Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden

DLRG-Bezirkstag in Tostedt: Matthias Groth mit dem DLRG-Verdienstabzeichen Gold mit Brillant geehrt

Matthias Groth (Mitte), freute sich mit Steffen Warmbold vom DLRG-Landesverband Niedersachsen und der stellvertretenden Landrätin Anette Randt über die große Ehrung. | Foto: Margret Holste

Tostedt. Der Bezirkstag des DLRG-Bezirks Nordheide fand in diesem Jahr in Tostedt statt. Insgesamt 69 Delegierte und 13 Gäste fanden sich im Restaurant „Zum Meierhof“ ein. Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung des Bezirksleiters Matthias Groth mit dem DLRG-Verdienstabzeichen Gold mit Brillant und ‚standing ovations‘ von den Tagungsteilnehmern. Diese besondere Ehrung wird für langjährige und außerordentliche Tätigkeiten für die DLRG vergeben. Matthias Groth ist schon seit 1977 aktives Mitglied der DLRG. Im Jahr 1998 wurde er Mitglied im Bezirksvorstand und steht diesem seit 2001 als Bezirksleiter vor.

Außerdem wurden Elisabeth Mestmacher (DLRG-Ortsgruppe Salzhausen), Günther Menke (DLRG-Ortsgruppe Hanstedt) und Uwe Rosenow (DLRG-Ortsgruppe Tostedt) für ihre langjährige Vorstandsarbeit in der DLRG geehrt.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war die Bootstaufe des neuen Bezirks-Boots. Dieses wurde dem Bezirk bereits im Februar übergeben und ist in Neu Wulmstorf stationiert. Das MZB 5.000 wurde auf den Namen „de Vosshüser“ (nach Vosshusen) getauft.

Die Delegierten freuten sich besonders über die Grußworte der Politiker, die die Arbeit der DLRG im Bezirk Nordheide würdigten und die Wichtigkeit des Erhalte der bestehenden Schwimmbäder betonten.

Insgesamt blickt der Bezirk auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Im Bereich der Schwimmausbildung wurden im Bezirk 300 Seepferdchen, 700 Jugend-Schwimmabzeichen und fast 500 Rettungs-Schwimmabzeichen erworben.

Es wurde aber auch festgestellt, dass gerade im Winter bei diversen Ortsgruppen keine Trainingsmöglichkeiten bestehen, da nicht genug freie Kapazitäten in den Hallenbädern vorhanden sind. Auch fehlt es immer mehr an Ausbildern, die ihre Freizeit ehrenamtlich für die Schwimmausbildung zur Verfügung stellen.

Im Bereich des Wasserrettungsdienstes wurden im Jahrhundertsommer mehr als 12.000 ehrenamtlich geleistete Stunden an den Gewässern und in den Freibädern erbracht. Die Einsatzkräfte leisteten diverse Male „Erste Hilfe“ und retteten sogar zweimal Menschen vor dem Ertrinken.

Die Wahlen brachten in diesem Jahr keine großen Veränderungen. Die Vorstandsmitglieder stellten sich, bis auf Uwe Rosenow als stellvertretendem Schatzmeister, erneut zur Wahl und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team ist Margret Holste als Leiterin der Verbandskommunikation. Als Referenten wurden Nils Meinke für den Bereich Bootswesen, Dirk Westermann für den Bereich Katastrophenschutz und Roja Berend für den Bereich Verbandskommunikation ernannt.

Neuste Artikel

DISCOMOVE: 30.000 Menschen feiern friedlich und fröhlich die Disc…

30.000 feierten friedlich und fröhlich beim 6. Discomove im Harburger Binnenhafen. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Bei blau-weißem Himmel, 23 Grad und Sonnenschein feierten rund 30.000 Menschen am Samstag im Harburger Binnenha...

Weiterlesen

08-Spitzenturner Pablo Broszio verpasst hauchdünn die Qualifikati…

Buchholz. Der Buchholzer Top-Athlet Pablo Broszio ist Vizemeister in Panama geworden. Der 16- jährige Gymnasiast gewann ...

Weiterlesen

SwingING.-Konzert im Audimax der TU Hamburg-Harburg - Frank Daina…

Die SwingING.-Bigband und Frank Dainat wollen am Montag, 3. Juni, ab 20 Uhr im Audimax 1 der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg in der Straße Am Schwarzenberg-Campus bekannte Titel spielen. | Foto: ein

Harburg. Die Fans von Bigband-Musik freut es: Das nächste Konzert des TU-Orchesters SwingING. steht an. Es findet statt ...

Weiterlesen

Pastor Peter M. Schwarz feiert Ordinationsjubiläum

Pastor Peter M. Schwarz vor der Kapelle in Over. | Foto: ein/C. Wöhling

Meckelfeld/Over/Bullenhausen. „Ich bin gern bei den Menschen. Es ist ein großartiges Geschenk, dass sie mich zu sich hin...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Restaurant Nikos – der etwas andere Grieche

Maria, Michaela und Kalliopi Agas freuen sich auf ihre Gäste im Restaurant Nikos in der Lämmertwiete.

Inserat. Griechenland – da denkt man an Urlaub, Meer und Strand, Sonne und an leckeres Essen. Dieses bietet Nikos in der...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung