Team des Massagesalons Asien Sbay in Eißendorf ist wütend: Schon zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist der Laden mit einem antisemitischen Aufkleber verschandelt. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Andreas Michel vom Team des Massagesalons Asian SBay  aus Eißendorf ist wütend. Schon zum zweiten Mal in...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Grillen ist Kunsthandwerk – Alles rund ums Grillen im Weber Store im Bellandris Matthies Gartencenter

Carsten Matthies präsentiert im Weber Store im Bellandris Matthies Gartencenter die große weite Welt des Grillens.

Inserat. Das vormarinierte Schweinenackensteak aus dem Supermarkt direkt über die Glut hauen bis alles schön durch ist...

Sushi – gesund und lecker - frisch und schnell geliefert

Öztürk Toptas von Top Fresh Sushi freut sich, seine Kunden mit seinem Sushi aus der neu eingerichteten Küche noch frischer und noch schneller beliefern zu können.

Inserat. Sushi ist gesund. Und frisch zubereitet, wie es bei Top Fresh Sushi gemacht wird, ist es ein Genuss. Nur beste ...