Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Rieckhof Eventplaner

Proteste gegen türkische Pop-Sängerin

Während im Phoenix-Veranstaltungssaal das KOnzert von Sibel Can stattfand, protestierten draußen rund 100 Kurden und Unterstützer. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Durch Polizeikräfte und Gitter abgeschirmt fand am Freitagabend im Phoenix Veranstaltungssaal ein Konzert der türkischen Pop-Sängerin Sibel Can statt, während vor dem Gebäude Kurden und Unterstützer gegen den Auftritt protestierten. Hintergrund war, dass Sibel Can nur wenige Tage zuvor zusammen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan auf einer Unterstützungsveranstaltung vor türkischen Soldaten an der Front in Syrien aufgetreten war.

Rund 100 Protestler hatten sich zu der Kundgebung eingefunden, während im Saal das Konzert ungestört von statten ging. Neben ein paar Böllerwürfen und an das Gebäude gemalten Parolen gab es auch einen handfesteren Vorfall: Zwei Besucherinnen des Konzerts hatten sich zu den Protestierenden begeben, um die Politik Erdogans zu verteidigen. Dabei sollen sie von drei Teilnehmerinnen der Kundgebung angegriffen worden sein. Dabei soll eine der beiden eine leichte Verletzung davongetragen haben.

Auch Martin Celik vom Phoenix Veranstaltungssaal war über die Veranstaltung nicht glücklich. „Das Konzert wurde schon vier Monate vorher vorbereitet und erst danach haben wir erfahren, dass sie zusammen mit Erdogan aufgetreten ist. Dass wusste vorher keiner von uns, da ließ sich dann nichts mehr machen. Wir sind gegen Krieg – aber drei bis vier Tage vor dem Konzert konnten wir nichts mehr dran ändern“, so Celik gegenüber besser-im-blic.

Neuste Artikel

DISCOMOVE: 30.000 Menschen feiern friedlich und fröhlich die Disc…

30.000 feierten friedlich und fröhlich beim 6. Discomove im Harburger Binnenhafen. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Bei blau-weißem Himmel, 23 Grad und Sonnenschein feierten rund 30.000 Menschen am Samstag im Harburger Binnenha...

Weiterlesen

08-Spitzenturner Pablo Broszio verpasst hauchdünn die Qualifikati…

Buchholz. Der Buchholzer Top-Athlet Pablo Broszio ist Vizemeister in Panama geworden. Der 16- jährige Gymnasiast gewann ...

Weiterlesen

SwingING.-Konzert im Audimax der TU Hamburg-Harburg - Frank Daina…

Die SwingING.-Bigband und Frank Dainat wollen am Montag, 3. Juni, ab 20 Uhr im Audimax 1 der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg in der Straße Am Schwarzenberg-Campus bekannte Titel spielen. | Foto: ein

Harburg. Die Fans von Bigband-Musik freut es: Das nächste Konzert des TU-Orchesters SwingING. steht an. Es findet statt ...

Weiterlesen

Pastor Peter M. Schwarz feiert Ordinationsjubiläum

Pastor Peter M. Schwarz vor der Kapelle in Over. | Foto: ein/C. Wöhling

Meckelfeld/Over/Bullenhausen. „Ich bin gern bei den Menschen. Es ist ein großartiges Geschenk, dass sie mich zu sich hin...

Weiterlesen

Inserate

Restaurant Nikos – der etwas andere Grieche

Maria, Michaela und Kalliopi Agas freuen sich auf ihre Gäste im Restaurant Nikos in der Lämmertwiete.

Inserat. Griechenland – da denkt man an Urlaub, Meer und Strand, Sonne und an leckeres Essen. Dieses bietet Nikos in der...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung