Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

BETA-Gütesiegel für drei Kindertagesstätten im Kirchenkreis Hittfeld

BETA-Siegel für drei Kitas im Kirchenkreis Hittfeld: Erika Brahms, Fachbereichsleitung der Fachberatung Evangelische Kitas beim Diakonischen Werk, Superintendent Dirk Jäger, Andrea Schultz (Leiterin Johanneskindergarten „Im Stocken“), Tobias Faße (Leiter Ev.-luth. Kindergarten St. Paulus Buchholz), Gabriele Döpken (Leiterin Ev.-luth. Johannes Kita Breslauer Straße), Antje Puschke und Roland Arndt vom Verband Ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Hittfeld. | Foto: ein

Hittfeld/Tostedt/Buchholz. Die Evangelisch-lutherischen Johannes Kita „Breslauer Straße“ und der Ev.-luth. Johanneskindergarten „Im Stocken“ (beide Tostedt) sowie der Evangelisch-lutherische Kindergarten St. Paulus-Buchholz sind in dieser Woche mit dem Gütesiegel der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (BETA) ausgezeichnet worden.

Wir freuen uns über dieses Siegel. Unsere beiden Tostedter Kindertagesstätten und der Buchholzer Kindergarten wissen nun nicht nur selbst, wie gut sie sind, auch die Prüfung durch Dritte hat es bestätigt. Damit können sie werben und das Signal geben: Bei uns wird ihr Kind so begleitet, wie es sein soll“, sagte Superintendent Dirk Jäger bei der Verleihung in der Tostedter Johanneskirche. Sechs Jahre lang haben die Leitungen und Mitarbeiter daran gearbeitet, das BETA-Qualitätsmanagement in den Kitas zu etablieren. Es bedeutet: Erzieher arbeiten miteinander auf Augenhöhe und gewährleisten für die religions- und sozialpädagogische Arbeit in Kindertagesstätten und für die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern eine möglichst hohe Qualität. Das Gütesiegel wurde überreicht von Erika Brahms, Fachbereichsleitung der Fachberatung Evangelische Kitas beim Diakonischen Werk.

Es sei ein bisschen typisch deutsch, auf gutachterlich bestätigte Qualität orientiert zu sein, sagte Jäger. „Trotzdem gibt es Momente, in denen ich möchte, dass etwas anderes noch eine wichtige Rolle spielt. Genau dieses allem objektiv Messbaren noch Hinzutretende gibt es in den evangelischen Kitas. Als Nachfolger Jesu Christi haben wir einen geistlichen Auftrag, an dem sich auch unser pädagogisches Handeln orientiert. Es geht um die innere Einstellung, die Haltung, die Motivation, aus der heraus wir unterwegs sind“, sagte Jäger. Messbar und zertifizierter sei diese Haltung nicht, aber sie wird im Miteinander greifbar und erfahrbar, wenn sie gelebt wird.

Wir sind stolz auf alle Teams, alle Herausforderungen wurden hervorragend gelöst“, sagten Antje Puschke und Roland Arndt vom Verband Evangelisch-lutherischer Kindertagesstätten im Kirchenkreis Hittfeld. Sechs Jahre lang dauerte der Prozess, der mit einer Prüfung abgeschlossen wurde. Die drei Leitungen - Andrea Schultz für den Evangelischen Johanneskindergarten „Im Stocken“, Gabriele Döpken für die Evangelische Johannes-Kita Breslauer Straße und Tobias Faße für den Buchholzer St. Paulus-Kindergarten - erhielten jeweils ein Vogelhäuschen, mit einem roten Band und auch Futter.

Das symbolisiere die Individualität, den roten Faden und das Futter, mit dem die Leitungen ihren Teams die Erarbeitung der Qualitätsstandards schmackhaft gemacht hätten. Gerard Netzel, Bürgermeister von Tostedt, bedankte sich bei den Leitungen: "Die in den Kitas geleistete frühkindliche Erziehung findet in der wichtigen Prägephase von Kindern statt und ist nicht zu unterschätzen“, sagte Netzel.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnacht…

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt | Foto: Niels Kreller | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Harburg. Am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr, singen die Besucher des Harburger Weihnachtsmarktes zusammen unter der Lei...

Weiterlesen

Feuerwehr findet tote Frau in verrauchter Wohnung

Eine Frau konnte die Feuerwehr am Mittwoch in Eißnedorf nur noch tot aus ihrer Wohnung bergen.

Eißendorf. Eine Frau konnte von der Feuerwehr am Mittwochnachmittag nur noch tot aus ihrer Wohnung geborgen werden. Gege...

Weiterlesen

Weihnachtsstimmung in der Falkenberghalle

Weihnachtskonzert der Grundschule am Falkenberg | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. „Ich bin ganz schön aufgeregt!“. Mit diesen Worten ging eine der Vorschülerinnen in die voll besetzt...

Weiterlesen

Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr

Sie präsentierten eine beeindruckende Bilanz für die Kreisfeuerwehr: Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick (von links), Kreisbrandmeister Volker Bellmann und stellvertretender Kreisbereitschaftsführer Michael Matthies. | Foto: ein/Matthias Köhlbrandt

Hittfeld. Erneut eine beeindruckende Bilanz haben die 20 Fachzüge der Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg jetzt vorge...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung