Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Tierpark Krüzen

„EWE Stiftung unterwegs“ im Freilichtmuseum am Kiekeberg: Lesung „Generation Weltuntergang.

Ehestorf. Ungewöhnlich heiße Sommer, Starkregen, Überflutungen, Waldbrände, Superstürme, schmelzende Gletscher: der Klimawandel ist da und die Menschen stecken mitten drin. Doch was können sie tun? Die Bestseller-Autoren Anne Weiss und Stefan Bronner berichten am Freitag, 21. Juni, wissenschaftlich fundiert und leicht verständlich über die Geschichte des Klimawandels. Sie geben ab 18.30 Uhr im Agrarium des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf Antworten auf die drängende Frage: Ist die Menschheit noch zu retten? Der Eintritt ins Freilichtmuseum ist dafür frei. Anmeldungen erfolgen online über www.mohrevents.de/ewestiftung<http://www.mohrevents.de/ewestiftung>

Das Werk von Anne Weiss und Stefan Bronner ist die überarbeitete Neuausgabe des 2017 erschienenen Buches „Planet Planlos. Sind wir zu doof, die Welt zu retten?“. „Die Reihe ‚EWE Stiftung unterwegs‘ leistet seit 2018 einen Beitrag zur Wissensvermittlung, und zwar auf einer faktenbasierten wie unterhaltsamen Art und Weise. Damit verwirklicht die EWE Stiftung ihre Zwecke Bildung und Wissenschaft und engagiert sich wirksam für das Gemeinwohl“, so Dr. Stephanie Abke, geschäftsführendes Vorstandsmitglied.

Vor der Lesung bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg 18 Uhr eine kostenfreie Führung durch die Sonderausstellung „Krabbelnde Komplizen – Insekten in der Landwirtschaft“ an. Die Lesung mit Fragerunde dauert 45 Minuten. Das Freilichtmuseum befindet sich vor der Großstadt Hamburg. Die idyllischen Gärten und Gebäude der Lüneburger Heide bieten eine passende Umgebung für diesen inhaltsreichen Leseabend.
Stefan Zimmermann, Direktor des Freilichtmuseums am Kiekeberg ergänzt: „Mit der Autorenlesung erfüllen wir als Kultureinrichtung unseren Bildungsauftrag und sprechen mit einem aktuellen Thema Menschen jeden Alters an.“


Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es einen kleinen Imbiss und Getränke. Zuhörer haben die Gelegenheit die Bücher der Autoren zu erwerben und signieren zu lassen.

Neuste Artikel

Klimawandel: Robin Wood besetzt Kühlturm im Kraftwerk Moorburg

Aktivisten von Robin Wood seilten sich am Kühlturm des Kohlekraftwerks Moorburg abund brachten das Banner an. | Foto: Pay Numrich

Moorburg. „Kohle frisst Zukunft“ – dieses Banner ist heute weithin sichtbar von der Umweltorganisation Robin Wood am run...

Weiterlesen

Sparkasse Harburg-Buxtehude stellt Entwürfe für geplanten Neubau …

Die Ansicht von der gegenüberliegenden Seite der Bahnhofstraße zeigt die drei Gebäude mit dem neuen Beratungscenter im Vordergrund.  | Foto: ein

Buxtehude. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude plant am jetzigen Standort in der Bahnhofstraße in Buxtehude einen Neubau. Da...

Weiterlesen

Bundesliga-Fußball: HTB-Mädels gehen ersatzgeschwächt in das Spie…

Harburg. Zum dritten Saisonspiel in der B-Junioren-Fußball-Bundesliga erwartet die Mannschaft des Harburger Turnerbunds ...

Weiterlesen

Hannoversche Straße ab Anfang Oktober wieder frei

Gute Nachricht für Harburgs Autofahrer: Am 2. Oktober wird die Hannoversche Brücke wieder geöffnet. | Symbolfoto

Harburg. Aufatmen für Autofahrer in Harburg: Am 2. Oktober abends wird die Hannoversche Brücke wieder aufgemacht und som...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Wellness Lounge Seevetal: Wellness für die Seele

Freuen sich auf ihre Kundinnen und Kunden in der Wellness Lounge Seevetal in Ramelsloh: Katja Görg, Violetta Wollny, Maria Taveras Harms, Tanja Mildner und Olga van Dijk (v.L.).

Inserat. Sich wieder einmal etwas gönnen und es sich richtig gut gehen lassen. Das ist es, was Katja Görg, Olga van Dijk...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung