Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tierpark Krüzen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Buxtehude lädt zum großen Steampunk-Festival

Die fantasievollen Kostüme des Steampunk erwecken die fiktive viktorianische Welt zum Leben. | Foto: Roger Steen Fotografie

Buxtehude. Wenn am Samstag, den 28. April, und Sonntag, den 29. April 2018, fantasievoll gekleidete Gestalten höflich grüßend die Buxtehuder Innenstadt bevölkern, dann ist er da: der Aethercircus, das größte deutsche Steampunkfestival.

Steampunk ist vielen vielleicht am ehesten aus dem Film „Wild Wild West“ oder den Romanen von Jules Verne und H. G. Wells bekannt. Die Welt des Steampunk ist an das viktorianische Zeitalter angelehnt, stellt sozusagen eine fiktive Zeitschiene dar: Gentlemen in Anzug und Zylindern, rauchenden Dampfmaschinen und verrückten Erfindern sind hier ganz normal. Das schlägt sich dann nicht nur in der Kleidung nieder, sondern auch in der Transformation des technischen Fortschritts in die Steampunkwelt: Computer bestehen aus Zahnrädern, Flugreisen finden mit dem Zeppelin statt und Autos fahren mit Dampfmaschinen.

Mit Dampf (engl.: Steam) ist das Antriebsmittel der wahl beim Steampunk - auch fürs Fahrrad. | Foto: Roger Steen Fotografie
Mit Dampf (engl.: Steam) ist das Antriebsmittel der wahl beim Steampunk - auch fürs Fahrrad. | Foto: Roger Steen Fotografie

Dabei ist ist Steampunk nicht nur eine Literaturgattung oder reine Freizeitbeschäftigung, sondern auch eine Lebensphilosophie: Höflichkeit und Respekt nehmen einen hohen Stellenwert ein, im Mittelpunkt steht jedoch das Reparieren und Selbstbauen. Weg von der Wegwerfgesellschaft hin zu einem bewussten Umgang mit unseren Ressourcen.

An beiden Tagen haben die Veranstalter für ein vielfältiges Kunst-, Kultur-, Entertainment und Edutainmentangebot aus Konzerten, Lesungen, Modenschauen, Märkten und Vorträgen gesorgt. In den historischen Straßen der Buxtehuder Altstadt Straßen zeigen Walking Acts und Künstler ihr Können. Historische Dampfmaschinen und verrückte retrofuturistische Vehikel fahren von einem Veranstaltungsort des Aethercircus zum nächsten. Auf dem großen Markt gibt es eine Stärkung und wer sich vom Steampunk-Fieber hat anstecken lassen, den erwartet auf dem Kunsthandwerkermarkt ein vielfältiges Angebot an bizarren, stilvollen und einzigartigen Objekten. Zudem werden am Verkaufsoffenen Sonntag viele Geschäfte Geschäfte ihre Schaufenster und Auslagen aufwendig im Steampunk Stil gestalten.

Zum fünften Mal findet der Aethercircus statt und zum ersten Mal in Buxtehude – zusammen mit dem Altstadtverein. Und das ganze eintrittfrei.

Neuste Artikel

Führungswechsel beim Wirtschaftsverein: Franziska Wedemann wird n…

Franziska Wedemann übernimmt den Vorstandsvorsitz des Wirtschaftsvereins für den Hamburger Süden von Arnold G. Mergell. | Foto: ein

Harburg. Franziska Wedemann vom Backhaus Wedemann wird neue Vorstandsvorsitzende des Wirtschaftsvereins für den Hamburge...

Weiterlesen

Achte auf mich – Peter Sebastian präsentiert Kalender zugunsten u…

Achte auf mich! Schlagersänger Peter Sebastian hat einen Kalender zugusten des Förderkreis unfallgeschädigter Kinder e.V. herausgebracht. | Foto: Sören Noffz

Harburg. Wer mit einem tollen Weihnachtsgeschenk auch noch gleich etwas Gutes tun möchte, der hat es in diesem Jahr einf...

Weiterlesen

Niederlage für das Volleyball-Team Hamburg

Als beste Spielerinnen ihrer Teams wurden Astrid Munkwitz (BVV) und Hanne Binkau (VTH) ausgezeichnet. | Foto. Lilly Faroß

Hausbruch-Neugraben/Berlin. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat das erste Spiel der Saison beim Berliner Volleyballver...

Weiterlesen

Buchholz 08 gewinnt den Turn-Ligaauftakt in der NTB-"Champio…

Die Turnerinnen des  TSV Buchholz 08 dominierten den Ligaauftakt in der höchsten und anspruchsvollsten Landesliga 1.Oben: Jennifer Preis (von links), Alice Dinter, Emma Michaelis, Fabienne-Renée Liepelt, Jacqueline Musik, Maria Heitmann, Merle Danisch, Sarah Kleinknecht. | Foto: ein/TSV 08, Dagmar Michaelis

Buchholz/Hildesheim. Zum Auftakt der Mannschaftssaison am vergangenen Wochenende in Hildesheim waren die Ligaturnerinnen...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung