Bellandris Matthies Gartencenter
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Abschied von einer Tostedter Institution: Hans-Joachim Stöver von der Sparkasse geht in den Ruhestand

Hans-Joachim Stöver (Bildmitte) verabschiedet sich von der Beratungscenterleitung Dorit Wickbold (links) und Tim Beckmann (hinten rechts) sowie den Baufinanzierungs-Spezialist:innen Margret Holste, Wolfgang Melcher, Marita Janssen und Madelaine Ittrich (von links). | Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude

Tostedt. Hans-Joachim Stöver und Tostedt – das gehört zusammen. Aber nun, nach 43 Jahren, geht der langjährige Spezialist für Kreditberatung mit Schwerpunkt Immobilien im Beratungscenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in den Ruhestand. Ende Juli übergibt es den Staffel-Stab an gute Kolleginnen und Kollegen: Zum nunmehr vierköpfigen Team der Baufinanzierungsspezialisten mit Sitz in Tostedt gehören seit langem Margret Holste, Madelaine Ittrich, Marita Jansen und Wolfgang Melcher. Die Baufinanzierungs-Spezialisten wurden zu Jahresbeginn zusammengefasst im „Beratungscenter Baufinanzierung“.

Offiziell wechselt Stöver Ende Juli in den „passiven Teil der Altersteilzeit“, wie es so schön in der Sparkasse heißt. Seinen letzten Arbeitstag im Beratungscenterder Sparkasse Harburg-Buxtehude in Tostedt, Unter den Linden 2, hat er jedoch schon am 15. Juli. Hans-Joachim Stöver folgt damit seiner Frau Rita, die ebenfalls viele Jahrzehnte lang für die Sparkasse gearbeitet hat, in die Zeit nach dem Arbeitsleben.

Werbung

Dem Ende des Monats Juli blickt Hans-Joachim Stöver mit gemischten Gefühlen entgegen. Einerseits freut sich der langjährige Spezialist im Sparkassen-Beratungscenter Tostedt für Kreditberatung mit dem Schwerpunkt Immobilienfinanzierung auf den bevorstehenden Ruhestand mit mehr Zeit für seine Familie und Hobbys.

Andererseits ist er sich der jetzt 62-Jährige nicht sicher, wie es sich anfühlt ohne den täglichen Kundenkontakt. Und auch das ist sicher: Auch seine vielen Kunden, die er in den vergangenen vier Jahrzehnten ebenso kompetent wie einfühlsam beraten hat, werden den Vollblut-Banker vermissen.

Werbung

Neuste Artikel

Winsens Schulen werden digital

Die Winsener Schulen sollen digital besser ausgestattet werden. | Foto: Niels Kreller

Winsen. In den Herbstferien sollen erste Baumaßnahmen an Winsens Schulen für eine Digitalisierung starten. Im Rahmen d...

Weiterlesen

Märchen für Kinder und Mahlvorführung in Moisburg

Der Märchenerzähler Jörn-Uwe Wulf verzaubert mit Harfe seine Zuhörer. | Foto: Ellen Erdbeer-Wulf

Moisburg. „Gemährliche Färchen“ für Zuhörer ab vier Jahren erzählt Jörn-Uwe Wulf am Sonntag, 8. August, ab 14 ...

Weiterlesen

Neue Uhrenzeiger für die Johanneskirche in Tostedt

Die neuen Zeiger sind endlich an der Tostedter Kirchturmuhr angebracht. | Foto: Rolf Adler

Tostedt. Nicht von Geisterhand, sondern durch kundige Mitarbeiter der ausführenden Firma wurden am vergangenen Mit...

Weiterlesen

Erfolgreiches Sommerturnier beim Harburger Reitverein

Steffen Engfer setzte seine Siegesreihe fort: Zum dritten Mal in Folge gewann er das S* Springen mit Stechen im Harburger Reitverein. | Foto: ein

Rosengarten-Ehestorf. Der Harburger Reitverein (HRV) rief - und viele kamen zum großen Sommerturnier: Die Starter bewie...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...

Schinken, Aufschnitt und ein Schnack: Seit drei Jahren versorgt Fleischermeister Jens Boldin seine Kunden auf dem Harburger Wochenmarkt

Jens und Lavinia Boldin mit den drei Schinken, von denen sie frisch und vor den Augen der Kunden die Scheiben in gewünschter Stärke herunterschneiden.

Inserat. Vor drei Jahren kam Fleischermeister Jens Boldin auf den Harburger Wochenmarkt, als er die „Nachfolge“ von ...