Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit

A-Formations-Paare von Blau-Weiss Buchholz starten in heiße Trainingsphase für die Deutsche Meisterschaft

Schon viel Fleiß ist geflossen seit dem Trainingsauftakt der Blau-Weiss-Formationstänzer im Juli. Dreimal wöchentlich und zusätzlich an acht Wochenenden wird bis zur Deutschen Meisterschaft in den Formationstänzen am 11. November in Bremen und dem Bundesliga-Start im Januar trainiert. | Foto: Wolfgang Gnädig

Buchholz. Nach dem ebenso großen wie überraschenden Erfolg der vergangenen Saison mit dem dritten Platz in der Formations-Bundesliga bereitet sich die A-Lateinformation von Blau-Weiss Buchholz bereits seit Juli akribisch und intensiv auf die neue Bundesliga-Saison vor, die im Januar beginnt. Aber bereits am Sonnabend, 11. November, geht es in Bremen mit der Deutschen Meisterschaft in der Stadthalle so richtig los. Hier geht es für die Buchholzer Mannschaft um einen ersten und zugleich wichtigen Leistungstest für die kommende Saison.

Konzeptionell setzt das A-Team ein zweites Mal auf das Erfolgsthema des vergangenen Jahres: „The Team“ lautet der Titel – eine Liebeserklärung an alle Teamsportarten mit großen Hymnen rund um den Teamsport. Nach einer aufwändigen Choreographie-Erstellung im vergangenen Jahr hat Franziska Becker gemeinsam mit ihren Kollegen Nick Dieckmann und Christopher Voigt die sechsminütige Kür noch einmal an einzelnen Passagen optimiert und die Darbietung somit noch runder gemacht. „Für die Mannschaft bedeutet das in diesem Jahr wesentlich mehr Zeit, um sich auf die individuelle Ausführung zu konzentrieren“, erklärt Trainerin Franziska Becker.

Das Trainerteam ist froh über die große Konstanz, die sich Mannschaft und Trainer erarbeitet haben. Auf diese Basis kann aufgebaut und angeknüpft werden. „Bereits seit nunmehr vier Jahren hat sich in der Mannschaft personell nur geringfügig etwas verändert. Diese Kontinuität ist mit Sicherheit ein wichtiger Baustein des Erfolgs“, erläutert Franziska Becker. „Wir sind eine eingespielte Truppe - und das merkt man an allen Ecken und Enden,“ ergänzt Christopher Voigt.

Gut eingespielt sind auch die Trainer untereinander, Das bewährte Trio arbeitet seit Jahren Hand in Hand: „Diese Konstanz gibt mir die Möglichkeit, noch einmal selbst als aktiver Tänzer mitzumachen und somit quasi den verlängerten Arm in der Mannschaft darzustellen“, sagt Nick Dieckmann. Er sieht aufgrund seines jungen Alters keine Besonderheit darin, die Tanzschuhe noch einmal anzuziehen und freut sich sehr darauf, aktiv dabei sein zu können.

Auch in den anderen Wettkampfteams von Blau-Weiss Buchholz laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren. Das B-Team startet ab Januar personell gestärkt erneut in der 2. Bundesliga. Das C-Team ist in die Regionalliga aufgestiegen und das D-Team geht in der Landesliga an den Start.

Insgesamt sind wir in unseren Formationen sehr gut aufgestellt. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr auch wieder eine Kinderformation, die Latin Kids, an den Start bringen, die von Nick Dieckmann und Florian Köttner trainiert wird. Darauf sind wir natürlich besonders stolz“, sagt Franziska Becker.

Neuste Artikel

Noch wenige freie Plätze für die neuen Ferienkurse am Kiekeberg i…

Kreatives aus Wolle basteln- nur einer der zahlreichen Ferienkurse im Freilichtmuseum am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Es gibt noch wenige freie Plätze bei den mehr als 30 Ferienkursen im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf:...

Weiterlesen

Nachmieter für Fläche im BGZ Süderelbe in Neugraben gesucht

Neugraben. Zum 1. Januar 2019 sucht das Bezirksamt Harburg einen Nachmieter für eine rund 220 Quadratmeter große Fläche ...

Weiterlesen

Großer Erfolg für HNT-Nachwuchsboxer Nikolaos Kosmadakis

Hasan Kiraz (von links, Trainer), Nikolaos Kosmadakis, Janni Kosmadakis (Vater) und Mark Haupt (Trainer). | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Nachwuchsboxer Nikolaos Kosmadakis von der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) ist Norddeutsch...

Weiterlesen

Wieder Wolfsnachwuchs im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf

Reviertierpfleger Sebastian Müller mit einem der Minniwölfe. | Foto: ein

Vahrendorf. Es ist schon eine kleine Sensation. Nach siebenjähriger Funkstille im Bau des Wolfsgeheges, wuseln auch in d...

Weiterlesen

Inserate

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Hand in Hand für Ihre Gesundheit: Gesundheitszentrum Eißendorf und Studiolino

bev. l. Rita Egge, Pamela Niegot, Anna-Maria Hinrichs und Ulrike König.

Inserat.. Am 3. März 2018 feiert das Gesundheitszentrum Eißendorf am Hainholzweg 69e von 11 bis 17 Uhr große Eröffnung. ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung