Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

„Bügel your Bike – 792 neue Fahrradbügel für die Region“ im Landkreis Harburg

Regionalmanagerin Annika Lacour, Regionalmanagerin Hanna Fenske, Landkreis-Mitarbeiterin Mareile Kleemann, Erster Kreisrat Kai Uffelmann und Bürgermeister/1. Vorsitzender LAG Achtern-Elbe-Diek André Wiese an den neuen Fahrradbügeln im Eckermannpark in Winsen. | Foto: ein

Winsen. Der Landkreis Harburg hat mit dem Kooperationsprojekt "Bügel your Bike - Neue Fahrradbügel für die Region" der LEADER-Region Naturpark Lüneburger Heide mit der LEADER-Region Achtern-Elbe-Diek 792 neue Fahrradbügel angeschafft. Die 178 unterschiedlichen Fahrradbügel-Standorte wurden von den Städten und Gemeinden ausgewählt, die sie ebenfalls in Eigenregie aufgestellt haben. Das Projekt wird mit 17.800 Euro von der EU gefördert - über das Programm LEADER (Förderung für Ländliche Regionen).

In der LEADER-Region Naturpark Lüneburger Heide sind in den Samtgemeinden Hanstedt, Jesteburg, Salzhausen und Tostedt und in der LEADER-Region Achtern-Elbe-Diek in der Stadt Winsen, der Samtgemeinde Elbmarsch, den Gemeinden Stelle und Seevetal sowie in der Samtgemeinde Bardowick im Landkreis Lüneburg Fahrradbügel aufgestellt worden.

Die neuen Fahrradbügel stehen nun an diversen öffentlich relevanten und viel frequentierten Standorten in der Region, unter anderem an Bahnhöfen, Kirchen, Rathäusern, Bushaltestellen, Spielplätzen, Tourist-Informationen, Kindertagesstätten, Rastplätzen, Freibädern, Jugendzentren und Sportplätzen.

"Wir freuen uns, hiermit einen guten Beitrag zur umweltfreundlichen Mobilität leisten zu können und einen Schritt in Richtung einer fahrradfreundlichen Kommune näher gekommen zu sein", sagt Kai Uffelmann, Erster Kreisrat des Landkreises Harburg. "Der Landkreis strebt die Zertifizierung zur "fahrradfreundlichen Kommune" in den kommenden Jahren an. Die Beförderung qualitativ hochwertiger Abstellanlagen ist dabei auch ein erster Schritt zur Umsetzung des regionalen Radverkehrskonzeptes, mit dem langfristigen Ziel der Erhöhung des Verkehrsanteils des Radverkehrs."

Bei den Fahrradbügeln handelt es sich um hochwertige Fahrrad-Anlehnbügel mit Querholm aus feuerverzinktem Stahl, an die die Nutzer ihre Fahrräder am Fahrradrahmen an- und abschließen und somit vor Diebstahl schützen können.

"Wir freuen uns, dass wir im Rahmen dieses Projekts mehr als90 Fahrradbügel an verschiedenen Orten aufstellen konnten, unter anderem am Bahnhof, an zahlreichen Bushaltestellen in den Ortsteilen, an der Feuerwehr in Luhdorf, an der Alten Stadtschule und im Eckermannpark" so André Wiese, Bürgermeister in Winsen und 1. Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe der Leader-Region ACHTERN-ELBE-DIEK. "Insbesondere zu denen an der Südseite des Bahnhofs haben wir schon viele positive Rückmeldungen erhalten."

Der Landkreis plant, zukünftig im Rahmen der Umsetzung des regionalen Radverkehrskonzepts noch mehr Fahrradbügel aufzustellen. Weitere Fördermittelanträge sind in Vorbereitung.

Neuste Artikel

1st Class Session mit Glanzstück - Zwei starke Stimmen, eine prof…

Maram (links)und Tamara Bencsik. | Foto: © Les-photography.de

Neu Wulmstorf. Das war mehr als ein gelungener 1st-class-session-Start ins Jahr 2019. Großartig mit facettenreicher Stim...

Weiterlesen

Polizei sucht nach Angriff auf 13-jähriges Mädchen Zeugen

Winsen. Nachdem ein 13-jähriges Mädchen am Mittwoch, 13. Februar 2019, gegen 8 Uhr morgens, in der Straße Winser Baum vo...

Weiterlesen

Volleyball-Team Hamburg verliert nach Aufholjagd mit 2-3

MVP Stina Schimmler (Nr. 6) sucht die Lücke im Block. | Foto: VTH/Lehmann

Neugraben. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat gegen den direkten Abstiegskonkurrenten RPB Berlin mit 2-3 (20-25, 18-2...

Weiterlesen

Harburger Sportlerehrung für Kinder und Jugendliche - 126 der 166…

Allein 126 der 166 geehrten Nachwuchs-Sportler und -Sportlerinnen aus Harburg stellte die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT). Foto: ein

Harburg. Schon zum mittlerweile 42. Mal sind junge Sportlerinnen und Sportler aus Harburg, die im Jahr 2018 einen Hambur...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung