Skip to main content
Inserat

"Lüneburg feiert" bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm

Malte Dierssen (Landesmusikrat), Finja Heilemann (LMG), Lukas Benz (EXC), Matthias Mantau (Schaustellerverband), Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch, Melanie-Gitte Lansmann (LMG), Jörg Laser (Verein der Gastronomen), Ben Boles. | Foto: ein
Malte Dierssen (Landesmusikrat), Finja Heilemann (LMG), Lukas Benz (EXC), Matthias Mantau (Schaustellerverband), Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch, Melanie-Gitte Lansmann (LMG), Jörg Laser (Verein der Gastronomen), Ben Boles. | Foto: ein

Schon zwei Wochen früher als gewohnt, verwandelt sich die historische Altstadt Lüneburgs in das wohl größte Open-Air Bühnen Festival im Norden. Im Rahmen des vielseitigen Programms von "Lüneburg feiert" veranstaltet der Landesmusikrat Niedersachsen am 1. Juni den 11. Bläserklassentag.

"Lüneburg feiert" verspricht ein außergewöhnliches Musik-Wochenende zu werden, das darauf abzielt, Menschen jeden Hintergrunds, Herkunft oder Fähigkeiten zusammenzubringen. Das Event setzt einen besonderen Fokus auf Integration und Inklusion, um eine Plattform für Begegnungen, Verständnis und gemeinsame Freude zu schaffen. Das vielseitige Bühnenprogramm legt dabei dieses Jahr besonderen Wert auf die Förderung junger Talente und den puren Spaß an der Musik.

Am Freitag, den 31. Mai, wird das Veranstaltungswochenende von Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch um 17.30 Uhr auf der Markt-Bühne feierlich eröffnet. Ab 18.30 Uhr startet "DenManTau" mit Bohemian Dance Rock, gefolgt von der "1st Class Session" um 20.30 Uhr mit internationalen Hits.

Das musikalische Programm auf der Sande-Bühne beginnt ab 18 Uhr mit der Party Cover Band "Deputyz Reloaded", gefolgt von "Neugierig" ab 20.30 Uhr. Parallel dazu erwartet die Besucher*innen ein buntes Programm beim Weinfest im Rathausgarten mit dem Saxophonquartett „Frollein Sax“ ab 18 Uhr und „Soltoros“ ab 20 Uhr. Auf der neuen Bühne auf dem Marienplatz präsentiert Ben Boles und sein Feierabend Kultur- Team ab 19 Uhr das abwechslungsreich bunte Programm "Lüneburg feiert Feierabend".

Auf der Kran-Bühne wird der Abend um 17.30 Uhr mit "[viza‘ vi:]" eröffnet, gefolgt von "Ismos" um 19.30 Uhr und "The Bartellos" um 21.30 Uhr. Im Clamart-Park lädt EXC Events ab 18 Uhr zum Warm-up ein, bei dem junge DJ sich auf der Clamart-Bühne beweisen können, bevor das Motto „Generation 2000“ ab 19 Uhr mit Neytram und ab 21 Uhr mit J.O.D. die besten Beats der 2000er spielen. Zu guter Musik von CONTRASTZERØ B2B MÆRT im Liegestuhl liegen kann man schon ab 16 Uhr im webnetz- Beachclub.

Der Samstag, der 1. Juni, steht ganz im Zeichen des 11. Niedersächsischen Bläserklassentags. Bläserklassen-Schüler*innen und -Lehrkräfte kommen zusammen, um sich gegenseitig vorzuspielen, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam zu musizieren. Das Eröffnungskonzert um 10 Uhr auf der Markt-Bühne wird vom „Sinfonischen Blasorchester der Wilhelm-Rabe-Schule Lüneburg“ unter der Leitung von Frank Reimann gestaltet, gefolgt vom Mittagskonzert um 12 Uhr des Sinfonischen Blasorchesters „Flutissima“ aus Bardowick unter Nicole Maack. Das Highlight des Tages ist das große XXL-Konzert um 15.30 Uhr, bei dem alle teilnehmenden Bläserklassen unter der Leitung der „Big Band Berenbostel“ gleichzeitig spielen und so die historische Kulisse Lüneburgs in ein beeindruckendes Klangmeer verwandeln. Auf den Bühnen Am Sande, Glockenhof, Marienplatz, Clamart-Park und Rathausgarten präsentieren sich von 10.00 bis 15.30 Uhr 50 verschiedene Bläserklassen aus ganz Niedersachsen - ein spektakuläres, fröhliches Musikerlebnis!

Ab 16.30 Uhr am Samstagabend heißt es dann "Lüneburg feiert" - tanzen, mitsingen, lauschen und genießen. Am Sande sorgen ab 16.30 Uhr "Bailando" mit karibisch-sommerlichen Klängen und ab 19 Uhr "Shelvis" mit seine Elvis-Show und Rock’n’Roll-Klassikern für Stimmung, Moderator Eddi Tornado und die "Hit Radio Show" mit beeindruckendem Kostümwechsel bringen ab 20.15 Uhr den Sande zum Beben.

Auf der Markt-Bühne sorgt um 18.30 Uhr "Soul Control" für gute Laune, während "Good Music Live" mit der Hamburger Sängerin Nina Graf aka MIU ab 20.30 Uhr das Publikum mit souligen Klängen begeistert.

Der Abend im Rathausgarten wird um 17 Uhr mit „Luna del Arte“ eingeläutet und mit "Stereo Sunset" mit Pop Jazz ab 18 Uhr sowie "Swing op de Deel" mit Swing auf Plattdeutsch ab 20.30 Uhr in eine besondere Atmosphäre getaucht.

