Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Tierpark Krüzen

Innovative Wege zur Nachwuchsgewinnung - „Wirtschaftsförderung vor Ort“ zu Gast bei der Zukunftswerkstatt Buchholz

Heike Bartels. | Foto: ein

Buchholz. Wie gewinne ich die besten Fachkräfte für mein Unternehmen? Der Fachkräftemangel ist im Landkreis Harburg längst deutlich zu spüren. Um die besten Köpfe zu gewinnen, müssen Betriebe darum neue Wege gehen. Gezieltes Employer Branding ist hier das Stichwort: Unternehmen müssen sich durch eine Positionierung als attraktive Arbeitgeber über zielgruppengeeignete Kanäle um junge Menschen bewerben.

Einfach nur zu warten, dass junge Menschen auf das eigene Unternehmen aufmerksam werden und sich dann bewerben, reicht heute nicht mehr aus“, betonte Heike Bartels, Geschäftsführerin der Braunschweiger Markenkommunikationsagentur „just be“.

Ihr Expertenvortrag bildete das Herzstück der Informationsveranstaltung „Employer Branding und weitere innovative Wege zur nachhaltigen Nachwuchsgewinnung“, zu der die Stabstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung und die Stadt Buchholz Unternehmen aus dem Landkreis Harburg in die Zukunftswerkstatt Buchholz eingeladen hatten.

Wichtig sei es, so Heike Bartels, dass Unternehmen sich selbst als Marke (Employer Brand), die geschärft und jeden einzelnen ihrer Arbeitsplätze als Produkt begreifen, dass es bei den eigenen Mitarbeitern und Bewerbern zu bewerben gilt. Dazu ist es wichtig, Menschen der Generationen Y (Jahrgänge 1981 bis 1999), die in 10 Jahren mehr als 75 Prozent des Arbeitsmarkts ausmachen werden und Z (Jahrgänge ab 2000) zu kennen: Welche Bedürfnisse haben sie? Welche Botschaften, die zum eigenen Unternehmen passen, sprechen sie an und über welche Kanäle erreiche ich sie?

Die Individualität, der Charakter des Unternehmens als Arbeitgeber müssen herausgearbeitet werden. Zukünftig werden mobilie Endgeräte wie Smartphones und Tablets sowie Kanäle wie Twitter, Facebook, Instagramm oder XING eine immer größere Rolle spielen. Dabei lohnt es sich auch, Netzwerke zu bilden und ehemalige Mitarbeiter, Praktikanten und Schüler direkt anzusprechen.

Die besten Botschafter des eigenen Unternehmens sind dabei immer die aktuellen Mitarbeiter. Nur wem es gelingt, seine Belegschaft für das eigene Unternehmen zu begeistern, kann erfolgreich motivierte Mitarbeiter hinzugewinnen.

Employer Branding sollten Unternehmen als Chance begreifen und einen andauernden Prozess begreifen. Dabei haben gerade kleine und mittlere Unternehmen, einen Vorteil, wenn Sie gezielt und authentisch in der Region lebende und aufwachsende Menschen ansprechen“, ist Heike Bartels überzeugt.

Im Landkreis Harburg unterstützen und fördern verschiedene Institutionen Unternehmen dabei, die eigene Marke zu entwickeln und dadurch Nachwuchs zu gewinnen. Die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung stellt gern den Kontakt her. Ansprechpartner und mehr Informationen zur Mitarbeitergewinnung finden sich unter https://www.landkreis-harburg.de/nachwuchsgewinnung

„Wirtschaftsförderung vor Ort“ ist eine Veranstaltungsreihe des Landkreises Harburg in Kooperation mit den Kommunen für Unternehmer im Landkreis Harburg, um für wichtige Herausforderungen zu sensibilisieren und über die verschiedenen, häufig Unterstützungsangebote und Fördermöglichkeiten zu informieren:

www.landkreis-harburg.de/wirtschaftsfoerderung-vor-ort  .

Neuste Artikel

Prime Selfstorage spendet 1.000 Euro an die Deutsche Muskelschwun…

Andreas Schönemann (links) und Klaus Skarupke  (rechts) von Prime Selfstorage in Harburg überreichen Andreas Kaiser (HAA) die Spende für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe. | Foto: Niels Kreller (m)

Harburg. Tolle Aktion zu Gunsten der Deutschen Muskelschwund-Hilfe: Prime Selfstorage mit seinen zwei Hamburger Niederla...

Weiterlesen

Die Heideblüte ist in vollem Gange

Sie ist eines der beliebtesten Ausflugsziele: Die Heide. Wie hier im Büsenbachtal in Wörme steht sie gerade in voller Blütenpracht.| Foto: Niels Kreller

Harburg Stadt & Land. Das Heideblüten-Barometer zeigt die gute Prognose an: Die Heideblüte ist in vollem Gange. Wer ...

Weiterlesen

Monier Rauter und Jasmin Prack sind Sieger des Halbmarathons beim…

DIe Halbmarathonläufer machen sich beim 1. Rosengarten-Lauf am Wildpark Schwarze Berge auf die Strecke. | Foto: Niels Kreller

Vahrendorf. Jürgen Buck aus Fischbek, Initiator und Organisator des zum erstenmal veranstalteten Rosengarten-Laufs, stra...

Weiterlesen

Ehestorfer Heuweg: Plötzliche Vollsperrung wegen Braunkohlefund

Eine Vollsperrung wie sie jetzt am Ehestorfer Heuweg kommen soll, war von vornherein die Befürchtungen der Betroffenen. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch/Ehestorf. „Liebe Bürgerinnen und Bürger“ fängt das Schreiben des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer ...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung