Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner

Wer gibt gewinnt – BNI, das Unternehmernetzwerk

Die Mitglieder des BNI-Chapters Cassia mit Gästen im Hotel Hamburg Blick. | Foto: Niels Kreller

Harburg Stadt & Land. „Wer gibt gewinnt!“ Das ist das Motto des Unternehmernetzwerks BNI (Business International Network). Hier haben sich weltweit Unternehmer in „Chaptern“ (Gruppen) zusammengeschlossen, um ihr Netzwerk zu erweitern und ihren Kunden im Bedarfsfall gute Empfehlungen zur Lösung ihres aktuellen Problems geben zu können. Denn bei BNI geht es nicht einfach darum, möglichst viele Kontakte zu sammeln und als Karteileichen im Adressbuch zu haben. Sondern darum, die Mitglieder der eigenen Gruppe kennenzulernen, zu wissen, was sie machen und können, und sie dann guten Gewissens empfehlen zu können.

So ist es die gemeinsame Leistung, die Summe aller Empfehlungen, die bei BNI zählt. Nicht ich gebe und erwarte vom selben ein Geben an mich. Sondern der Makler hat vielleicht eine Empfehlung für den Fotografen. Der wiederum hat einen Geschäftspartner, der einen Zimmerer braucht. Und der sucht vielleicht gerade für einen Kunden einen Versicherungsfachmann. Die Kontakte der einzelnen werden so für alle genutzt und jedes Mitglied eines Chapters ist sozusagen auch Vertriebler für die anderen.

Das Besondere bei einer BNI-Gruppe: In jeder ist jede Branche nur einmal vertreten. Nur ein Zimmerer, ein Versicherungsfachmann, ein Autohaus etc. So kommt es nicht zu Konkurrenzsituationen innerhalb einer Gruppe – ich weiß, wen ich empfehlen kann.
Eine solche Gruppe gründet sich gerade in Hausbruch. „Cassia“ heißt das neue Chapter, das sich gerade mit seinem Partnerdirektor Olaf Schrape in der Gründungsphase befindet. Dienstagmorgens treffen sich die Mitglieder, die aus Buxtehude, Neu Wulmstorf, Süderelbe, Harburg, Seevetal und Rosengarten kommen, im Hotel Hamburg Blick in Hausbruch.

Mit dabei sind auch die Gäste. Denn jedes Mitglied kann zu einem Treffen Gäste mitbringen und sie dort mit vielleicht genau demjenigen Unternehmen bekannt machen, das die richtige Lösung für ein aktuelles Problem parat hält.

Wichtig: Jedes Mitglied, und auch jeder Gast, kann sich in einer kurzen Präsentation selbst vorstellen. Und, und das ist auch etwas Besonderes, sagen, was für einen Bedarf man gerade hat, nach wem man sucht, für welches Problem man eine Lösung braucht. Und oftmals sitzt genau derjenige gerade mit am Tisch oder es findet sich noch während des Treffens jemand, der einen entsprechenden Kontakt hat.

Mittlerweile hat das Chapter Cassia 14 Mitglieder. Bald sollen es 25 sein und dann wird die offizielle Gründung erfolgen. Wer sich für BNI interessiert, der kann gerne zum Unternehmerfrühstück am Dienstagmorgen vorbeikommen. Kontakt dafür ist Partnerdirektor Olaf Schrape von pagemovervision, Telefon 040-57204888 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Neuste Artikel

Gerd Grün neuer Trainer vom Volleyball‐Team Hamburg - Landestrain…

Gerd Grün wird neuer Trainer beim VT Hamburg. | Foto: ein/VCO Hamburg

Neugraben. Das Volleyball‐Team Hamburg hat mit Gerd Grün einen neuen Trainer für die anstehende Saison in der Dritten Li...

Weiterlesen

Große Erfolge für die Latein-Nachwuchspaare von Blau-Weiss Buchho…

Gruppenbild der Buchholter Latein-Paare bei

Buchholz/Frankfurt. „Hessen tanzt“ lockt jedes Jahr im Mai rund 3000 Tanzsport-Paare nach Frankfurt. In der Eissporthall...

Weiterlesen

Bootssaison für die Feuerwehren an der Elbe offiziell eingeläutet…

Am Fliegenberger Hafen fand jetzt das Anbooten statt. | Foto: ein/Sebastian Beecken, FF Fliegenberg/Rosenweide

Fliegenberg. Die Bootssaison für dieses Jahr ist bei den elbanliegenden Feuerwehren aus den Gemeinden Seevetal und Stell...

Weiterlesen

Wanderung am Pfingstsonnabend: Besuch in zwei Naturgärten in Hand…

In Handeloh besuchen die Wanderfreunde einen offenen Garten. | Foto: ein

Handeloh. Die Wanderfreunde Hamburg mit ihrer Wanderführerin Helga Weise aus Heimfeld laden zum Mitwandern am Pfingstson...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Harburger Umzüge – das Umzugsunternehmen mit Herz

Francisco Gomes und Melanie Thamm von Harburger Umzüge sind die Umzugsexperten mit Herz.

Inserat. „Ich bin gerne unterwegs an vielen unterschiedlichen Orten und lerne gerne Menschen kennen“, erklärt Francisco ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung