Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Handelshof

Erster Test für die Buxtehuder Handball-Frauen gegen China

Chinesiche Nationalmannschaft. | Foto: ein

Buxtehude. Am Freitag, 20.07.18, ab 18.30 Uhr bestreiten die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung. In der Halle Süd in Buxtehude trifft das Team auf die chinesische Nationalmannschaft. Für die Chinesinnen dient der Test als Vorbereitung auf die im August stattfindenden Asian Games.

Neun Tage ist der BSV bereits in der Vorbereitung aktiv. Das Spiel gegen China ist für die Mannschaft der erste Test. Entsprechend werden am Freitag erstmals die Zugänge Mieke Düvel, Malene Staal und Isabelle Dölle das BSV-Trikot tragen. Zudem geben Melissa Luschnat und Paula Prior ihr Comeback nach ihrer Rückkehr aus Buchholz-Rosengarten. Lediglich Neuzugang Annika Lott und Torhüterin Lea Rühter befinden sich nach der Teilnahme an der U20- Weltmeisterschaft noch nicht im Training.

Für Heike Axmann, die BSV-Trainer Dirk Leun weiterhin vertritt, dient der erste Test dazu, um die neuen Spielerinnen erstmals im Spielverhalten zu sehen: „Es ist wichtig, dass sich die Spielerinnen untereinander einspielen und ein Gefühl füreinander bekommen. Angesichts des aktuellen physischen Trainings wollen wir die Belastung auf alle Spielerinnen verteilen. Das Ergebnis ist für mich nicht von Belangen.

Bereits seit Anfang Juli befindet sich die chinesische Nationalmannschaft für ein vierwöchiges Traningslager in Deutschland. „In dieser Zeit wird die Mannschaft zwölf Spiele absolvieren“, sagt Lilun Zhong, Geschäftsführer von Goal2China, der Agentur die den Deutschland-Aufenthalt der Nationalmannschaft betreut. Bisher gewann die Mannschaft bereits zweimal gegen Drittligaaufsteiger SC Alstertal- Langenhorn (33:19 und 28:21) und gegen den Hamburgligisten TH Eilbeck (43:14).

Am Mittwoch stand zudem ein Test gegen die Drittligamannschaft des BSV und am Donnerstag ein Spiel gegen die SG Rosengarten/Buchholz an. Bis Anfang August folgen weitere Testspiele in ganz Deutschland. Unter anderem testet die chinesische Nationalmannschaft gegen die Bundesligisten SG BBM Bietigheim, Neckarsulmer Sport-Union, TV Nellingen und Frisch Auf Göppingen.

Für die Asiatinnen ist es bereits das zweite Trainingslager in diesem Jahr in Deutschland. Im März ab- solvierte das Team bereits zwei Spiele gegen die „Werkselfen“ von Bayer Leverkusen (22:39 und 21:25). Außerdem siegte China 31:30 gegen Zweitligist TV Beyeröhde. „Für uns dienen die Trainings- lager als Vorbereitung auf die Asian Games“, erläutert Zhong. An diesen wird die Mannschaft im August im indonesischen Jakarta teilnehmen. Vor vier Jahren verpasste die Mannschaft bei den Asian Games mit Rang vier knapp eine Medaille.

Tickets für das Spiel gegen die chinesische Nationalmannschaft gibt es an der Tageskasse ab 17 Uhr zu kaufen. Der Preis pro Ticket beträgt acht Euro (ermäßigt vier Euro).

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnacht…

„Harburg singt“ – Gemeinsames Singen am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt | Foto: Niels Kreller | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Harburg. Am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr, singen die Besucher des Harburger Weihnachtsmarktes zusammen unter der Lei...

Weiterlesen

Feuerwehr findet tote Frau in verrauchter Wohnung

Eine Frau konnte die Feuerwehr am Mittwoch in Eißnedorf nur noch tot aus ihrer Wohnung bergen.

Eißendorf. Eine Frau konnte von der Feuerwehr am Mittwochnachmittag nur noch tot aus ihrer Wohnung geborgen werden. Gege...

Weiterlesen

Weihnachtsstimmung in der Falkenberghalle

Weihnachtskonzert der Grundschule am Falkenberg | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. „Ich bin ganz schön aufgeregt!“. Mit diesen Worten ging eine der Vorschülerinnen in die voll besetzt...

Weiterlesen

Ernennungen und Verabschiedungen bei der Kreisfeuerwehr

Sie präsentierten eine beeindruckende Bilanz für die Kreisfeuerwehr: Kreisbereitschaftsführer Stephan Schick (von links), Kreisbrandmeister Volker Bellmann und stellvertretender Kreisbereitschaftsführer Michael Matthies. | Foto: ein/Matthias Köhlbrandt

Hittfeld. Erneut eine beeindruckende Bilanz haben die 20 Fachzüge der Kreisfeuerwehr des Landkreises Harburg jetzt vorge...

Weiterlesen

Inserate

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung