Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Harburger Kulturtag 2020
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Harburg Arcaden - Artenvielfalt

Edeka E Center hat im Marktkauf Center eröffnet

Tadeusz Chmielewski, Geschäftsführer des E Centers im Marktkauf Center zeigt stolz die neue Bio-Abteilung für Obst und Gemüse. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am vergangenen Donnerstag wurde das neue Edeka E Center im Marktkauf Center in Harburg eröffnet. Noch bis kurz vor der Eröffnung wurde gewerkelt. „Wir haben heute um 7 Uhr den letzten Bauschutt rausgebracht. An der Bio-Abteilung haben wir noch in der Nacht gearbeitet“, berichtet Tadeusz Chmielewski, Geschäftsführer des E Centers im Marktkauf Center. Wo ehemals Marktkauf auf zwei Etagen seine Waren anbot, konzentriert sich das E Center auf nur eine Etage. Von ehemals 6.800 m² wurde die Fläche auf 3.500 m² verkleinert. Trotzdem sind es imposante 40.000 Artikel, die dort Platz finden. Die Mitarbeiter konnten alle übernommen oder gute Ruhestandsregelungen gefunden werden.

Im Zuge der Umbauarbeiten hat Tadeusz Chmielewski die Zeit genutzt und das Sortiment neu zusammengestellt. „Wir haben uns viel mit unseren Kunden ausgetauscht und deren Wünsche gerne berücksichtig“, so Chmielewski. So wurde insbesondere das Sortiment von Obst und Gemüse sowie Molkereiprodukte vergrößert. Neu ist auch die große Bio-Abteilung beim Obst und Gemüse, wo auf 250 m² rund 100 Bioprodukte angeboten werden. Auch beim Fleisch wurde zugelegt: Nun gibt es an der Frischfleischtheke auch Maishähnchen und (Dry Aged) Steaks der renommierten Lieferanten John Stone und Blockhaus.

„Auch wenn wir den Fokus auf Lebensmittel legen, wird unser breites NonFood-Angebot weiterhin zur Verfügung stehen“, so Chmielewski. So gibt es Handyzubehör, Haushaltsartikel, sogenannte „Weiße Ware“ wie Kühlschränke und –truhen, Handarbeitsartikel. Gegenüber den klassischen Edeka-Märkten nimmt dieser Bereich mit 500 m² einen größeren Anteil am Gesamt ein.

Anzeige

Der Bezahlvorgang wird einfacher. Denn nun kann man hier mit der „Scan&Go“-Funktion der Genuss+ App von Edeka zahlen: Der Einkauf wird einfach direkt am Regal eingescannt und gezahlt wird mobil. Auch das Selbstscannen des Einkauf ist weiterhin möglich – ebenso wie die Nutzung der DeutschlandCard.

Ebenso wurde beim Umbau an die Umwelt gedacht. So wurde ein neues, energiesparendes Kühlsystem für Lebensmittel eingebaut und das Licht wurde auf LED umgestellt.

Zur Eröffnung gibt es noch zahlreiche Schnäppchen im E Center. Auch eine Verlosung mit attraktiven Preisen wie einem E-Bike oder Einkaufsgutscheinen läuft noch bis zum 24. Oktober.

Anzeige

Neuste Artikel

Vermisst: 95-jährige Seniorin aus Jesteburg

Landkreis Harburg. Seit Sonntag (25. Oktober 2020) wird die 95*-jährige Elisabeth B. aus Jesteburg vermisst. Sie wurde ...

Weiterlesen

Viele Besucher beim Verkaufsoffenen Sonntag in Harburg - es gab a…

100 Schals sollen es bis Weihnachten für Obdachlose werden. Zusammen mit dem BHH Sozialkontor hat das Habibi Atelier in den Harburg Arcaden die Aktion ins Leben gerufen. Dort gibt es noch gespendete Wolle, um weiterzustricken. | Foto: ein

Harburg. Trotz richtigem Herbstwetter nutzten am Sonntag viele tausend Besucher die Gelegenheit, beim Verkaufsoffenen So...

Weiterlesen

Der Spielplatz im Freilichtmuseum am Kiekeberg ist wie neu

Für die jungen Besucher hat das Freilichtmuseum am Kiekeberg jetzt den Spielplatzmit neuen Geräten ausgestattet. | Foto. FLMK

Ehestorf. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf lockt Besucher nicht nur mit spannenden Ausstellungen und mehr al...

Weiterlesen

Neu Wulmstorfs Bürgermeister Rosenzweig mahnt beim TVV zur Einha…

Erwartungsgemäß wiedergewählt: Joachim Czychy, langjähriger Präsident des TVV Neu Wulmstorf. | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Das war schon komisch, als sich jetzt in der Aula der Hauptschule 31 Stimmberechtigte mit 1,50 Meter Abst...

Weiterlesen

Inserate

Verstärkung für die Physiotherapie im Centrum

Lutz Hemmerling (2.v.L.) freut sich über die Verstärkung für das Team der Physiotherapie im Centrum durch Tom Sander, Selma Schmiedefeld und Marko Pesic (v.L.n.R.).

Inserat. Das große Physiotherapeuten-Team am Harburger Ring bekommt die gewünschte Verstärkung. Neben einer Therapeut...

Es ist nie zu früh für ein Testament: Mit dem ERB-O-MAT gestalten Sie Ihr Testament selber – rechtssicher und flexibel

Kai Sudmann ist Fachanwalt für Erbrecht und hat im Laufe seines Berufslebens viele Menschen bei der Ausgestaltung ihres Testaments beraten.

Inserat. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was mit Ihrem Lebenswerk geschehen soll, wenn Sie einmal nicht meh...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.