Skip to main content

Yamato-Taiko-Ensemble gastiert auf Kampnagel - Kartenverlosung!

| Redaktion | Life
besser-im-blick verlost Karten für die Aufführung des Yamato-Taiko-Ensemble auf Kampnagel. | Foto: Hiroshi Seo
besser-im-blick verlost Karten für die Aufführung des Yamato-Taiko-Ensemble auf Kampnagel. | Foto: Hiroshi Seo

Hamburg. Das weltweit erfolgreichste Taiko-Ensemble Yamato – The Drummers of Japan - ist endlich auch wieder in Hamburg zu erleben. Mit der neuen Show Tenmei (Schicksal) gehen die Trommel-Virtuosen aus Asuko einmal mehr die fast magische energetische Verbindung mit ihrem Publikum ein, die ihre Auftritte so einzigartig macht.

Und der Clou: besser-im-blick verlost für die Premierenvorstellung am Dienstag, 24. Januar, ab 19:30 Uhr drei mal zwei Karten für unsere Leser! Einfach eine Mail mit dem Stichwort „Tenmei“ mit Namen und Kontakt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Einsendeschluss ist der 21. Januar 2023 um 12 Uhr.*

Die Vorstellungen auf Kampnagel finden vom 24. bis 29. Januar statt. Am Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 19:30 Uhr , Mittwoch,18:30 Uhr, Samstag 14:30 und 19:30 Uhr und Sonntag 13:30 und 18:30 Uhr beginnt die Show. Rund zwei Stunden (inklusive 20 Minuten Pause) werden die Zuschauer begeistert. Eine Karte gibt es ab 31,50 Euro zuzüglich Gebühren. Der Vorverkauf findet online unter www.tickets-direkt.de sowie an allen Vorverkaufsstellen statt. Tickethotline Deutschland: 01806-101011 (0,20 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Min, inkl. MwSt),

Weitere Informationen auf www.yamato-show.de.

*Teilnahmebedingungen:

  • Teilnehmen können alle natürlichen Personen.
  • Verlost werden für die Premierenvorstellung am Dienstag, 24. Januar, ab 19:30 Uhr drei mal zwei Karten 
  • Das Gewinnspiel endet am 21. Januar 2023 um 12 Uhr. Die Gewinner werden gezogen und benachrichtigt.
  • Mit Deiner Teilnahme per Mail erlaubst Du uns die Speicherung, Verwertung und Nutzung Deiner persönlichen Daten für diese Verlosung. Eine Verarbeitung in Dritt-Länder findet nicht statt.
  • besser-im-blick behält sich vor das Gewinnspiel vorzeitig zu beenden oder anzupassen, wenn dies aufgrund von Umständen (z.B. Manipulation oder geänderter Richtlinien bzw. rechtlicher Grundlagen) notwendig ist. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

 

ANZEIGE
Archäologisches Museum Hamburg | Aktuelle Ausstellung: Light My Fire - Mensch Macht Feuer

Das Yamato-Taiko-Ensemble - Rhythmus des Schicksals

Das Ausnahmekollektiv vereint unbändige Leidenschaft mit perfekter Synchronität und Harmonie, athletische Eleganz mit unverwechselbarem Humor sowie Tradition mit Moderne. In Kombination mit den farbenprächtigen Kostümen und stimmungsvollen Bühneneffekten entfaltet sich so ein brillantes Fest für alle Sinne.

Bereits seit 29 Jahren begeistern die Yamato-Drummers Menschen auf der ganzen Welt. Bei ihren mehr als 4.500 Auftritten in 54 Ländern hat sich die Truppe damit schon in die Herzen von mehrr als acht Millionen Zuschauern gespielt. Mit Tenmei setzt sie diese Erfolgsgeschichte nun eindrucksvoll fort und gastiert zum Tournee-Abschluss vom 24. bis 29. Januar auf Kampnagel in Hamburg.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Gospel Train sorgte in der Buchholzer Empore für "Glücksmomente"

Buchholz/Harburg. Für wahre "Glücksmomente" hat in der nahezu ausverkauften Empore in Buchholz am vergangenen Samstag der Harburger Chor Gospel Train gesorgt. Besucher/innen aller Altersgruppen sparten deshalb auch nicht mit kräftigem Applaus für den beliebten Chor aus Harburg unter der Leitung v...

Ü30/40/50-Party im Studio 21

Buxtehude. Heute sind die älteren Semester im Studio 21 in Buxtehude gefragt. Denn ab 21 Uhr startet die Ü30/40/50-Party.

Eddy Winkelmann & Frank Grischek im Dörphus Hörsten

Seevetal-Hörsten. Unter dem Motto „Montag ist weit weg . . .“ stehen der Wilhelmsburger Musiker Eddy Winkelmann (Gitarre und Gesang) und sein musikalischer Partner Frank Grischek (Akkordeon und Gesang) am liebsten sonnabends auf der Bühne, damit die Zuhörer sich übers Wochenende die Feinheiten de...

Truck Stop-Konzert: Auch die Stimmen der Veteranen Cisco und Lucius erklangen noch einmal in der Friedrich-Ebert-Halle

Harburg-Heimfeld. Als am vergangenen Freitag in der Friedrich-Ebert-Halle in Heimfeld das von vielen Fans schon dringend erwartete Konzert der Gruppe "Truck Stop" begann, war der größte Teil der Fans bereits in großer Partylaune. Die Freunde der nach wie vor beliebten Party- und Countryband sange...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
ANZEIGE