Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter

22 Mitarbeiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude feiern Dienstjubiläum

Die Sparkassen-Vorstände Sonja Hausmann (hinten, rechts) und Andreas Sommer(hinten, mitte) gratulierten unter anderem den Jubilaren: Anke Pfau (von links), Carsten Althof, Gaby Meyer, Monika Stellmach, Marion Endricat, Susanne Gellers, Martin Prigge, Frank Beßmann Thorsten Wiechmann, Stefanie Kersten, Sabine Baum und Jutta Fricke. | Foto: Sparkasse
Harburg. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude feiert in diesem Jahr ihr 730-jähriges Bestehen. Es ist aber nicht ihr eigenes Jubiläum, sondern die Summe der Dienstjubiläen eines Teils ihrer Belegschaft. 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude sind seit 25 oder gar 40 Jahren im Dienst ihrer Sparkasse. Das Vorstands-Duo Andreas Sommer und Sonja Hausmann traf sich mit den Jubilaren zum gemeinsamen Foto und kurzen Austausch. „Wir sind sehr stolz aufunsere Mitarbeiter und ihre Verbundenheit zur Sparkasse, aber auch zu ihren Kunden“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Andreas Sommer.
 
Erfahrene und kompetente Mitarbeiter, das wissen Andreas Sommer und Sonja Hausmann, sind für jedes Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg. Für die Sparkasse Harburg-Buxtehude gilt das ganz besonders. Denn trotz fortschreitender Digitalisierung sind es nach wie vor die Menschen und persönlichen Beziehungen, die Nähe und Vertrauen schaffen. „Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück des Unternehmens und das Gesicht unserer Sparkasse vor Ort“, bringt es Sonja Hausmann auf den Punkt.
 
Gerade in der Corona-Krise, in der bei vielen Kunden eine gewisse Verunsicherung zu spüren war, erwiesen sich persönliche und vertraute Ansprechpartner als sehr wertvoll. Von den 22 Jubilaren feiern zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr 40-jähriges Dienstjubiläum, zehn sind immerhin seit 25 Jahren im Dienst der Sparkasse. Manche von ihnen haben die Sparkasse bereits aus unterschiedlichsten Perspektiven kennengelernt. Martin Prigge, Makler der S-Immobilien in Buchholz beispielsweise, ist vielen Kunden noch als Beratungscenterleiter in Heidenau, Moisburg, Hollenstedt oder Buxtehude bekannt.
 
Andere wiederum sind ihrem Standort über die vielen Jahre hinweg treu, so wie Thorsten Wiechmann. Der Individualkundenberater ist nahezu durchweg am Standort Winsen tätig gewesen, wenn auch in unterschiedlichen Funktionen. Und wiederum andere haben innerhalb ihrer Abteilung Karriere gemacht, wie zum Beispiel Anke Pfau. Vor 25 Jahren ist sie als Technikerin gestartet, heute leitet sie die Abteilung „Organisation“ mit 25 Mitarbeitern und ist unter anderem verantwortlich für sämtliche Umbauten an den Standorten der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Ihr aktuell größtes Projekt ist die Modernisierung der achtstöckigen Zentrale am Sand in Harburg.
 
Gefeiert werden die Dienstjubiläen auch in diesem Jahr im kleinen Kreis. Andreas Sommer und Sonja Hausmann ehren die Jubilare beim „Essen in kleiner Runde“. Darüber hinaus spendiert die Sparkasse ihren Treuesten Gutscheine für eine Feier mit Kolleginnen und Kollegen oder der Familie. „Die Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist sehr groß. Ihr langjähriges Engagement zu würdigen liegt uns deshalb sehr am Herzen“, sagt Andreas Sommer.
 
Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern unter anderem: Monika Stellmach, Jutta Fricke, Sabine Baum, Gabriele Meyer, Martin Prigge, Thorsten Wiechmann, Ulrike Lotz. 25 Jahre bei der Sparkasse sind unter anderem: Carsten Althof, Susanne Gellers, Anke Pfau, Ralf-Jörg Sachau, Stefanie Kersten und Frank Beßmann.
 

Werbung

Neuste Artikel

Aufatmen: Gospel Train startet mit Jahreskonzerten wieder durch

Peter Schuldt und der Gospel Train freuen sich auf ihre Jahreskonzerte. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Aufatmen – Wir starten wieder durch!“ Das ist die Überschrift für die beiden Jahreskonzerte des Gospel...

Weiterlesen

Fünf "Rennautos" für die Schule Nymphenweg

Die Schüler Finn, Jiyan und Munir (vorne v.l.n.r.) freuen sich über die neuen Go Karts, die die Sparkasse Harburg-Buxtehude für die Schule Nymphenweg gespendet hatte. Mit ihnen freuten sich Jörn Stolle (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Annett Holst (Schulverein), der kommissarische Schulleiter Matthias Schmidt und Fußballreporter Ingo Brussolo, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hatte (hinten, v.l.n.r.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Da der Harburger Hallencup in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, war auch die geplante Spende an die S...

Weiterlesen

Hollenstedter Schützenverein lädt zum Herbst-Preisschießen ein

Der Hollenstedter Schützenverein lädt zum Preisschießen - es winken Fleischpreise. | Foto: ein

Hollenstedt. Am Samstag, 30. Oktober 2021, findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr das alljährliche Herbstschießen im Hol...

Weiterlesen

Gottesdienste am Reformationstag im Kirchenkreis Hittfeld

Bendestorfer Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler führen das Stück „Vier Nonnen vor der Haustür“ am Reformationstag, 31. Oktober, in der Bendestorfer Kirche auf. | Foto: Kirchengemeinde Bendestorf.

Landkreis Harburg. Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober 2021, laden die Kirchengemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Hi...

Weiterlesen

Inserate

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...

Sushi – gesund und lecker - frisch und schnell geliefert

Öztürk Toptas von Top Fresh Sushi freut sich, seine Kunden mit seinem Sushi aus der neu eingerichteten Küche noch frischer und noch schneller beliefern zu können.

Inserat. Sushi ist gesund. Und frisch zubereitet, wie es bei Top Fresh Sushi gemacht wird, ist es ein Genuss. Nur beste ...