Skip to main content

B-A-C-H: der besondere Klavierabend in Hamburgs ältestem Speicher

| Niels Kreller | Feuilleton
Der Speicher am Kaufhauskanal startet mit einem Bach-Programm von Michael Rische nach Corona durch. | Foto: ein
Der Speicher am Kaufhauskanal startet mit einem Bach-Programm von Michael Rische nach Corona durch. | Foto: ein

Harburg. Der Speicher am Kaufhauskanal im Harburger Binnenhafen nimmt wieder seine kulturellen Aktivitäten auf.  Zum Start verpflichtete Speicher-Chef Henry C. Brinker der renommierten Pianisten Michael Rische, der sein BACH- Programm anschließend beim Leipziger Bachfest aufführt. Rische beleuchtet das Thema BACH aus unterschiedlichsten Perspektiven und streift dabei verschiedene Epochen und Stile Die Programmidee im Speicher am Kaufhauskanal: „B-A-C-H“ – die vier berühmten Töne seines Namens von Bach bis heute.

Debussy’s „Pour le piano“ ist dabei das spielerische Intermezzo in der Mitte des Programmes, das auch ohne die Noten B-A-C-H seine Verbundenheit mit der Bach-Zeit in jedem Satz dokumentiert. Weitere Komponisten des Abends sind unter anderem J.S. Bach, Liszt, Schumann und Rimsky-Korssakow. „Auch in Zeiten des Putin-Kriegs gegen die Ukraine bleibt die Verbundenheit mit der russischen Kultur und Musik“, so Henry C. Brinker.

Michael Rische, geboren in Leverkusen, studierte in Düsseldorf bei Max Martin Stein (Klavier) und bei Milko Kelemen (Komposition). Weitere entscheidende Anregungen erhielt er außerdem durch Rudolf Serkin, Pierre Boulez und Nicolaus Harnoncourt. Seine Zusammenarbeit mit Di rigenten wie z.B. Sylvain Cambreling, Yuri Simonow, Christoph Poppen, Grant Llewellyn, Michael Boder, Wayne Marshall und Orchestern wie der Staatskapelle Berlin, dem WDR Sinfonieorchester Köln, dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, dem Orchestre National de Belgique, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, den Bamberger Symphonikern und dem BBC Symphony Orchestra London hat ihm die Konzertsäle in Europa, Israel, den USA und China geöffnet. Michael Rische war „artist-inresidence“beim Internationalen KurtWeill-Festival in Dessau.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg-Heimfeld. Wie hätte sich die Musiklandschaft in Deutschland entwickelt, hätten nicht so viele Künstler in der NS-Zeit unter Verfolgung, Exil, persönlicher und künstlerischer Unterdrückung gelitten? Die Musikgemeinde Harburg richtet in der Saison 2023/24 den Blick auf den Komponisten Walte...
Seevetal-Hörsten. Die meisten Bands wollen ihr Publikum zum Tanzen und Feiern bringen. Bei „Halfway Home“ ist das anders. Diese Band möchte ihre Zuhörer für einen Abend zum Träumen bringen. „Halfway Home's" Liebe gilt den getragenen Songs, den Balladen und dem mehrstimmigen Satzgesang, mit dem di...
Buxtehude. The Voice Kids war wohl der sehr frühe Startschuss für die Karriere von Iggi Kelly. Und nun soll ein Konzert in Buxtehude der Auftakt einer großen Bühnen-Karriere werden. Denn so bühnenerfahren Iggi auch schon ist: das Konzert im Studio 21 ist tatsächlich sein allererstes richtiges, ei...
Harburg. Als Haiou Zhang den letzten Ton der Liszt-Sonate angeschlagen hatte und dieser von der Bühne des Harburger Theaters zu den knapp 400 Zuhörern hinüber zu schweben schien, um über ihren Köpfen langsam zu verklingen, blieb der chinesische Star-Pianist noch einen Moment lang auf seinem Klavi...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
ANZEIGE