Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Tierpark Krüzen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner

Rot-Rot-Grünes Bezirksamtsleiterin-Wahlbündnis steht

Demonstrieren Harmonie: Jörn Lohmann (Die Linke), Holger Böhm (SPD), Britta Herrmann (Grüne), Clausia Loss und Frank Richter (beide SPD) (v.L.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. SPD, Linke und Grüne wollen nach dem Ende der Koalition aus SPD und CDU die ehemalige Harburger Jugendamtsleiterin Sophie Fredenhagen zur neuen Bezirksamtsleiterin wählen. Darauf haben sich die drei Fraktionen verständigt. Die Wahl soll am Montag, 10. September stattfinden. Der ursprünglich geplante Termin am Donnerstag wurde verschoben, da die beiden Abgeordneten der FDP als auch die AfD Bedenken bezüglich der Einladungsfrist hatten.

Rote, Rote und Grüne geben sich harmonisch

2018 09 01 bezirksamtsleiterinwahl1Die drei Fraktionen gaben sich auf der Pressekonferenz am Freitag sichtlich harmonisch. “Die Wahl ist die logische Konsequenz nach dem Ende der GroKo“, sagte Linken-Fraktionschef Jörn Lohmann. „Sophie Fredenhagen hat sich als geeignete Kandidatin qualifiziert und uns überzeugt“, bekräftige Grünen-Chefin Britta Herrmann. Auch inhaltliche Projekte möchten die drei Fraktionen gemeinsam angehen: Wohnungsbau (sozial und ökologisch) , ÖPNV, Radverkehr, Gleichstellung und mehr. Es habe bis auf Nuancen dabei wenig Dissens gegeben, betonte SPD-Fraktionsvize Claudia Loss. „Ich glaube, für uns alle werden die Monate bis zur Wahl spannend. Werden mit Linken und Grünen viele Dinge auf den Weg bringen die vorher nicht möglich waren“, so Loss.

Jetzt wechselnde Mehrheiten – und nach der Wahl Koalition?

Eine Koalition wolle man aber für die letzten Monate der Legislatur nicht schmieden, sondern mit wechselnden Mehrheiten in der Bezirksversammlung arbeiten. Nach der schloss SPD- Kreischef Frank Richter eine rot-rot-grüne Koalition nicht aus. Wenn es jetzt liefe, seien Gespräche nicht ausgeschlossen. Man habe aber auch mit der CDU vier Jahre gut zusammengearbeitet. Aber: „Große Koalitionen sind in der Demokratie die Ausnahme“, betonte Richter. Entscheidend sei auch, welche handelnden Personen nach der Wahl miteinander sprechen müssten. Bei der SPD scheinen zumindest neue Zeiten anzubrechen: Hinter (knapp) vorgehaltener Hand zeigen viele Genossen Freude über das Ende der GroKo.

Wie viele Stimmen bekommt Fredenhagen?

Alle drei Fraktionen haben durch ihre Vorsitzenden erklärt, dass man Sophie Fredenhagen für die geeignetste Bewerberin hält und sie wählen möchte. Sicher ist es aber nicht, dass alle Abgeordneten mitziehen. Ausgerechnet bei der SPD ist man, was die Geschlossenheit der eigenen Reihen angeht, skeptisch, wie von einigen Genossen zu erfahren war. Von bis zu drei möglichen Abweichlern ist die Rede. Inhaltliche Gründe seien da nicht zu sehen, es seien eher reine Trotzreaktionen auf innerparteiliche Auseinandersetzungen. Zwar haben SPD, Linke und Grüne zusammen 29 Stimmen in der Bezirksversammlung. Wenn aber drei Stimmen fehlen würden, käme das Wahlbündnis nur auf 26 Stimmen - genau die Stimmenanzahl, die zur Erreichen der absoluten Mehrheit nötig ist.

Neuste Artikel

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Alles über Bienen und Honig beim Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag erfahren Besucher inmitten der historischen Heidehöfe, wie ein Bienenvolk entsteht und welche Aufgaben die Immen haben. | Foto: FLMK

Ehestorf. Um Bienen, Blüten und Honig geht es beim Imkertag am Sonntag, 4. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Eh...

Weiterlesen

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Salad House: Eat Fresh, Be Fresh

Muhammed Yilmaz von Salad House in Harburg setzt auf Frische, Qualität und Kreativität.

Inserat. „Das Konzept von Salad House richtet sich an gesundheitsorientierte Menschen, die viel Wert auf Abwechslung und...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung