Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner

Jugendschöffen im Landkreis Harburg gesucht

Winsen. Der Landkreis Harburg sucht Jugendschöffen für den Zeitraum von 2019 bis 2023. Die Voraussetzungen für die Ausübung der Tätigkeit erfüllen Frauen und Männer von 25 bis 69 Jahren, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen und im Landkreis Harburg wohnen. Juristischer Sachverstand ist nicht nötig. Bewerberinnen und Bewerber für das Jugendschöffenamt sollten bereits Erfahrung in der Jugenderziehung – etwa als Übungsleiter im Sport – haben oder in anderer Weise erzieherisch befähigt sein.

Die Jugendschöffen haben das gleiche Stimmrecht wie hauptamtliche Richter bei der Auswahl von erzieherischen Mitteln und Strafen. „Sie bringen aber oft einen entscheidend anderen Blick auf die Gesamtsituation des Beschuldigten ein“, so Reiner Kaminski, Fachbereichsleiter Soziales der Kreisverwaltung Landkreis Harburg. Nicht für jedes Jugendstrafverfahren ist ein Jugendschöffe erforderlich. Meist geht es dabei um Jugendstrafverfahren, bei denen aufgrund der angeklagten Straftat eine Jugendhaftstrafe von mehr als einem Jahr möglich ist.

Der Landkreis Harburg sucht Jugendschöffen für die Amtsgerichte (Jugendgerichte) Tostedt und Winsen sowie die Landgerichte (Jugendkammern) Stade und Lüneburg. Die Bewerbungen richten die Bewerberinnen und Bewerber an ihre Stadt, Samt- oder Einheitsgemeinde im Landkreis Harburg, die die Vorschläge an die Kreisverwaltung weiterleiten. Der Jugendhilfeausschuss des Kreistags und der Schöffenwahlausschuss beim jeweiligen Gericht legen die endgültige Auswahl fest.

Weitere Informationen und ein Bewerbungsbogen sind auch unter www.landkreis-harburg.de/jugendschoeffen  zu finden. Fragen beantworteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisjugendpflege Landkreis Harburg unter der Telefonnummer 0 41 71/69 34 79.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnacht…

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt | Foto: Niels Kreller | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Harburg. Am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr, singen die Besucher des Harburger Weihnachtsmarktes zusammen unter der Lei...

Weiterlesen

Feuerwehr findet tote Frau in verrauchter Wohnung

Eine Frau konnte die Feuerwehr am Mittwoch in Eißnedorf nur noch tot aus ihrer Wohnung bergen.

Eißendorf. Eine Frau konnte von der Feuerwehr am Mittwochnachmittag nur noch tot aus ihrer Wohnung geborgen werden. Gege...

Weiterlesen

Weihnachtsstimmung in der Falkenberghalle

Weihnachtskonzert der Grundschule am Falkenberg | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. „Ich bin ganz schön aufgeregt!“. Mit diesen Worten ging eine der Vorschülerinnen in die voll besetzt...

Weiterlesen

Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr

Sie präsentierten eine beeindruckende Bilanz für die Kreisfeuerwehr: Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick (von links), Kreisbrandmeister Volker Bellmann und stellvertretender Kreisbereitschaftsführer Michael Matthies. | Foto: ein/Matthias Köhlbrandt

Hittfeld. Erneut eine beeindruckende Bilanz haben die 20 Fachzüge der Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg jetzt vorge...

Weiterlesen

Inserate

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung