Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof

Infoveranstaltung „Führung durch Wertschätzung“ bei der Firma Dichtelemente arcus in Beckedorf ausgebucht

Ausgebuchte Infoveranstaltung „Führung durch Wertschätzung“ | Foto: ein

Beckedorf. "Lobe ich zu viel, lobe ich zu wenig oder lobe ich überhaupt?“ Diese Frage haben sich viele Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen sicher schon häufiger gestellt. Durch Lob und Anerkennung können sie ihren Mitarbeiter zu besseren Leistungen motivieren, indem er sich beachtet, geschätzt und in seinem Handeln bestätigt fühlt. Nur wie lobe ich richtig, um meinen Mitarbeiter effektiv zu motivieren? Dazu informierten die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung und die Gemeinde Seevetal mit dem völlig ausgebuchten Informationsabend „Wirtschaftsförderung vor Ort“ vor einigen Tagen mit dem Informationsabend „Führung durch Wertschätzung – Feedback als zentrales Führungsinstrument“ in Seevetal-Beckedorf.

Los ging es mit einer interessanten Betriebsbesichtigung bei der Dichtelemente arcus GmbH, die auf den Handel mit Dichtungen aller Art spezialisiert ist und mehr als 70.000 verschiedene Dichtungen vertreibt (beispielsweise O-Ringe, Wellendichtringe, oder technische Dichtungen). Als Veranstaltungsort war das Unternehmen im Seevetaler Gewerbegebiet „Beckedorfer Bogen“, das 2015 mit dem „Top Job Awards“ für herausragende Personalarbeit und –führung ausgezeichnet worden war, geradezu prädestiniert. Der Kaufmännische Leiter Ingo Huppach stellte seinen Gästen die Aktivitäten und Maßnahmen vor, mit denen das Unternehmen für attraktive Arbeitsplätze und ein gutes Betriebsklima sorgt und so die Motivation der über 40 Angestellten erhöht.

Viele weitere Tipps und Hinweise für eine gezielte Mitarbeitermotivation und -bindung lieferte anschließend Wiebke Krohn (Arbeitgeberverband Lüneburg Nordostniedersachsen e.V.) mit ihrem Expertenvortrag. Als Arbeitgeberberaterin für Personalentwicklung und soziale Innovation betonte sie, wie wichtig Motivation, Identifikation und zielgerichtete Qualifikation für die Fachkräftebindung und die zukunftsorientierte Personalpolitik eines Unternehmens sind. Nach einem kurzen „Blitzlicht“ zu Fördermöglichkeiten und Unterstützungsangeboten rund um Fachkräfte mit Experten der NBank, der IHK und der Demografieagentur für die Niedersächsische Wirtschaft bildete ein „Get together“ zum Netzwerken und Austausch von Erfahrungen den Abschluss eines weiteren spannenden Unternehmensabends in der Reihe Wirtschaftsförderung vor Ort.

Informationen zur Veranstaltungsreihe und das Programm der Staffel 2017/2018 gibt es unter www.landkreis-harburg.de/wirtschaftsfoerderung-vor-ort  . Weitere Informationen und eine Präsentation zur Veranstaltung „Führung durch Wertschätzung – Feedback als zentrales Führungsinstrument“ finden sich ebenfalls im Netz unter www.landkreis-harburg.de/mitarbeitermotivation .

Neuste Artikel

Fischbeks Oberliga-Handballer vergeben abermals Punkte

 Robert Mitleider wird in der Luft gestoppt. | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. Nachdem es über eine weite Strecke gut aussah, behielten die Oberliga-Handballer des TV Fischbek (TV...

Weiterlesen

Apple Pay startet bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude

iPhone-Zahlung im Supermarkt dank Apple Pay. | Foto: „S-Payment“

Harburg. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude bietet ihren Kunden ab sofort Apple Pay an und ermöglicht damit einfache, siche...

Weiterlesen

Geminiden: Heute Nacht Sternschnuppen-Spektakel am Himmel

Samstagnacht ziehen die Geminiden wieder an der Erde vorbei und sorgen für zahlreiche Sternschnuppen. | Foto. ein

Harburg Stadt&Land. Wenn man eine Sternschnuppe sieht, dann kann man sich etwas wünschen. Und der Wunsch geht in Erf...

Weiterlesen

Ein Nordwind fegt am Sonnabend durchs Harburger Theater

Am Sonnabend sind die Tampentrekker im Harburger Theater. | Foto. ein

Harburg. Bevor die "Nordwind-Tour" der Tampentrekker im nächsten Jahr weiter geht, legen sie kurz vor Jahresende noch in...

Weiterlesen

Inserate

Feuerwerk der Sprachkultur: Märchen-Menü im NOVA in Marmstorf

Mal sinnlich, mal heiter, erzählt Gerhard P. Bosche am 1. Weihnachtsfeiertag im Nova in Marmstorf die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. | Foto: ein

  Gewinne 8 Plätze für das Märchenmenü bei unserer Verlosung: www.facebook.com/BesserImBlick/photos/a.463163860385...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Nun ist es also endgültig so weit: SPORT-SANDER, das Traditionsgeschäft in Hamburg-Harburg, schließt seine Türen

Ulrike und Henning Sander sagen Tschüss.

Inserat. Gegründet wurde SPORT-SANDER im Jahre 1928 von Frieda und Willy Sander. Nun, 91 Jahre später haben wir uns aus ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung