Skip to main content

Isabell Hoppe ist neue Pastorin in Jesteburg

| Redaktion | Life
Isabell Hoppe vor der St. Martins-Kirche in Jesteburg. | Foto: C. Hoppe
Isabell Hoppe vor der St. Martins-Kirche in Jesteburg. | Foto: C. Hoppe

Jesteburg. Isabell Hoppe ist ab Juli die neue Pastorin in der Ev.-luth. St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg. Sie wird am Sonntag, 30. Juni, ab 15 Uhr von Regionalbischöfin Marianne Gorka in der St. Martins-Kirche in Jesteburg ordiniert. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Kirchengemeinde Interessierte zu einem Empfang ein. 

Isabell Hoppe (35) ist in Bremen geboren und wusste schon früh, dass sie Pastorin werden wollte: „In der Evangelischen Jugend habe ich Kirche als einen Ort erfahren dürfen, in dem Gemeinschaft spürbar war“, sagt Isabell Hoppe. Nach dem Abitur lebte sie für ein Jahr als Freiwillige in der Gemeinschaft von Taizé mit: „Das ist ein Ort, der Jugendlichen viel zutraut. Ich war inspiriert durch die tiefe und doch lockere Spiritualität.“

Sie studierte in Tübingen, Jerusalem und Berlin. „Jerusalem ist ein spirituell vibrierender Ort, es war spannend, zu einer religiösen Minderheit als Christin zu gehören und zu spüren, wie wichtig dann eigene Feiertage und die eigene Identität werden.“ In Israel entdeckte sie ihr Interesse an alten Textfragmenten, das später zu ihrem Dissertationsthema im Fach „Altes Testament“ führte. Nach der Verteidigung der Promotion begann sie ihr Vikariat in der St. Petri-Kirchengemeinde Kirchlinteln bei Verden.

Ihre Tochter wurde geboren und nach einigen Monaten der Elternzeit schloss sie ihr Vikariat in der Lutherkirchengemeinde Neu Wulmstorf ab. „Noch darf ich meinen Doktor-Titel nicht tragen, da die Doktorarbeit noch nicht veröffentlicht ist, aber sie soll laut Auskunft des Verlags im nächsten Jahr erscheinen.“ 

ANZEIGE

Drei Jahre lang wird Isabell Hoppe Pastorin im Probedienst in Jesteburg sein. Die Ev. Landeskirche Hannovers weist Probedienstlerinnen und Probedienstler einer Gemeinde zu, die darüber entscheidet, ob sie diese Person annimmt. Nach drei Jahren entscheiden beide Seiten, wie es weitergeht. Seit Anfang vergangenen Jahres ist auch ihre Frau Caroline Hoppe als Probedienstlerin in der Martin-Luther-Kirchengemeinde Holm-Seppensen tätig. Gemeinsam wohnt das Paar mit der einjährigen Tochter in Holm-Seppensen.

„Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, uns eine Pfarrstelle zu teilen. So sind wir an verschiedenen Orten tätig, können uns aus unseren Gemeinden erzählen, Ideen austauschen und uns gegenseitig helfen, um etwa eine Taufe gut zu gestalten oder eine Trauung lebendig zu feiern. Natürlich braucht es dafür sehr viel Absprachen und Organisation.“ 

Die Pastorin freut sich auf Jesteburg: „Ich bin dankbar, dass in dieser Gemeinde schon viel angeboten wird, wie etwa die Kinderkirche, viele Kreise oder der Besuchsdienst. Hier bringen sich viele Menschen ins Gemeindeleben ein. Zudem ist Jesteburg ein wirklich schöner Ort.“ Wichtig ist ihr die Arbeit mit Jugendlichen, die Kirchenmusik und eine gute Vernetzung am Ort und in der Nachbarschaft. „Menschen in besonderen Momenten ihres Lebens wie etwa der Hochzeit oder Taufe zu begleiten, liegt mir sehr am Herzen. Die heutige Zeit erfordert auch unbedingt, dass Kirchen zu sicheren Räumen für Menschen werden.“ 

In ihrer Freizeit dreht sich alles um die kleine Tochter. Wenn dann noch Zeit bleibt, fährt Isabell Hoppe gern Rad, trifft Freunde, liest und singt gern. 

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Jesteburg. „Singet dem Herrn ein neues Lied“. Mit diesem Aufruf aus den biblischen Psalmen ordinierte Regionalbischöfin Marianne Gorka Pastorin Isabell Hoppe in der St. Martinskirche Jesteburg. „Mit Isabell Hoppe bekommen Sie eine Pastorin hier in die Gemeinde, die etwas von Musik versteht. Sie, ...
Landkreis Harburg. Eine schöne Tradition im Sommer im Kirchenkreis Hittfeld: An den Sonntagen in den niedersächsischen Sommerferien feiern die Kirchengemeinden einer Nachbarschaft wieder abwechselnd Gottesdienst und laden herzlich dazu ein. Kommen Sie mit, seien Sie zu Gast in Ihren Nachbargemein...
Harburg-Wilstorf. Am Sonntag, dem 7. Juli, wird auf dem Vorplatz der St. Franz Joseph-Kirche am Reeseberg in Wilstorf wieder das traditionelle Sommerfest gefeiert. Das Fest beginnt direkt nach dem Familiengottesdienst um 10:00 Uhr. Ab 11:00 Uhr erwartet die Besucher ein buntes und abwechslungsrei...
Hollenstedt/Moisburg. Anfang Juli wechselt Pastor Volker Klindworth von der Kirchengemeinde Hollenstedt in den Kirchenkreis Bremervörde-Zeven. Fast neun Jahre lang war er Pastor der St. Andreas-Kirchengemeinde. „Ich bin dankbar für die gemeinsame Zeit in den Kirchengemeinden Hollenstedt und Moisb...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
ANZEIGE