Ab 18 Uhr überzeugt nach 5 Jahren Abstinenz die Band "Kota Connection" mit ihrem Comeback auf dem Marienplatz, gefolgt von Acoustic Rock und Pop von "Norman Keil" ab 20 Uhr. Den Abend beschließt "What‘zz Up" ab 22 Uhr mit Cover Rock.

Auch auf der Kran-Bühne wird gerockt, gesungen und getanzt mit „Blomekamp“ ab 16.30 Uhr und dem "Chief Pilot Duo" ab 18 Uhr; gefolgt von "HEY NILLE" ab 20 Uhr und "Pelle" ab 22 Uhr. Gemütlich gechilled wird ab 16 Uhr „CONTRASTZERØ“ im webnetz-Beachclub und ab 19 Uhr wird im Sand getanzt mit Marten Toneyard. Die Clamart-Bühne ist wieder fest in der Hand von jungen DJs und guter Laune. Ab 18 Uhr zeigt der/die DJ-Contest Gewinner*in sein/ihr Können, ab 19 Uhr legen die DJs Kimberley, Ghost, Fabio Plois, Paul Wolf und LIONAR Electro Dance Musik auf.

Der Sonntag, 2. Juni, startet um 11 Uhr mit einem inklusiven Gottesdienst mit Gospelmusik auf dem Markt. Zur Mittagszeit um 12.30 Uhr kommen die Fans von "Rote Rosen" auf ihre Kosten mit der Autogrammstunde der Schauspieler*innen dieser beliebten Serie. Ab 14 Uhr wird es auch auf der Markt-Bühne sportlich – zahlreiche Lüneburger Sportgruppen präsentieren ihr Können, bevor ab 17.15 Uhr "Jan Schröder" für stimmungsvolle Musik sorgt. Den Abend krönt "revelle" ab 18 Uhr mit ihrer ganz eigenen Singer-Songwriter Musik.

Auf der Sande-Bühne beginnt der Tag ab 11 Uhr sportlich mit dem traditionellen Sportprogramm von Lüneburger Sportgruppen und Vereinen. Bewegungsfreudig geht es auch am Nachmittag weiter, denn ab 16.00 Uhr verbreiten die "Celtic Cowboys" und ab 18 Uhr "The Magic Mumble Jumble" mit einer Mischung aus Country, Folk und Reggae-Pop gute Laune.

Der Rathausgarten widmet sich ab 12 Uhr dem Soul, Swing und Jazz mit den jungen Bands "Raum 13" und "Studio One", aber nicht bevor ab 11 Uhr eine Runde Yoga angeleitet von Bettina Ziehe für die richtige Grundstimmung sorgt. Die "SaltCitySwingBand" (ab 14 Uhr) und die "Dachs Combo" (ab 17 Uhr) füllen am Nachmittag den Rathausgarten mit entspannt jazzigen Klängen.

Die Bühne auf dem Marienplatz steht von 11 bis 13 Uhr im Zeichen von "Lüneburg feiert Inklusion", u.a. mit der "Düne-Band". Der Nachmittag wird zur Plattform für die Lünepost Lokalhelden – ab 13 Uhr haben junge Talente eine besondere Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Im webnetz-Beachclub gibt es Summerfeeling mit DJ Soljah ab 15 Uhr. Mit „Marten Toneyard“ entspannt es sich ab 15 Uhr vor der Kran-Bühne und die „Peaky Pluckers“ bringen ab 17.30 Uhr den Sonntags-Groove an den Stint.

Zusätzlich zum Musik- und Sport-Programm am Sonntag erfreut im Glockenhof ab 13 Uhr der Tummelplatz mit Spielen und Spaß die ganze Familie und schon traditionell findet im Liebesgrund das VfL Spielfest von 10 bis 16 Uhr statt, welches mit Zirkus, Akrobatik und vielen Attraktionen so manche Kinderaugen zum Leuchten bringt.

"Lüneburg feiert" 2024 bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm. Von mitreißenden Live-Auftritten bis hin zu entspannten Klängen, sportlichen Aktivitäten und familienfreundlichen Unterhaltungsmöglichkeiten ist für jede*n Besucher*in etwas dabei. Es wird ein mitreißendes Stadtfestival, das Menschen aus allen Lebensbereichen zusammenbringt und gemeinsame Freude an der Musik erleben lässt. Ein Festival für ALLE!

ANZEIGE
ANZEIGE

Verwandte Artikel

Liebe Leserinnen und Leser, hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des Magazins Wohlfühlen - Die Freude am Leben. Und wieder ist die neue Ausgabe gefüllt mit tollen Informationen rund um das Thema Wohlfühlen, Gesundheit und Bauen-Wohnen-Modernisieren. Stöbern Sie ruhig:
Harburg-Wilstorf. Am Sonntag, dem 7. Juli, wird auf dem Vorplatz der St. Franz Joseph-Kirche am Reeseberg in Wilstorf wieder das traditionelle Sommerfest gefeiert. Das Fest beginnt direkt nach dem Familiengottesdienst um 10:00 Uhr. Ab 11:00 Uhr erwartet die Besucher ein buntes und abwechslungsrei...
Harburg. Am Sonnabend, 29. Juni 2024 wird im Stellwerk im Harburger Bahnhof eine Benefizveranstaltung zugunsten der SüdSuppe, einer Suppenküche in Harburg, stattfinden. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch herzlich willkommen. Einlass ist ab 19 Uhr. Gemeinsam Helfen Die Veranstaltung ziel...
DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in 21365 ADENDORF Entdecken Sie die zauberhafte Welt von Mozarts “Die Zauberflöte” in einer atemberaubenden Open-Air-Aufführung – im kommenden Sommer 2...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
ANZEIGE