Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tierpark Krüzen
Handy Welt

Landesbischof Ralf Meister predigt im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf

 Landesbischof Ralf Meister, der 1962 in Neugraben geboren wurde. | Foto: ein

Ehestorf. "Ich freue mich darauf, den Glauben an diesem besonderen Ort zum Klingen zu bringen und zu zeigen, dass unser Glaube nicht museal, sondern ganz aktuell ist", sagt Ralf Meister, Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Er feiert den Gottesdienst am Freitag, 11. August, ab 17 Uhr im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Das Freilichtmuseum in Ehetorf ist für die Gottesdienstbesucher ohne Eintritt zugänglich.

Der Landesbischof wird von Superintendent Dirk Jäger, dem leitenden Geistlichen des Kirchenkreises Hittfeld, und Katharina Behnke, Pastorin der Kirchengemeinde Rosengarten, unterstützt. Musikalisch wird der Gottesdienst umrahmt von Bläsern der Posaunenchöre im Kirchenkreis Hittfeld unter Leitung von Kreiskantor Kai Schöneweiß. "Das Freilichtmuseum am Kiekeberg hat Landesbischof Ralf Meister eingeladen, im Jahr des Reformationsjubiläums einen Gottesdienst zu feiern", sagt Superintendent Dirk Jäger.

Ralf Meister nahm die Einladung gern an. Ganz nach dem Motto "500 Jahre Reformation geht weiter" will Meister auf die Reformationsgeschichte zurückblicken und deren Grundgedanken mit der Gegenwart verknüpfen. "Was bedeutet die Reformation für unseren Glauben heute?", wird eine der zentralen Fragen seiner Predigt sein. "Aus der Verbindung von Geschichte und Gegenwart können wir für unser Leben und unseren Glauben heute Perspektiven entwickeln. Ich freue mich auf die Begegnungen mit den Besucherinnen und Besuchern des Gottesdienstes", sagt Ralf Meister. Der Gottesdienst wird im Hof Meyn stattfinden. Das 1560 errichtete Zweiständerhaus aus Marschacht ist nicht nur das älteste, sondern auch das größte Gebäude auf dem Museumsgelände.

Ralf Meister wurde 1962 in Neugraben geboren. Von 2001 bis 2004 war er Propst des Kirchenkreises Lübeck der Nordelbischen Kirche und von 2008 bis 2010 Generalsuperintendent in Berlin. Meister war zudem Sprecher beim "Wort zum Sonntag" in der ARD. Ralf Meister ist seit 2011 Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Ralf Meister ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Das Freilichtmuseum in Ehestorf verknüpft Tradition mit der Gegenwart, um aus der Geschichte zu lernen. Auf zwölf Hektar präsentiert das Freilichtmuseum am Kiekeberg in mehr als 40 historischen Gebäuden, wie die Menschen früher in der Lüneburger Heide und der Winsener Marsch lebten. Mit den traditionellen Inneneinrichtungen und den historischen Gärten vermitteln die Bauernhäuser, Scheunen und Wirtschaftsgebäude ein realistisches Bild der Zeit von 1600 bis in die 1950er Jahre.

Neuste Artikel

Prime Selfstorage spendet 1.000 Euro an die Deutsche Muskelschwun…

Andreas Schönemann (links) und Klaus Skarupke  (rechts) von Prime Selfstorage in Harburg überreichen Andreas Kaiser (HAA) die Spende für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe. | Foto: Niels Kreller (m)

Harburg. Tolle Aktion zu Gunsten der Deutschen Muskelschwund-Hilfe: Prime Selfstorage mit seinen zwei Hamburger Niederla...

Weiterlesen

Die Heideblüte ist in vollem Gange

Sie ist eines der beliebtesten Ausflugsziele: Die Heide. Wie hier im Büsenbachtal in Wörme steht sie gerade in voller Blütenpracht.| Foto: Niels Kreller

Harburg Stadt & Land. Das Heideblüten-Barometer zeigt die gute Prognose an: Die Heideblüte ist in vollem Gange. Wer ...

Weiterlesen

Monier Rauter und Jasmin Prack sind Sieger des Halbmarathons beim…

DIe Halbmarathonläufer machen sich beim 1. Rosengarten-Lauf am Wildpark Schwarze Berge auf die Strecke. | Foto: Niels Kreller

Vahrendorf. Jürgen Buck aus Fischbek, Initiator und Organisator des zum erstenmal veranstalteten Rosengarten-Laufs, stra...

Weiterlesen

Ehestorfer Heuweg: Plötzliche Vollsperrung wegen Braunkohlefund

Eine Vollsperrung wie sie jetzt am Ehestorfer Heuweg kommen soll, war von vornherein die Befürchtungen der Betroffenen. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch/Ehestorf. „Liebe Bürgerinnen und Bürger“ fängt das Schreiben des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer ...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung