Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Sparkasse Harburg-Buxtehude feiert 175-jähriges Bestehen

Festlicher Jubiläumsempfang zum 175-jährigen Bestehen der Sparkasse Harburg-Buxtehude. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. 175 Jahre ist die Sparkasse Harburg-Buxtehude in diesem Jahr alt geworden. Und das wurde am Donnerstag in Buxtehude, dem Ort des ältesten des über die Jahre durch mehrere Fusionen größer gewordenen Instituts, kräftig gefeiert.

2018 10 22 skhb1Tagsüber hatte vor und in der Geschäftsstelle schon ein buntes Familienprogramm mit Ballonkünstler, Ringewerfen, Selfies schießen und Currywurst/Pommes für jubiläumshafte 1,75 Euro stattgefunden, das viele Buxtehuder in die Bahnhofstraße gezogen hatte.

175 – das war die Zahl des Jahres. 1,75 Millionen Euro gingen an die Stiftungen der Sparkasse Harburg-Buxtehude um soziale, kulturelle und sportliche Projekte in der Region zu unterstützen. Konfirmanden konnten ihr Konfirmationsgeld zu einem erhöhten Zinssatz von 1,75 Prozent anlegen und für 175 im Jubiläumsjahr geborene Kinder gab es 175 Euro für einen Prämiensparvertrag oder Fondsparen. Reih rum gab es in den Beratungscentern Jubiläumsveranstaltungen für die ganze Familie – am 18. Oktober in Buxtehude. Gleich an vier Standorten (Buxtehude, Harburg, Winsen und Buchholz) gab es im September im Rahmen des Buxtehude International Music Festivals herausragende Factory- und Schul-Konzerte.

2018 10 22 skhb2Am Abend empfing Andreas Sommer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, dann zahlreiche Kunden und Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport zum großen Jubiläumsempfang in der Geschäftsstelle. „Das war eine tolle Zeit. Wir als Sparkasse Harburg-Buxtehude und ich persönlich haben in diesen Monaten viel mit den Menschen aus der Region gesprochen und waren ganz nah am Menschen“, freute sich Sommer über die vielen im Jubiläumsjahr gelaufenen Aktionen.

In seiner Reden betonte Sommer die besondere Verantwortung damals wie heute der Sparkasse für die Region : „Und auch, wenn es immer wieder regionale Besonderheiten sowie unterschiedliche Namen gab, so ist doch der Grundgedanke immer gleich geblieben: Erstens Sicherheit und Zukunft, zweitens für die Menschen vor Ort und drittens für die Region. Diesem Grundgedanken sind wir bis heute treu!“ Und auch wenn die Sparkasse gut dastehe, wolle man sich mit dem bisher erreichten nicht zufrieden geben. „Das dürfen wir auch nicht, wollen wir unsere wirtschaftliche Unabhängigkeit bewahren“, so Sommer. Digitalisierung, Regulatorik, Niedrigzinsphase seien Herausforderungen für alle Kreditinstitute.

Katja Oldenburg-Schmidt, Buxtehudes Bürgermeisterin, bildete in ihrer Rede eine Linie von der Gründung der ersten Sparkasse 1843 über die große Fusion der Kreissparkasse Harburg mit der Stadtsparkasse Buxtehude zur heutigen Sparkasse Harburg-Buxtehude im Jahr 2000 bis zum heutigen Tag. Besonders das gesellschaftliche Engagement hob Oldenburg-Schmidt dabei an den Beispielen des Sponsoring des Buxtehuder SV und des Esterings sowie im Bereich Kultur und Wohnungsbau hervor.

Rainer Rempe, Landrat des Landkreises Harburg, betonte die Bedeutung des soliden und stabilen Geschäftsmodells der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der starken Position am Markt für die Kunden vor Ort. Als aktuelle Herausforderungen sah Rempe die sowohl aktuelle Zinskonjunktur als auch die Konkurrenz durch Internetbanken und das sich schnell ändernde Nutzerverhalten. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude solle offen für Fusionen sein, wenn sie sinnvoll seien, so Rempe.

2018 10 22 skhb3Im Anschluss konnten sich die Gäste auf die historische Fotoausstellung über die Geschichte der Sparkasse in Buxtehude der Galerie, die Dieter Klar, Präsident des Kulturforums am Hafen, zusammengestellt hatte.

Neuste Artikel

Fischbeks Oberliga-Handballer vergeben abermals Punkte

 Robert Mitleider wird in der Luft gestoppt. | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. Nachdem es über eine weite Strecke gut aussah, behielten die Oberliga-Handballer des TV Fischbek (TV...

Weiterlesen

Apple Pay startet bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude

iPhone-Zahlung im Supermarkt dank Apple Pay. | Foto: „S-Payment“

Harburg. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude bietet ihren Kunden ab sofort Apple Pay an und ermöglicht damit einfache, siche...

Weiterlesen

Geminiden: Heute Nacht Sternschnuppen-Spektakel am Himmel

Samstagnacht ziehen die Geminiden wieder an der Erde vorbei und sorgen für zahlreiche Sternschnuppen. | Foto. ein

Harburg Stadt&Land. Wenn man eine Sternschnuppe sieht, dann kann man sich etwas wünschen. Und der Wunsch geht in Erf...

Weiterlesen

Ein Nordwind fegt am Sonnabend durchs Harburger Theater

Am Sonnabend sind die Tampentrekker im Harburger Theater. | Foto. ein

Harburg. Bevor die "Nordwind-Tour" der Tampentrekker im nächsten Jahr weiter geht, legen sie kurz vor Jahresende noch in...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Großer Jubiläumsball im Privathotel Lindter: Die Clubtanzschule Hädrich wird 75!

Stefan Thimm von der Clubtanzschule Hädrich freut sich auf den großen Jubiläumsball zum 75-jöhrigen Bestehen der Tanzschule im Privathotel Lindter.

Inserat. Als Gerd und Traute Hädrich im Oktober 1945 ihr Tanzinstitut Hädrich eröffnen, ist die Erstausstattung nur ein ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung