Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Durchmarsch geschafft – Herbstmeisterschaft für 1. Schüler-Tischtennis-Mannschaft von Grün-Weiss Harburg

Hoffnungsvoller Grün-Weiss-Tischtennis-Nachwuchs: Bjarne Diekmann (von links), Kjell Diekmann, Mathias Ohm und Lennart Timmermann. | Foto: ein

Marmstorf. Was für eine tolle Herbstserie. Nach dem Aufstieg im Sommer in die Wochenendstaffel Schüler 3 waren die Grün-Weiss-Jungen mit etwas Bammel in die neue Saison gestartet. Die Frage war: Wie gut sind die anderen? Können wir da mithalten? Aber der Start in die Saison ist super geglückt. An den ersten beiden Spieltagen gegen Duwo, TTG, SCALA und Paloma hat das Grün-Weiss-Team souverän seine Spiele gewonnen und ist sofort an die Tabellenspitze gerückt. Der dritte Spieltag allerdings war hart umkämpft. Gegen Duwo brachten sie "nur" ein knappes 7:5 mit nach Hause, während im zweiten Spiel gegen Germania Schnelsen "nur" ein 6:6 zu holen war. Doch dieses Wochenende sollte ein kleiner “Ausrutscher” bleiben. Die darauffolgenden Spiele wurden wieder klar gewonnen.

Am letzten Spieltag-Wochenende warteten der Tabellendritte und -zweite. Gegen den USC Paloma sind die Grün-Weissen super gestartet und bewiesenen ihre Stärke mit einem 7:2. Diesen klaren Erfolg galt es in das Duell um die Meisterschaft gegen Germania Schnelsen mit zu nehmen, um so das 6:6 aus dem Hinspiel in einen Sieg zu verwandeln. Und das gelang mit Bravour. Nach geteilten Doppeln bewiesen sie ihre Einzelstärke, so dass sie lediglich dem Spitzenspieler der Liga, Zhang, unterlagen. Am Ende stand ein sehr deutliches 7:2 zu Buche und die Meisterschaft war perfekt.

Besonders hervorzuheben ist Mathias Ohm, der erst seit einem Jahr beim Training ist und nun während der kompletten Serie im unteren Paarkreuz eine weiße Weste behielt. Ebenfalls im unteren Paarkreuz überzeugte Lennart Timmermann, in dem er mit einer 13:2-Bilanz gemeinsam mit Mathias die Rangliste des unteren Paarkreuzes anführt. Lenni ist erst zehn Jahre alt und darf noch vier weitere Jahre bei den Schülern starten. Aber das soll die Leistung von Bjarne und Kjell Diekmann nicht schmälern. Viele Mannschaften verfügen nicht über eine solche Ausgeglichenheit, so dass die zwei häufig gegen ein sehr starkes oberes Paarkreuz antreten mussten. Aber sie hielten gut mit und sind beide unter den Top-Spielern der Liga zu finden. Nun wollen sie den Aufstieg antreten und sind abermals gespannt auf die neue Liga.

e-max.it: your social media marketing partner
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

„Buxtehuder Wintermärchen“ geht mit abwechslungsreichem Programm …

Die Wichtel treiben allerhand Schabenak auf dem Weihnachtsmarkt. | Foto: ein

Buxtehude. Im Zeichen des Feuers und der Wichtel steht das dritte Adventswochenende: Fackelschwimmen mit Feuerwerk am Sa...

Weiterlesen

50 Jahre in guter Gesellschaft: Im Awo-Seniorentreff Heimfeld wu…

Feiern das 50-jährige Bestehen des Awo-Treffs zusammen mit Gästen: Awo-Kreisvorsitzender Harburg Arend Wiese (von links), die Hamburger Awo-Landesvorsitzende Jutta Blankau und Treff-Leiterin Gabriela Buchholtz. | Foto: ein

Heimfeld. Mit dem Bus direkt vor die Haustür: Senioren in Harburg haben es nicht nur zum 50-jährigen Bestehen ...

Weiterlesen

Adventsmusik und Glühwein im Kulturforum am Hafen in Buxtehude

Weihnachten naht. | Foto: ein

Buxtehude. Am Sonntag, 17. Dezember (3. Advent), wird es ab 16 Uhr weihnachtlich im Kulturforum am Hafen in Buxtehude (H...

Weiterlesen

Sonderpreis „Technik“ des Hanseatischen Ingenieurs Club geht an K…

Die Preisträger. | Foto: ein

Harburg. „In Anerkennung einer beispielgebenden Initiative zur technisch-naturwissenschaftlichen Nachwuchsforschun...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Verstärkung beim PhysioTeam Ihler

Masseurin Chris

Inserat. Das Physioteam Ihler hat Verstärkung bekommen: Chris Hochapfel, gelernte Wellnessmasseurin, massiert seit ...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.