Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Toba und Weltmeister Dalaloyan besiegten die Niedersachsen-Auswahl mit Buchholzer Turnern

Top-Punktegarant Alexander Vogt von Buchholz 08 an seinem zweiten Paradegerät Barren. | Foto: ein/Matthias Büttner.

Vinnhorst/Buchholz. Am vergangenen Sonntag, 28. April, war Andreas Toba mit dem TV Schwäbisch Gmündt-Wetzgau in der 1. Turn-Bundesliga zu Gast in Vinnhorst. Der "Hero de Janeiro" war erstmals seit langem wieder in seiner Heimatstadt in einem hochklassigen Wettkampf angetreten. Der TuS Vinnhorst mit den Spitzenathleten des TSV Buchholz 08, Alexander Vogt & Co., empfing die Schwaben zur dritten Begegnung in der Beletage der höchsten deutschen Turnliga.

Favoriten waren dabei natürlich die Gäste aus dem Süden, die nach der überraschenden Auftakt-Niederlage gegen den SC Cottbus alles daran setzten, Punkte fürs Finale zu erringen und die daher in spektakulärer und absoluter Bestbesetzung mit Ex-Nationalturner Helge Liebrich und vor allem mit dem amtierenden Mehrkampfweltmeister und Boden-Europameister Artur Dalaloyan und natürlich mit Andreas Toba, dem derzeit besten deutschen Mehrkämpfer antraten.

Aber auch die Vinnhorster und Buchholzer Top-Athleten gaben sich im Kampf um die wichtigen Gerätepunkte nicht geschlagen und boten dem Favoriten mit den Gerätesiegen am Boden (10:7 Score Points), am Barren (7:5) sowie mit einer Punkteteilung am Sprung (5:5) einen spektakulären und hochdramatischen Kampf. Mit 35:46 Score Points musste sich die Niedersachsen-Auswahl letztlich nach sehr guten Leistungen geschlagen geben. Alexander Vogt lieferte im Besonderen am Pauschenpferd mit dem zweithöchsten Teamresultat von hervorragenden 12,70 Punkten eine super Spitzenleistung ab. Jetzt geht es für die 08-Spitzenathleten in der Bundesliga bereits in die Pause.

Die nächste Top-Begegnung in der 1. Bundesliga findet am 19. Oktober beim Tabellenführer der KTV Straubenhardt statt. Nun wollen sich besonders Alexander Vogt, Reza Abbasian, Laurids Maas, Daniel Charcenko und Marcel Dunckel bei den anstehenden Einzel-Meisterschaften auf Landes - und Bundesebene mit Top-Platzierungen beweisen.

Neuste Artikel

Bombenfund in der Harburger Schloßstraße

In der Harburger Schloßstraße wurde ine 500-Pfund-Bombe gefunden. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Nachdem erst vor kurzem eine 1.000-Pfund Fliegerbombe in Heimfeld gefunden und entschärft worden war, gibt es n...

Weiterlesen

André Wiese bleibt Bürgermeister in Winsen

André Wiese bleibt Bürgermeister in Winsen. | Foto: Martina Nolte, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8582732

Landkreis Harburg. So groß war die Sogwirkung des grünen Wahlerfolgs bei der Europawahl dann doch nicht, als dass die gr...

Weiterlesen

Europawahl: Auch Harburg wählt Grün - Stärkste Kraft im Bezirk

Harburg. Das Ergebnis der Europawahl steht fest und auch im Bezirk Harburg sind die Stimmen ausgezählt. Und auch hier: H...

Weiterlesen

Von Hamburg nach Fleestedt auf dem Pilgerweg: Jakobsläufer spende…

Pastorin Christina Wolf (links) von der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hittfeld übergibt Hanne Riemer, Erste  Vorsitzende von BAOBAB – Schüler für Afrika e.V., vor der Hittfelder Mauritiuskirche. | Foto: ein/C. Wöhling

Fleestedt/Hittfeld. Laufen und dabei noch etwas Gutes tun: Die Teilnehmer des Jakobslaufs am 30. März sind nicht nur 23...

Weiterlesen

Inserate

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung