Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Tierpark Krüzen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner

Vorsicht beim Blue Port: Fotos können teuer werden

Fotos vom Hamburger Blue Port können teuer werden.

Hamburg. Es wird als eines der spektakulären Events in Hamburg gepriesen: Der Hamburg Blue Port, die Lichtinstallation des Künstler Michael Batz, die alle zwei Jahre zu den Cruise Days den Hamburger Hafen in blaues Licht taucht. Schön anzusehen – aber mehr sollte man auch nicht machen. Denn wer ein Foto des Blue Ports beispielsweise auf facebook oder Instagram postet, der kann zur Kasse gebeten werden.

Denn beim Blue Port greift die „Panoramafreiheit“ nicht, nach der jedes Gebäude von einem öffentlich zugänglichen Fleck aus fotografiert werden darf – und die Fotos dann auch gezeigt werden dürfen. Die Lichtinstallation wird aber als urheberrechtliches geschütztes Kunstwerk angesehen. Und darf somit nur mit Genehmigung abgelichtet werden, die dann kostenpflichtig ist.

Schon wurde zumindest eine Hobbyfotografin aufgrund eines Bildes des Blue Port laut Mopo abgemahnt. Für ein Foto auf ihrem hobbymäßig betriebenem Instagram-Kanal mit rund 2.000 Followern wird sie nun von der Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst mit ca. 28 Euro zur Kasse gebeten.

Skurill: Auf hamburg.de gibt es eine Foto-Wettbewerb um das schönste Foto vom Blue Port.

Update 11:45 Uhr: Es gibt Entwarnung: Wie auf hamburg.de mitgeteilt wurde, ist es Hobbyfotografen nun doch möglich, Fotos des Blue Port zu veröffentlichen. hamburg.de schreib dazu: "Nach einer Vielzahl von Nachfragen bezüglich der Möglichkeit, Bilder des Lichtkunstwerks BLUE PORT HAMBURG zu veröffentlichen, ist aktuell zusammen mit Hamburg Tourismus eine Lösung gefunden worden, die es erlaubt, dass Hobbyfotografen und -fotografinnen für nicht-kommerzielle Nutzung auch Plattformen der Social Media verwenden können, ohne dass eine Lizenzierung durch die VG Bild-Kunst erforderlich ist. Für kommerzielle Nutzungen ist weiterhin die VG Bild-Kunst anzufragen"

 

Neuste Artikel

Führungswechsel beim Wirtschaftsverein: Franziska Wedemann wird n…

Franziska Wedemann übernimmt den Vorstandsvorsitz des Wirtschaftsvereins für den Hamburger Süden von Arnold G. Mergell. | Foto: ein

Harburg. Franziska Wedemann vom Backhaus Wedemann wird neue Vorstandsvorsitzende des Wirtschaftsvereins für den Hamburge...

Weiterlesen

Achte auf mich – Peter Sebastian präsentiert Kalender zugunsten u…

Achte auf mich! Schlagersänger Peter Sebastian hat einen Kalender zugusten des Förderkreis unfallgeschädigter Kinder e.V. herausgebracht. | Foto: Sören Noffz

Harburg. Wer mit einem tollen Weihnachtsgeschenk auch noch gleich etwas Gutes tun möchte, der hat es in diesem Jahr einf...

Weiterlesen

Niederlage für das Volleyball-Team Hamburg

Als beste Spielerinnen ihrer Teams wurden Astrid Munkwitz (BVV) und Hanne Binkau (VTH) ausgezeichnet. | Foto. Lilly Faroß

Hausbruch-Neugraben/Berlin. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat das erste Spiel der Saison beim Berliner Volleyballver...

Weiterlesen

Buchholz 08 gewinnt den Turn-Ligaauftakt in der NTB-"Champio…

Die Turnerinnen des  TSV Buchholz 08 dominierten den Ligaauftakt in der höchsten und anspruchsvollsten Landesliga 1.Oben: Jennifer Preis (von links), Alice Dinter, Emma Michaelis, Fabienne-Renée Liepelt, Jacqueline Musik, Maria Heitmann, Merle Danisch, Sarah Kleinknecht. | Foto: ein/TSV 08, Dagmar Michaelis

Buchholz/Hildesheim. Zum Auftakt der Mannschaftssaison am vergangenen Wochenende in Hildesheim waren die Ligaturnerinnen...

Weiterlesen

Inserate

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung