Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Flexibel und vielseitig einsetzbar - Martina Prigge feiert Dienstjubiläum bei der Sparkasse

Martina Prigge feiert ihr 35-jähriges Dienstjubiläum bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude. | Foto: Wolfgang Gnädig

Buchholz. Auf diesen Tag freut sich Martina Prigge schon seit vielen Wochen. Die langjährige Mitarbeiterin der Sparkasse Harburg-Buxtehude feiert ihr Dienstjubiläum. Martina Prigge arbeitet schon 25 Jahre für den Finanzdienstleister - und das an vielen Arbeitsplätzen. Vor allem war sie in Buchholz eingesetzt. Aber auch in den Sparkassen- Filialen in Bendestorf, Hanstedt, Hollenstedt und anderswo wirkte sie für die Sparkassenkunden in Harburg Stadt und Land sowie in Buxtehude.

Los ging die Sparkassen-Karriere für Martina Prigge am 1. August 1983 in der Geschäftsstelle Buchholz mit den seinerzeit fünf Stadtzweigstellen. Vertretungen machte die Arbeitsjubilarin auch in Bendestorf, Hanstedt, Hollenstedt und weiteren Filialen. Im Laufe der Jahrzehnte wirkte sie in der Kreditabteilung in Buchholz, im Marktbereich Immobilien & Finanzierung, im Sparkassen- VermögensManagement Buchholz und in den FirmenkundenCentern Buchholz, Harburg und Buxtehude.

Martina Prigge erinnert sich an die Zeit nach der Schule Anfang der 1980er-Jahre: "Zur Sparkasse bin ich gegangen, weil ich eine kaufmännische Ausbildung absolvieren wollte, die für viele weitere berufliche Schritte im Leben eine super Grundlage darstellt. Außerdem verlieh mir diese Ausbildung auch eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit."

Manche Tätigkeiten hat Martina Prigge bis heute nicht vergessen: "Täglich mussten wir Berge von Kontoauszügen mit dem Verkaufshit ,8% Zinsen auf Sparkassenbriefe' stempeln." In der langen Zeit in der Sparkasse hat mich sehr beeindruckt, dass es im Sparkassen- und Giroverband immer wieder neue Ideen für die Neustrukturierung der Sparkassenwelt gibt und somit die Herausforderungen einer sich im steten Wandel befindlichen Gesellschaft wirklich ernst genommen werden."

Besonders wichtig ist Martina Prigge nach wie vor der Kontakt mit den Sparkassen-Kunden die Umsetzung deren Ziele und Wünsche. Das gute Miteinander im Team und in der Sparkasse insgesamt liegt der Jubilarin ebenfalls sehr am Herzen. Martina Prigge: "Besonders geprägt hat mich mein langjähriger Abteilungsleiter Klaus-Dieter Günther mit seinem geradezu vorbildlichen und beispielhaften Engagement

Anzeige

Neuste Artikel

Handball: Buxtehude gewinnt das Lokalderby gegen die Luchse deutl…

Buxtehude/Buchholz. Der Buxtehuder SV (BSV) ist seiner Favoritenrolle beim Lokalderby mit den Luchsen der HL Buchholz 08...

Weiterlesen

RAF-Versteck im Wald entdeckt

In dr Nähe von Helmstorf in Seevetal wurde ein Erddepot gefunden, das vermutlich von der RAF angelegt wurde. | Foto: Polizei

Seevetal. Am Freitagnachmittag entdeckten Arbeiter bei Baumschnittarbeiten in einem Waldgebiet in der Nähe von Helmstor...

Weiterlesen

Harburger CDU bei Bundesvorsitzendenwahl auf Verliererseite

Uwe Schneider, Bundesdelegierter und Vorsitzender der CDU Harburg, nahm via Beamer und Leinwand aus seinem Wintergarten in Eißendorf am Bundesparteitag der CDU teil. | Foto: NIels Kreller

Harburg. Die Elbkonservativen haben kein glückliches Händchen, wenn es um die Auswahl und Festlegung auf ihre Favorite...

Weiterlesen

Drogenrazzia in Harburg und Buxtehude

Auch in Harburg, wie in der Winsener Straße eine Spielhalle, wurden bei der Drogenrazzia Objekte von der Polizei durchsucht. | Foto: HamburgNews

Harburg/Buxtehude. Insgesamt sechs Objekte durchsuchte die Polizei am Freitagnachmittag und -abend in Harburg, Neugraben...

Weiterlesen

Inserate

Die Physiotherapie im Centrum ist weiter für Sie da

Auch während des erneuten Lockdowns ist die Physiotherapie im Centrum in Harburg von Inhaberin Sabina Kunze weiter geöffnet.

Inserat. Die Physiotherapie im Centrum ist, wie von den Behörden vorgesehen, auch ab dem 2. November 2020 weiterhin ge...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Studio 22 by Okan – der neue Barber-Shop in Finkenwerder

Okan Yavas (2.v.L.) freut sich mit Burak Sevgili, Sefa Eraslan und Antonio Gluba auf ihre Kunden im Studio 22 Barber Shop in Finkenwerder.

Inserat. Der Bart – heutzutage ist er wieder in und ein Modeaccessoires für den stylishen Mann. Aber er darf nicht wi...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.