Tierpark Krüzen
Handy Welt
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Hailezgi Meresie gewinnt Süderelbe-Cross - Mehr als 300 Läuferinnen und Läufer bei zweiter Auflage dabei

Hailezgi Meresie (Mitte) bei der Siegerehrung. | Foto: ein

Neugraben. Der 2. Süderelbe Crosslauf hat mehr als 300 motivierte Läuferinnen und Läufer in die Neugrabener Heide gelockt. Erst im vergangenen Jahr hatten die Leichtathleten der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) das Event nach fast 20 Jahren Pause wieder ins Leben zurückgeholt. Nach dem erfolgreichen Neustart 2018 fand nun die zweite Austragung des Süderelbe-Cross statt. Dabei freute man sich bei der HNT zum einen über eine gelungene Veranstaltung, zum anderen über den Heimsieg von Hailezgi Meresie.

An dem 28-jährigen Ausnahmeläufer führt derzeit auf Hamburger Ebene kaum ein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr schnappte er sich bereits die Hamburger Meistertitel über die zehn Kilometer- und die Halbmarathon-Distanz. Im Januar folgte der Landesmeistertitel über die 3000 Meter in der Halle. Und auch beim 2. Süderelbe-Cross ließ er der Konkurrenz keine Chance. Mit fast eineinhalb Minuten Vorsprung gewann Meresie das Rennen über die Langstrecke (10,8 Kilometer) in einer Zeit von 36:37 Minuten. Damit sicherte er sich auch den Hamburger Cross-Meistertitel.

Bei den Frauen siegte Maike Körner (hamburg running) über die Langdistanz. Auf der Mittelstrecke (5,3 Kilometer) gingen die ersten Plätze an Tim Hoenig und Katharina Josenhans (beide hamburg runnning). Hinter den Siegern überquerten noch viele weitere glückliche Gesichter die Ziellinie - und das trotz der nassen und wenig einladenden Bedingungen. Die HNT bedankt sich bei allen Läufern für ihre sportliche Ausdauer, bei allen Helfern und Unterstützern für ihren Einsatz vor, während und nach dem Rennen sowie bei den Zuschauern an der Strecke.

Die Platzierungen der HNT-Athleten: Langstrecke 1. Hailezgi Meresie, 9. Mathias Thiessen, 21. Florian Struß, 36. Carsten Dierks, 37. Burkhard Weber, 118. Jürgen Buck

Mittelstrecke, Frauen:, 7. Sandra Meyer-Lindloff, 19. Sandra Wiede, 32. Karen Hacker

Männer: 6. Brhane Gebrebrhan, 26. Carsten Dierks, 49. Thomas Wriede.

Neuste Artikel

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Alles über Bienen und Honig beim Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag erfahren Besucher inmitten der historischen Heidehöfe, wie ein Bienenvolk entsteht und welche Aufgaben die Immen haben. | Foto: FLMK

Ehestorf. Um Bienen, Blüten und Honig geht es beim Imkertag am Sonntag, 4. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Eh...

Weiterlesen

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung