Drei neue Vorstandsmitglieder beim Tanzclub Blau-Weiß Auetal-Bliedersdorf

Die neue Pressewartin Anja Smolinski (links) mit ihrem Mann Rainer und der neuen Trainerin Melanie Schiekel aus Jork. | Foto: ein

Hedendorf/Bliedersdorf. Während der Jahreshauptversammlung des Tanzclubs Blau-Weiß-Auetal im Landhotel „Zur Eiche“ in Hedendorf sind nach dem Ausscheiden der bisherigen Zweiten Vorsitzenden Iris Wenzel, des Kassenwarts Heinz Erbrecht und der Pressewartin Brigitte Matzat neue Vorstandsmitglieder gewählt worden. Die Mitgliederversammlung bedankte sich bei den scheidenden Funktionsträgern für ihre gute und konstruktive Arbeit für den Verein.

Zum neuen Zweiten Vorsitzenden wurde Werner Keil (Sparte LineDance), zum Kassenwart Heiner Otten (Sparte Gesellschaftstanz) und zur Pressewartin Anja Smolinski (Sparte Turniertanz) gewählt. Schriftführer Andreas Wehrle wurde im Amt bestätigt. Zur Freude der Aktiven des Tanzclubs Blau-Weiß Auetal gab es einen Mitgliederzuwachs auf jetzt 175 "Blau-Weiße", davon fünf Ehrenmitglieder und 16 Fördermitglieder. Von 154 aktiven Tänzern gehören 50 zu den LineDancern, 22 sind Turniertänzer und 82 Aktive gehören der Sparte Gesellschaftstanz an.

Der Aufschwung wurde auch durch die angebotenen Schnupperkurse möglich. Neue Clubtrainerin ist nach dem Ausscheiden von Birgit Blaschke aus Pinneberg die erfolgreiche Turniertänzerin Melanie Schiekel aus Jork. Sie startet mit ihrem Partner Hendrik Claaßen für den Hamburger Verein Casino Oberalster.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung