Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Mitarbeiter der Volksbank Lüneburger Heide ermöglichen Anschaffung von Microcontrollern

Frank Krause, Regionaldirektor Volksbank Lüneburger Heide. | Foto: ein

Buchholz. Unter dem Motto "Ich hab schon alles" verzichteten Mitarbeiter, Aufsichtsrat und Regionalrat im vergangenen Jahr auf ihre Weihnachtsgeschenke. Die Genossenschaftbank spendete stattdessen nach vorheriger Abstimmung im Mitarbeiterkreis auch an die zukunftswerkstatt buchholz.

Durch Spenden der Mitarbeiter konnten wir unser Workshop Angebot zum Programmieren mit Microcontrollern ausbauen“ freut sich Jonathan Kröger, Mitarbeiter der zukunftswerkstatt buchholz. Die Mikrocontroller Calliope und Arduino bieten unzählige kreative Möglichkeiten. Von einfachen Experimenten mit Licht und Sound bis zu Konstruktion eines Roboters. Mit wenigen Klicks können die Kids ihre eigenen Programme für den Mini-Computer erstellen und neue Anwendungen erfinden.

Die Programmierung der Minicontroller ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Programms der zukunftswerkstatt geworden. In Ferienworkshops und regelmäßigen Nachmittagsworkshops lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Informatiksystemen umzugehen und diese zu bedienen. „Wir freuen uns sehr auf diesem Wege einen Beitrag zur Informatik Bildung von Kindern- und Jugendlichen leisten zu können. Es ist schön zu sehen, mit welchem Eifer und Spaß die Jungs und Mädchen das Programmieren erlernen“, sagt Frank Krause, Regionaldirektor Volksbank Lüneburger Heide.

Gefördert wird der Umgang mit digitalen Medien und Informatiksystemen auch durch das niedersächsische Landesinstitut für Qualitätsentwicklung. Im Rahmen des Pilotprojekts „Informatische Bildung und Technik“ bildet die Grundschule Otter als eine von 30 Grundschulen in ganz Niedersachsen ihre Schülerinnen und Schüler am Calliope Mini aus. Interessierte Lehrkräfte von anderen Grundschulen im Landkreis können im November eine Fortbildung zu Calliope in der zukunftswerkstatt besuchen.

Für Kinder und Jugendliche gibt es noch freie Plätze beim Ferienworkshop „Calliope mini“. Informationen und Anmeldung unter www.zukunftswerkstatt-buchholz.de   .

Neuste Artikel

Junger Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hausbruch. In Hausbruch wurde am Dienstagmorgen gegen 7:35 Uhr ein 13-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer...

Weiterlesen

Erster Durchstarter-Tag in St. Johannis in Buchholz war erfolgrei…

Buchholzer beim Durchstarter-Tag. | Foto: ein

Buchholz. „Es ist echt cool, hier Leute aus anderen Kirchengemeinden zu treffen, die auch Durchstarter wie ich sind“, sa...

Weiterlesen

Die U 11-Fußball-Mädchen des HTB sind Hamburger Hallenpokalmeiste…

Die U 11-Fußball-Mädchen von HTB sind Hamburger Hallenpokalmeister. | Foto: ein

Harburg. Nach dem erfolgreichen Abschneiden der Mannschaften U 17 und U 15 Mädchen mit der Qualifikation zur Norddeutsch...

Weiterlesen

Die ersten Jungtiere des Jahres im Freilichtmuseum am Kiekeberg i…

Pommersche Landgänse brüten am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Die ersten Jungtiere am Kiekeberg in Ehestorf sind da: Bei den Bentheimer Landschafen kamen jetzt die ersten L...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung