Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit

A-Formations-Paare von Blau-Weiss Buchholz starten in heiße Trainingsphase für die Deutsche Meisterschaft

Schon viel Fleiß ist geflossen seit dem Trainingsauftakt der Blau-Weiss-Formationstänzer im Juli. Dreimal wöchentlich und zusätzlich an acht Wochenenden wird bis zur Deutschen Meisterschaft in den Formationstänzen am 11. November in Bremen und dem Bundesliga-Start im Januar trainiert. | Foto: Wolfgang Gnädig

Buchholz. Nach dem ebenso großen wie überraschenden Erfolg der vergangenen Saison mit dem dritten Platz in der Formations-Bundesliga bereitet sich die A-Lateinformation von Blau-Weiss Buchholz bereits seit Juli akribisch und intensiv auf die neue Bundesliga-Saison vor, die im Januar beginnt. Aber bereits am Sonnabend, 11. November, geht es in Bremen mit der Deutschen Meisterschaft in der Stadthalle so richtig los. Hier geht es für die Buchholzer Mannschaft um einen ersten und zugleich wichtigen Leistungstest für die kommende Saison.

Konzeptionell setzt das A-Team ein zweites Mal auf das Erfolgsthema des vergangenen Jahres: „The Team“ lautet der Titel – eine Liebeserklärung an alle Teamsportarten mit großen Hymnen rund um den Teamsport. Nach einer aufwändigen Choreographie-Erstellung im vergangenen Jahr hat Franziska Becker gemeinsam mit ihren Kollegen Nick Dieckmann und Christopher Voigt die sechsminütige Kür noch einmal an einzelnen Passagen optimiert und die Darbietung somit noch runder gemacht. „Für die Mannschaft bedeutet das in diesem Jahr wesentlich mehr Zeit, um sich auf die individuelle Ausführung zu konzentrieren“, erklärt Trainerin Franziska Becker.

Das Trainerteam ist froh über die große Konstanz, die sich Mannschaft und Trainer erarbeitet haben. Auf diese Basis kann aufgebaut und angeknüpft werden. „Bereits seit nunmehr vier Jahren hat sich in der Mannschaft personell nur geringfügig etwas verändert. Diese Kontinuität ist mit Sicherheit ein wichtiger Baustein des Erfolgs“, erläutert Franziska Becker. „Wir sind eine eingespielte Truppe - und das merkt man an allen Ecken und Enden,“ ergänzt Christopher Voigt.

Gut eingespielt sind auch die Trainer untereinander, Das bewährte Trio arbeitet seit Jahren Hand in Hand: „Diese Konstanz gibt mir die Möglichkeit, noch einmal selbst als aktiver Tänzer mitzumachen und somit quasi den verlängerten Arm in der Mannschaft darzustellen“, sagt Nick Dieckmann. Er sieht aufgrund seines jungen Alters keine Besonderheit darin, die Tanzschuhe noch einmal anzuziehen und freut sich sehr darauf, aktiv dabei sein zu können.

Auch in den anderen Wettkampfteams von Blau-Weiss Buchholz laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren. Das B-Team startet ab Januar personell gestärkt erneut in der 2. Bundesliga. Das C-Team ist in die Regionalliga aufgestiegen und das D-Team geht in der Landesliga an den Start.

Insgesamt sind wir in unseren Formationen sehr gut aufgestellt. Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr auch wieder eine Kinderformation, die Latin Kids, an den Start bringen, die von Nick Dieckmann und Florian Köttner trainiert wird. Darauf sind wir natürlich besonders stolz“, sagt Franziska Becker.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

Run auf die TUHH-Willkommenstasche

Fruen sich über die Willkommenstasche: die Erstemester der TUHH zusammen mit den Organisatoren. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Rekord: Zum achten Mal gaben die Technische Universität Harburg (TUHH),das Citymanagement, der Bezirk Harb...

Weiterlesen

"Klein, aber fein": Kunsthandwerkermarkt im Mühlenmuseu…

Moisburg. Mit dem Kunsthandwerkermarkt "Klein, aber fein" geht das Mühlenmuseum Moisburg in die Winterpause. Die le...

Weiterlesen

Handball: TVF spielt zu Hause erneut unentschieden

 Die TVF-Abwehr packte nur in der zweiten Halbzeit richtig zu. | Foto: ein

Fischbek. Es war das Duell der Oberligaabsteiger. Am vergangenen Samstag trennten sich in der Hamburg-Liga die Handballh...

Weiterlesen

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fußgängerin in Wilstorf

Wilstorf. Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr an der Winsener Straße in Wilstorf eine ...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Sportlich: Harburger Turnerbund und Fitness Lounge schließen Kooperation

Tosten Schlage (links) und Michael Armbrecht (rechts) vom Harburger Turnerbund freuen sich zusammen mit Nazim Arslan über die neue Kooperation.

Inserat. Sport im Verein, zusammen mit anderen – das macht Spaß. Das weiß der Harburger Turnerbund (HT...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.