Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof

SuedKultur lädt zur achten Music-Night

Am 20. Oktober findet zum achten Male die SuedKultur-Music-Night statt. | Foto: ein

Harburg. Sie hat vollkommen zu Recht ihren festen Platz im Harburger Eventkalender: Die SuedKultur-Music Night. Am 20. Oktober findet sie zum achten Mal statt und in diesem Jahr sind es 19 Locations in denen mehr als 40 Live-Acts die Besucher einladen. Das Eintrittsprinzip ist geblieben: Im ersten Club erwerben die Besucher ihr Eintrittsbändchen, mit dem sie in alle anderen Locations hineinkommen.

Musikalisch ist am 20. Oktober nahezu alles vertreten. Von Klassik im Speicher am Kaufhauskanal über Rock&Pop mit Sammy Barry in der Kneipe Bla Bla und Liedermacher Werner Pfeifer in der Fischhalle bis hin zu harten Klängen von Hardrock und Industrial Rock in Marias Ballroom. „Die meisten Acts sind wirklich aus der Region und rocken für die Region“, so Music-Night-Projektler Heiko Langanke zu den Inhalten. „Das Potential unserer kreativen Nachbarschaft scheint fast unerschöpflich. Aber selbst aus Berlin, den Niederlanden und England finden sich Acts, die längst heiß darauf sind, den Süden der Elbe akustisch zu fluten!“

Neu mit dabei ist in diesem Jahr das Projekt 3falt in der Dreifaltigkeitskirche in der Neuen Straße. Hier werden Liedermacher wie Alexander Heinze und Liederstand auftreten, aber auch Irish Folk mit AshCloud ist vertreten. Ebenfalls neu ist das Café Refugio in der Bremer Straße 9. Dort gibt es bretonisch-irische Musik von Celtic Mellow Mix. Die Initiative Gloria Tunnel bietet am Abend ein offenes Mikro und später Beats von DJ Michi an. „Schön ist endlich auch den reellen Brückenschlag nach Wilhelmsburg mit der Deichdiele vollzogen zu haben“, so Langanke.

Unterstützt wird die SuedKultur-Music-Night unter anderem vom Eisenbahnbauverein, dem Verfügungsfonds „soziale Stadt“ des Stadtentwicklungsgebiets „Eißendorf-Ost“

Music-Night 2018 PROGRAMM

Goethe-Schule Harburg /Jugendmusikschule
Eißendorfer Straße 26, www.gs-harburg.de
• 19h: Make Music (8. Kl.)
• 19.25h: Junge Solisten – Vocal Pop
• 19.45h: The Gloves
• 20.15h: Soundpiece
• 20.45h: Hanna und Robyn – Pop-Balladen
• 21.00h: Soundpiece
• 21.30h: The Gloves

Akademie Hamburg für Musik & Kultur + Tanzraum
Harburger Schloßstraße 5, www.akademie-hamburg.de
• 18.30h: Trio FlamenCorazón, Flamenco – Tanz & Musik
• 20h: Isabelle Meiller & Friends - Jazz-Pop

3falt / ContraZt e.V.
Neue Str. 44, www.contrazt.de / www.dreifalt.info
• 18h Alexander Heinze – Liedermacher
• 19h AshCloud - celtic Folk
• 20h Liederstand - Liedermacher
• 21h Rampen Rudel und Gutes Theater
• 22h brennholzverleih - off beat aus Bremen

Kulturcafé "Komm du"
Buxtehuder Str. 13, www.schattenblick.de
• 16h: Salty Shores | Celtic Folk aus Irland, Schottland, England und Amerika
• 18h: Circus Genard | Feinste Reggae-Beats gespickt mit Hip Hop und Dancehall Elementen
• 20h: Crapshoot | Rock'n'Roll, Blues und Boogie Woogie

Zur Stumpfen Ecke
Rieckhoffstraße 14. www.stumpfe-ecke.de
• 20h: JUAN, psychedelischer Seelen-Rock

Stellwerk
Bf. HH-Harburg über Fernzuggleis 3, www.stellwerk-hamburg.de
• 22h: Funk Soul Nighter (DJs)

Marias Ballrom
Lasallestr.11, www.mariasballroom.de
• Ab 18h: Dissemeland – stoned G-Punk,
• Rebels' Reunion - Asskicking Hardrock
• Kid Harlequin (Rotterdam) – Industrial Rock
• Fleisch (England) - Foot Stomping Metal
• Life In A Minute – Noise Rock from Harburg

The Old Dubliner
Neue Str. 56-58, www.olddubliner.de
• 22h: Falke Collective – Folk-Rock

Alles wird schön e.V.
Friedrich-Naumann-Str. 27, www.alles-wird-schoen-e-v.de
• 19h: Session

Kulturwerkstatt Harburg
Kanalplatz 6, www.kulturwerkstatt-harburg.de
• 18h: mittwoch morgen – Liedermacher-Kombo
• 20h: Musikertreff feat. Nomi & Mac

Fischhalle
Kanalplatz 16, www.fischhalle-harburg.de
• 18h: Werner Pfeifer und die Hafenband
• 19.30h: RÜKKENWIND – deutscher Rock-Pop
• 21h: TBA
• 22.30h: Not Really - Bluesband/Berlin

Speicher am Kaufhauskanal
Blohmstraße 22, www.speicher-am-kaufhauskanal.com
• 20h: Ratko Delorko: Soloklavier mit Werken der Klassik

Sozialkontor HH / kleinste Bühne für alle
Schwarzenbergstr. 49, www.bhh-sozialkontor.de
• 18h: recovered u.a.m. – accoustic cover

AStA TUHH
Am Schwarzenbergcampus 1, www.tuhh.de
• 21h: DJ Beat Konsum
• 0.00h: DJ Lukas Oppenheimer

Initiative Gloria-Tunnel
Rieckhoffstr. 1, www.de-de.facebook.com/InitiativeGloriaTunnel
• 18h: offene Bühne, offenes Mikrofon und DJ-Abend mit „Michi"

Auferstehungskirche Marmstorf
Elfenwiese 1, www.kirchemarmstorf.de
• 18h: Funky Hats - Big Band, Swing, Funk
• 19h: The red velvet band - Irish Folk
• 20h: Jan Schröder - Singer/Songwriter
• 21h: Marius Müller Willenlos – Cover-Deutschrock

Kneipe Bla Bla
Seevepassage 1-3, www.kneipe-bla-bla.de
• 20h: Sammy Barry – Rock-Pop-Balladen

Café Refugio
Bremer Str. 9, www.cafe-refugio-harburg.de
• 19h: Celtic Mellow Mixture (Bretonisch-Irische Folklore)

Deichdiele
Veringstr. 156, www.facebook.com/Deichdiele-231939036837858
• 19h: Guenal Ojacque – Singer-Songwriter
20h: Howl´n`Drift – Alternative Rock
21h: The Ambient Noise – Alternative Rock

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Landkreis Harburg profitiert von zusätzlichen finanziellen Mittel…

Freut sich über das Sanierungsprogramm: Verkehrsminister und Landtagsabgeordneter Bernd Althusmann. | Foto: ein

Landkreis Harburg. Niedersachsen investiert weiter in die Infrastruktur der Landesstraßen und Radwege. Der bisherige jäh...

Weiterlesen

Kekse helfen dem DRK-Kinderteller

Brigitta Engel (links) übergab zusammen mit Michael und Melanie Kaiser den symbolischen Spendenscheck für den „Kinderteller“ an Patrick Gantenberg-Kralisch, Leiter der DRK-Kita Grüne Insel in Neuwiedenthal. | Foto: DRK Hamburg-Harburg e. V.

Neuwiedenthal/Neugraben. Mit dem „Kinderteller“ versorgt das DRK Harburg in der Kita Grüne Insel in Neuwiedenthal an den...

Weiterlesen

Auszeichnung für Nachwuchsdesigner - Verein „Gewalt überwinden“ k…

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung in der Bücherei des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums: Madlen Vita (von links, 3. Platz), Dr. Theo Fründt vom Verein Gewalt überwinden, Sieger Matti Westermann und Kunstlehrerin Wiebke Müller. | Foto: ein/Verein Gewalt überwinden e.V.

Buchholz. Gewalt bleibt nicht in der Familie. Sie wirkt sich auf alle Bereiche unserer Gesellschaft aus, prägt und schäd...

Weiterlesen

Weihnachtscafé und Jahresausklang im Nachbarschaftscafé AHOI

Für den  24. und für den 27. Dezember lädt das Nachbarschaftscafé AHOI in den weihnachtlich geschmückten Striepensaal ein. | Foto: DRK/hfr

Neuwiedenthal. Für Montag, 24. Dezember, lädt das Nachbarschaftscafé AHOI in Neuwiedenthal Nachbarn, Anwohner, Freunde u...

Weiterlesen

Inserate

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung