Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Sommerspaß im Freilichtmuseum am Kiekeberg - fünf Wochen kostenloses Ferienprogramm

Kinder ab vier Jahren können kochen und backen beim Sommerspaß am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Für den Zeitraum vom 10. Juli bis zum 12. August lädt das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf zum Sommerspaß, dem offenen Ferienprogramm, ein: Fünf Wochen lang erleben Kinder und Jugendliche ein abwechslungsreiches Programm.

Kostenloses Mitmach-Angebot für die ganze Familie: Sommerzeit ist Ferienzeit: Der Sommerspaß am Kiekeberg bietet den jungen Besuchern dienstags bis sonntags in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ein kostenfreies Mitmach-Programm für die großen Schulferien. Es gibt dabei verschiedene Themenwochen, wie etwa Garten, Wasser und Ernährung oder Handwerk und Handarbeit sowie Spielen im Wandel.

Filzen beim Sommerspass. | Foto: ein
Filzen beim Sommerspass. | Foto: ein

Kinder ab vier Jahren kochen, backen, färben, filzen und werken an wechselnden Stationen wie früher. Ganz nebenbei lernen sie, welche Dinge die Menschen früher auf dem Land selbst herstellten und wie sie lebten. Die Teilnahme an den Aktionen auf dem Museumsgelände und in den historischen Häusern ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

Mit Holz werken in den Ferien. | Foto: ein
Mit Holz werken in den Ferien. | Foto: ein

Ferienkurse in den Sommerferien: Für noch mehr Spaß und neues Wissen sorgen vom 24. bis 26. Juli und 31. Juli bis 2. August die vielfältigen Sommerferienkurse. Kinder ab einem Jahr, Jugendliche und Erwachsene basteln Instrumente, bauen Fahrzeuge oder werken mit Holz. Die Museumspädagogen zeigen, wie es funktioniert und erklären die Handwerkstechniken.

Die Kurse kosten 8,50 bis 22 Euro. Eine Anmeldung für alle Ferienkurse ist erforderlich und beim Besucherservice unter der Telefonnummer 0 40/790 17 60 möglich.

Vorführungen: Bei Vorführungen erleben Besucher weitere traditionelle Tätigkeiten, wie das Färben mit Naturmaterialien, die Siebdruck-Technik oder das Einkochen von Marmelade aus saisonalen Früchten.

Traditionelles Arbeiten mit Lehm. | Foto: ein
Traditionelles Arbeiten mit Lehm. | Foto: ein

Gelebte Geschichte 1804: Die Darsteller der Gelebten Geschichte 1804 versetzen die Besucher vom 31. Juli bis 5. August in das Leben auf dem Land vor 200 Jahren. Ohne fließendes Wasser, Strom und Essen aus dem Supermarkt leben sie in einer großen Hofgemeinschaft im alten Heidehof. Die Frauen kochen Essen auf dem offenen Feuer und backen Brot, der Bauer und die Knechte bearbeiten Felder mit Muskelkraft und versorgen das Vieh.

Eine Woche lang leben sie im Takt der damaligen Zeit. Sie richten sich nach Sonnenstand und Wetter und lassen die Grundsätze moderner Hygiene hinter sich. Von Besuchern lassen sie sich gern über die Schulter schauen - Fragen stellen ist ausdrücklich erwünscht.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Vorfreude auf den Königsball beim Neujahrsempfang des Schützenver…

Genossen den Neujahrsempfang und freuen sich auf dden Königsball: Dennis Schulz (von links), König Andreas Bernard und Andre Siebert. | Foto: ein

Neugraben. Mehr als 50 Gäste wünschten dem Jubiläumskönigspaar Andreas und Juliane Bernard vom Schützenverein Neugraben-...

Weiterlesen

Sängerin Dreana kommt mit ihrem Soloprogramm „Facetten“ in den Ne…

 Sängerin Dreana hat das „gewisse Etwas“ in der Stimme.| Foto: Klann

Neu Wulmstorf. Am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr will Karin Schröder, die Kultur- und Vereinsbeauftragte der Gemeinde Ne...

Weiterlesen

„Die große Pippi“ im Nachbarschaftscafé Neuwiedenthal

Das Nachbarschaftscafé Neuwiedenthal ist ein Angebot im Rahmen von „Nachbarschaft AHOI“, das die Begegnung  der Bewohner im Stadtteil fördern will. Träger ist das Harburger Rote Kreuz.

Neuwiedenthal. Um Astrid Lindgren, die weltberühmte Autorin von Büchern wie „Pippi Langstrumpf“, „Kalle Blomquist“ und a...

Weiterlesen

Neujahrsempfang der Gemeinde Seevetal und der Gewerbevereine

Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen im Kreise der Teilnehmer an der Podiumsdiskussion und der Gewerbevereinsvorsitzenden der fünf Seevetaler Gewerbevereine. | Foto: ein

Hittfeld. In Seevetal fand jetzt der traditionelle Neujahrsempfang zum Jahresauftakt statt - zum zehnten Mal: Bürgermeis...

Weiterlesen

Inserate

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung