Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Tierpark Krüzen

Durchmarsch geschafft – Herbstmeisterschaft für 1. Schüler-Tischtennis-Mannschaft von Grün-Weiss Harburg

Hoffnungsvoller Grün-Weiss-Tischtennis-Nachwuchs: Bjarne Diekmann (von links), Kjell Diekmann, Mathias Ohm und Lennart Timmermann. | Foto: ein

Marmstorf. Was für eine tolle Herbstserie. Nach dem Aufstieg im Sommer in die Wochenendstaffel Schüler 3 waren die Grün-Weiss-Jungen mit etwas Bammel in die neue Saison gestartet. Die Frage war: Wie gut sind die anderen? Können wir da mithalten? Aber der Start in die Saison ist super geglückt. An den ersten beiden Spieltagen gegen Duwo, TTG, SCALA und Paloma hat das Grün-Weiss-Team souverän seine Spiele gewonnen und ist sofort an die Tabellenspitze gerückt. Der dritte Spieltag allerdings war hart umkämpft. Gegen Duwo brachten sie "nur" ein knappes 7:5 mit nach Hause, während im zweiten Spiel gegen Germania Schnelsen "nur" ein 6:6 zu holen war. Doch dieses Wochenende sollte ein kleiner “Ausrutscher” bleiben. Die darauffolgenden Spiele wurden wieder klar gewonnen.

Am letzten Spieltag-Wochenende warteten der Tabellendritte und -zweite. Gegen den USC Paloma sind die Grün-Weissen super gestartet und bewiesenen ihre Stärke mit einem 7:2. Diesen klaren Erfolg galt es in das Duell um die Meisterschaft gegen Germania Schnelsen mit zu nehmen, um so das 6:6 aus dem Hinspiel in einen Sieg zu verwandeln. Und das gelang mit Bravour. Nach geteilten Doppeln bewiesen sie ihre Einzelstärke, so dass sie lediglich dem Spitzenspieler der Liga, Zhang, unterlagen. Am Ende stand ein sehr deutliches 7:2 zu Buche und die Meisterschaft war perfekt.

Besonders hervorzuheben ist Mathias Ohm, der erst seit einem Jahr beim Training ist und nun während der kompletten Serie im unteren Paarkreuz eine weiße Weste behielt. Ebenfalls im unteren Paarkreuz überzeugte Lennart Timmermann, in dem er mit einer 13:2-Bilanz gemeinsam mit Mathias die Rangliste des unteren Paarkreuzes anführt. Lenni ist erst zehn Jahre alt und darf noch vier weitere Jahre bei den Schülern starten. Aber das soll die Leistung von Bjarne und Kjell Diekmann nicht schmälern. Viele Mannschaften verfügen nicht über eine solche Ausgeglichenheit, so dass die zwei häufig gegen ein sehr starkes oberes Paarkreuz antreten mussten. Aber sie hielten gut mit und sind beide unter den Top-Spielern der Liga zu finden. Nun wollen sie den Aufstieg antreten und sind abermals gespannt auf die neue Liga.

Neuste Artikel

Kultursommer mit „Nicht nur Sonnenschein“ in der Wassermühle Karo…

Freuen sich auf einen spannenden Abend: Silke Borchert (von links), Bertram Bollow, Gabriele Schwedewsky lassen zusammen mit Arndt Ernst und Carsten Weede, im ersten Teil des Abends, in einer szenischen Lesung die dunkle Vergangenheit des Mühlenhofes wieder lebendig werden. | Foto: ein/Carsten Weede

Karoxbostel. Zu einem spannenden Kultursommer-Abend laden der Verein Wassermühle Karoxbostel und das Seevetaler Gemeinde...

Weiterlesen

Vier Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten absolvieren Übung am Fu…

Langenrehm. Mit Erfolg haben jetzt rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Emsen/Langenrehm, Nenndorf, Iddensen ...

Weiterlesen

Das erstemal in der Vereinsgeschichte gibt es keinen Schützenköni…

Jörg Petersen (von links), Damenkönigin Kirsten Petersen, Vizekönig Hein-Peter Freyse und sein Adjutant Karl-Heinz Maibohm wollen den Maschener Schützenverein würdig vertreten. | Foto: ein

Maschen. Die Maschener Schützen müssen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. „Leider hat kein einziger Schütze...

Weiterlesen

Familienausflug in die Museumsstellmacherei Langenrehm

Besucher im Café Peters in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Hier kommt ein Vorschlag für einen Sonntagsausflug für die ganze Familie: Für 28. Juli, lädt die Museumsstel...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung