Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof

Großer Erfolg für HNT-Nachwuchsboxer Nikolaos Kosmadakis

Hasan Kiraz (von links, Trainer), Nikolaos Kosmadakis, Janni Kosmadakis (Vater) und Mark Haupt (Trainer). | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Nachwuchsboxer Nikolaos Kosmadakis von der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) ist Norddeutscher Meister in der Klasse bis 45 Kilogramm geworden. Der Vergleich zwischen den Bundesländern Hamburg und Schleswig-Holstein fand in Gettorf bei Kiel statt.

Nikolaos setzte sich in seinem Meisterschaftskampf gegen Ahmet Ersoy vom ACE Elmshorn durch. Für den Zwölfjährigen war es erst der siebte Kampf in seiner noch jungen Laufbahn als Boxer. Dass es dann gleich zum ersten norddeutschen Meistertitel reichte, ließ den HNT-Boxer bis über beide Ohren strahlen.

Er ist sehr talentiert und zielstrebig“, sagte sein Trainer Hasan Kiraz. „Wenn er so weitermacht, wird er sicher mal bei Olympia boxen.“ Derzeit trainiert Nikolaos vier- bis fünfmal in der Woche. Ein Teil des Trainings findet bei der HNT statt, zweimal die Woche fährt er aber auch zum Verbandstraining nach Winterhude. Wenn dann noch Zeit bleibt, übt er mit Vater Janni zu Hause weiter. Sogar an seinem Geburtstag schnürte Nikolaos die Boxhandschuhe.

Bei der HNT sind alle sehr stolz auf den Zwölfjährigen. Hasan Kiraz und Trainerkollege Mark Haupt bieten hier seit April ein Boxtraining für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren an. Dass sie nach so kurzer Zeit schon einen Norddeutschen Meister in ihren Reihen haben würden, hatten die beiden auch nicht erwartet.

Trainiert wird dienstags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr in der Sporthalle Opferberg (Cuxhavener Straße 271a). Neue Boxer sind jederzeit herzlich willkommen, allerdings findet jetzt während der Sommerferien kein Training statt.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Feuerwehr findet tote Frau in verrauchter Wohnung

Eine Frau konnte die Feuerwehr am Mittwoch in Eißnedorf nur noch tot aus ihrer Wohnung bergen.

Eißendorf. Eine Frau konnte von der Feuerwehr am Mittwochnachmittag nur noch tot aus ihrer Wohnung geborgen werden. Gege...

Weiterlesen

Weihnachtsstimmung in der Falkenberghalle

Weihnachtskonzert der Grundschule am Falkenberg | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. „Ich bin ganz schön aufgeregt!“. Mit diesen Worten ging eine der Vorschülerinnen in die voll besetzt...

Weiterlesen

Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr

Sie präsentierten eine beeindruckende Bilanz für die Kreisfeuerwehr: Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick (von links), Kreisbrandmeister Volker Bellmann und stellvertretender Kreisbereitschaftsführer Michael Matthies. | Foto: ein/Matthias Köhlbrandt

Hittfeld. Erneut eine beeindruckende Bilanz haben die 20 Fachzüge der Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg jetzt vorge...

Weiterlesen

"Schrott für Gott": Hospiz in Bardowick erhält Unterstü…

Aktionsleiter Christian Rogge (von links) und Jugend- kreisleiter Simon-Martin Kirscht übergaben die Spende in Höhe von 1.500 Euro an Leiterin Corina Klein und Schwester Silke, Rechts LKG-Mitarbeiterin Julia Dohl. | Foto: ein

Brackel. Auch in diesem Jahr führten Landeskirchliche Gemeinschaft und EC-Jugendarbeit Brackel wieder die Aktion „Schrot...

Weiterlesen

Inserate

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung