Handy Welt
Handelshof
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Tage der Industriekultur am Wasser am Wochenende in Buxtehude

In Buxtehude ist es das Kulturforum am Hafen, das die Industriekultur der Hansestadt vorstellt. | Foto: Dirk-Sönke Neufeldt

Buxtehude. Die Metropolregion Hamburg veranstaltet in diesem Jahr wieder die „Tage der Industriekultur am Wasser“. Am Wochenende, 17. und 18. Juni, öffnen 131 Denkmale und Museen an 68 Orten ihre Türen. Nähere Informationen sind unter www.tagederindustriekultur.de   zu finden. In Buxtehude präsentiert das Kulturforum am Hafen die Ausstellung „Buxtehude – Eine kleine Stadt, Fotos von Dirk Reinartz“. Öffnungszeiten von Freitag bis Sonntag, von 14 bis 18 Uhr.

Am Sonntag, 18. Juni, ab 11 Uhr bieten Dieter Klar und Bernd Utermöhlen eine Führung zur kulturellen, wirtschaftlichen und schulischen Nutzung des Industriedenkmals „Malerschule“ an. Treffpunkt ist die Hafenbrücke 1. Außer Erläuterungen zum Baudenkmal führt die Ausstellung durch die Räume des Kulturforums sowie durch die Räume in der ehemaligen Malerschule. Das erste Obergeschoss, das unter dem Namen „Deck 2“ kreativwirtschaftlich genutzt wird, ist ab 11 Uhr geöffnet. Tina Makareinis-Chamouni, eine der beiden Betreiberinnen, wird die Gruppe begrüßen und die Räume zeigen. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 18. Juni, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr ist die Ovelgönner Wassermühle im Rahmen der Veranstaltung „Offene Mühle“ zur Besichtigung in Betrieb.

Neuste Artikel

André Wiese bleibt Bürgermeister in Winsen

André Wiese bleibt Bürgermeister in Winsen. | Foto: Martina Nolte, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8582732

Landkreis Harburg. So groß war die Sogwirkung des grünen Wahlerfolgs bei der Europawahl dann doch nicht, als dass die gr...

Weiterlesen

Europawahl: Auch Harburg wählt Grün - Stärkste Kraft im Bezirk

Harburg. Das Ergebnis der Europawahl steht fest und auch im Bezirk Harburg sind die Stimmen ausgezählt. Und auch hier: H...

Weiterlesen

Von Hamburg nach Fleestedt auf dem Pilgerweg: Jakobsläufer spende…

Pastorin Christina Wolf (links) von der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hittfeld übergibt Hanne Riemer, Erste  Vorsitzende von BAOBAB – Schüler für Afrika e.V., vor der Hittfelder Mauritiuskirche. | Foto: ein/C. Wöhling

Fleestedt/Hittfeld. Laufen und dabei noch etwas Gutes tun: Die Teilnehmer des Jakobslaufs am 30. März sind nicht nur 23...

Weiterlesen

Deutscher Mühlentag auch an der historischen Wassermühle Karoxbos…

Beim fröhlichen Fest rund um die historische Mühle des Vereins Wassermühle Karoxbostel e.V. am Pfingstmontag, 10. Juni, in der Zeit von 11 bis 17.30 Uhr werden wieder viele Besucher aus Harburg Stadt und Land erwartet. | Foto: ein

Karoxbostel. Auch in diesem Jahr nimmt die Wassermühle Karoxbostel am Deutschen Mühlentag teil. Zu einem fröhlichen Fest...

Weiterlesen

Inserate

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Harburger Umzüge – das Umzugsunternehmen mit Herz

Francisco Gomes und Melanie Thamm von Harburger Umzüge sind die Umzugsexperten mit Herz.

Inserat. „Ich bin gerne unterwegs an vielen unterschiedlichen Orten und lerne gerne Menschen kennen“, erklärt Francisco ...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung