Trauerhaus Kirste Bestatungen
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Handy Welt
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Neu Wulmstorf: Außergewöhnliche Künstler treffen auf ausgewählte Musiker

 Henning Wehland | Foto: © Ricarda Spiegel

Neu Wulmstorf. Was macht ein Konzert der 1st Class Session im Neu Wulmstorfer Jugend- und Veranstaltungszentrum BLUE STAR so besonders? Zunächst ist es die „handgemachte“ Livemusik in dieser charmanten Clubatmosphäre, also ganz nah an den Künstlern. Dann die ganz eigenen musikalischen Arrangements, denn es spielt eine (jedes Mal neu zusammengestellte) Band aus hochkarätigen Instrumentalisten. Weiterhin performen Sängerinnen und Sänger, die keine digitale Stimmbearbeitung benötigen, damit es überhaupt nach was klingt. Und was das Tollste ist: Alle – ob auf der Bühne oder davor – haben Spaß miteinander, echten Spaß. Wie sagt Musiker Gregor Meyle so schön über die 1st Class Session: „Für mich war die 1st Class Session schon immer eine Art Party für Mucker“.

Die nächste „Party“ startet am Sonnabend, 11. Mai, 20 Uhr und die Auswahl der musikalischen Akteure ist wieder außergewöhnlich. Schon allein die Band muss man erleben: Ralf Gustke (drums), der auch bei den Söhnen Mannheims und Xavier Naidoo spielt. Rainer Scheithauer (keys) von der Herbert-Grönemeyer-Band. Dominik Krämer (bass) ist Mitglied der Bands, die so wunderbare Klangteppiche bei den TV-Formaten „Sing meinen Song“ und „The Voice Of Germany“ legen. Und last but not least „Mister 1st Class Session“ Peer Frenzke, der als Gitarrist auch Gregor Meyle und Ingo Pohlmann begleitet.

Dazu kommen drei Künstler, die wahrhaftige Musik machen:Metaphysics | Foto: © Herbert Schwamborn
Dazu kommen drei Künstler, die wahrhaftige Musik machen:Metaphysics | Foto: © Herbert Schwamborn
Zum einen Henning Wehland mit seiner markanten Stimme verpackt seine Geschichten in Pop, Blues, Rock, Liedermacher-Elemente und sogar Reggae. Mal alleine mit Beatbox und Akustikgitarre im Rücken, mal mit Steeldrum, Backing-Band oder einem funky Blasorchester. Erstmalig auf Deutsch - mit Rückgrat, Seele, Herz und Verstand.

Dann Metaphysics, der als Rapper wortmächtige Texte und Geistesblitze verfasst, die seine Weltoffenheit widerspiegeln. Er prägte die Hip-Hop-Szene seines Heimatlandes Simbabwe, jammte durch die Vereinigten Staaten, hostete in Südafrika eine profilierte Talent Show, bis er 1999 nach Deutschland aufbrach, um seine deutschen Wurzeln zu ergründen und seine kreative Vision in der Musik als Moderator und Produzent auszuleben. Seit 2000 ist er mit im Boot der Söhne Mannheims.

Marion Feichter | Foto: © Julia Wesely
Marion Feichter | Foto: © Julia Wesely

Und schließlich Marion Feichter, die nicht kompatibel ist, sondern mit einer opulenten Stimme überzeugt. Sie schreibt eigene Songs für ihr Soloprojekt „MariOn“ und singt seit drei Jahren für „Palazzo Deutschland“. Ihre Auftritte führten sie bisher nach Italien, Österreich, Schweden, Rumänien und in die USA.

Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 17 Euro zuzglich Gebühr, Restkarten gibt es an der Abendkasse für 23 Euro, dort auch ermäßigt für 12 Euro (Schüler, Studenten, Teilnehmer am FSJ, BFD, HartzIV-Empfänger). Vorverkaufsstellen in Neu Wulmstorf sind das Bücherforum und EDEKA Warncke’s Frischecenter sowie in Elstorf die Gaststätte „Zum Florian“. Weitere Infos, auch für verbindliche Ticketbestellungen online: www.1stclass-session.de

Neuste Artikel

Gerd Grün neuer Trainer vom Volleyball‐Team Hamburg - Landestrain…

Gerd Grün wird neuer Trainer beim VT Hamburg. | Foto: ein/VCO Hamburg

Neugraben. Das Volleyball‐Team Hamburg hat mit Gerd Grün einen neuen Trainer für die anstehende Saison in der Dritten Li...

Weiterlesen

Große Erfolge für die Latein-Nachwuchspaare von Blau-Weiss Buchho…

Gruppenbild der Buchholter Latein-Paare bei

Buchholz/Frankfurt. „Hessen tanzt“ lockt jedes Jahr im Mai rund 3000 Tanzsport-Paare nach Frankfurt. In der Eissporthall...

Weiterlesen

Bootssaison für die Feuerwehren an der Elbe offiziell eingeläutet…

Am Fliegenberger Hafen fand jetzt das Anbooten statt. | Foto: ein/Sebastian Beecken, FF Fliegenberg/Rosenweide

Fliegenberg. Die Bootssaison für dieses Jahr ist bei den elbanliegenden Feuerwehren aus den Gemeinden Seevetal und Stell...

Weiterlesen

Wanderung am Pfingstsonnabend: Besuch in zwei Naturgärten in Hand…

In Handeloh besuchen die Wanderfreunde einen offenen Garten. | Foto: ein

Handeloh. Die Wanderfreunde Hamburg mit ihrer Wanderführerin Helga Weise aus Heimfeld laden zum Mitwandern am Pfingstson...

Weiterlesen

Inserate

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Harburger Umzüge – das Umzugsunternehmen mit Herz

Francisco Gomes und Melanie Thamm von Harburger Umzüge sind die Umzugsexperten mit Herz.

Inserat. „Ich bin gerne unterwegs an vielen unterschiedlichen Orten und lerne gerne Menschen kennen“, erklärt Francisco ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung