Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Tierpark Krüzen
Handelshof
Rieckhof Eventplaner

Badminton-Teams von Blau-Weiss Buchholz spielen ihre bislang beste Saison

Die 1. Mannschaft von Blau-Weiss Buchholz (Landesliga): Sahid Nafar (von liinks), Adrian Hertel, Kim Ohl, Diajeng Atmojo, Daniel Dehn, Kora John, Sven Sokoll und Sebastian Becker (auf dem Foto fehlt Sebastian Eick). | Foto: ein

Buchholz. Am letzen Spieltag der Saison 2017/2018 war für die Badminton-Mannschaften von Blau-Weiss Buchholz klar: Das war die beste Saison aller Zeiten. Im nächsten Jahr feiert die Sparte ihr 50-jähriges Bestehen und hat dafür schon in diesem Jahr die sportlichen Ausrufezeichen gesetzt. Fünf Teams und zwei Jugend-Mannschaften sind am Start gewesen. Mit zwei Meister-Titeln und mehreren Top-Positionen wurden die Liga-Spiele erfolgreich beendet.

Die 3. Mannschaft von Blau-Weiss Buchholz, Aufsteiger in die Bezirksliga: Jan Braemer (von links), Jonas Hofe, Jan Grünewald, Michaela Hirsch, Sven Hatzner, Lukas Leupold, Jörn Heitger und Beate Heitger. | Foto: ein
Die 3. Mannschaft von Blau-Weiss Buchholz, Aufsteiger in die Bezirksliga: Jan Braemer (von links), Jonas Hofe, Jan Grünewald, Michaela Hirsch, Sven Hatzner, Lukas Leupold, Jörn Heitger und Beate Heitger. | Foto: ein

In der Kreisstaffel U15 holten sich die Jugendlichen den Meistertitel. Die Aufbauarbeit von Chef-Trainer Henry Schmidt hat sich ausgezahlt. Das 2. Jugend- Team sammelte in dieser Liga erst noch Erfahrungen. Im nächsten Jahr soll durchgestartet werden. Bei den Erwachsenen ging es in vier von fünf Ligen um den Aufstieg. Die 3. Mannschaft holte sich mit zwei klaren Siegen den Meister-Titel und startet in der nächsten Saison in der Bezirksliga.

Darüber freut sich nicht nur Abteilungsleiter Dr. Jörn Heitger, der in dieser Mannschaft im Doppel und im Mixed die entscheidenden Punkte holt. Das Landesliga-Team belegte am Saison-Ende den vierten Platz. Die Meisterschaft sicherte sich TuS Schwinde erst in den entscheidenden Begegnungen am letzten Spieltag. In der Verbandsklasse ging es am letzten Spieltag gegen die beiden Top-Teams aus Wallhöfen/Ihlpohl und aus Bremervörde sehr knapp zu. Am Ende reichte es zu für die die 2. Mannschaft zu Platz 3 in der Liga.

Die 4. Mannschaft sicherte sich in der Kreisliga den Vize-Meistertitel hinter Brietlingen/Adendorf. Wer hätte beim Saison-Start mit so einem tollen Ergebnis gerechnet? Teamgeist zahlt sich aus – regelmäßiges Training auch. Die 5. Mannschaft in der Kreisklasse war in der Konsolidierungsphase und musste mehrere Ausfälle verkraften. Ein Platz im unteren Mittelfeld – so lautete das Ergebnis.

Das Fazit: Auf Kreis-, Bezirks-, und Landes-Ebene spielen die Badminton-Teams von Blau-Weiss Buchholz vorn mit. Für das kommende Jubiläumsjahr ist noch mehr drin – da sind sich alle Spielerinnen und Spieler einig.

Der Blau-Weiss-Vorsitzende Arno Reglitzky freut sich mit der Badminton-Abteilung: "Mit dem seit einigen Jahren aktiven Abteilungsleiter Dr. Jörn Heitger läuft es gut in der Badminton-Abteilung. Er hat richtig Schwung reingebracht. Mit der Verpflichtung guter Trainer haben die nicht nur gute Ergebnisse, sondern auch eine stabile Mitgliederzahl von rund 150 mit 1/3(!) Jugendlichen dabei. Jörn selbst und vor allem seine Frau Beate sind selbst auch aktive und gute Badmintonspieler. Und dass sie uns im BW-Jubiläumsjahr 2019 mit noch mehr Erfolgen beglücken wollen, ist eine motivierende und klasse Zielvorgabe."

Neuste Artikel

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Alles über Bienen und Honig beim Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag erfahren Besucher inmitten der historischen Heidehöfe, wie ein Bienenvolk entsteht und welche Aufgaben die Immen haben. | Foto: FLMK

Ehestorf. Um Bienen, Blüten und Honig geht es beim Imkertag am Sonntag, 4. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Eh...

Weiterlesen

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Inserate

Salad House: Eat Fresh, Be Fresh

Muhammed Yilmaz von Salad House in Harburg setzt auf Frische, Qualität und Kreativität.

Inserat. „Das Konzept von Salad House richtet sich an gesundheitsorientierte Menschen, die viel Wert auf Abwechslung und...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Gelungenes Sommerfest mit Festool-Vorführung bei Kock&Sack

Christian (links) und Marcel Sack freuen sich über das gelungene Sommerfest bei Kock&Sack mit Festool-Vorführung.

Inserat. Zum großen Sommerfest des Harburger Traditionsgeschäfts Kock&Sack kamen viele Harburger, um auf dem Hof in ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung