Skip to main content

Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal spendet 115.000 Euro an Kinderkrebs-Zentrum

| Redaktion | Life
Der Verein Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal spendete 115.000 Euro an das Kinderkrebs-Zentrum. | Foto: ein
Der Verein Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal spendete 115.000 Euro an das Kinderkrebs-Zentrum. | Foto: ein

Seevetal-Horst. Die Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal e.V. blickt auf zwölf starke Spendenmonate zurück – und das im Corona- und Krisenjahr 2022. Anette Kosakowski, Erste Vorsitzende des Vereins, und die frisch ins Amt gewählte Zweite Vorsitzende Petra Sell überreichten der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. im Rahmen des traditionellen Vereins- Brunches in der Horster Mühle einen Scheck in Höhe von 115.000 Euro. Das Geld fließt in drei wichtige Projekte der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg – einem Verein, der seit 48 Jahren die Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf mit Spendengeld unterstützt.

Stark und erfolgreich - das ist die Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal e.V. Schon seit 1976 steht die Elterninitiative der Grundschule Horst, aus der sich 1997 die Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal e.V. gegründet hat, an der Seite der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. Mit einem Weihnachtsbasar für Malte fing im Jahr 1976 alles an. Ein Jahr zuvor war der Horster Grundschüler unheilbar an Leukämie erkrankt.

ANZEIGE

„Wir haben 2022 besonders stark den Zuspruch und den Zusammenhalt gespürt. Gerade während der Corona-Pandemie und dem Ukraine-Krieg standen uns Ehrenamtliche, Geschäftsleute und viele UnterstützerInnen zur Seite, die diese hohe Spendensumme möglich gemacht haben“, fasst Anette Kosakowski den Erfolg des Vereins zusammen. Ein großer Dank galt Birgit Medenwold-Ruh, die nach 25 Jahren ihr Amt als Zweite Vorsitzende abgab. Mit ihrem außerordentlichen Engagement prägte die Seevetalerin den Verein maßgeblich mit.

„Die Worte und die Zeit reichen nicht aus, um deinen Einsatz für den Verein zu beschreiben. Wir sind dir zu großem Dank verpflichtet“, erklärte Anette Kosakowski. Gleichzeitig stellte die Erste Vorsitzende Nachfolgerin Petra Sell vor, die sich bereits seit vielen Jahren für den Verein engagiert. „Wir sind schon jetzt ein gutes Team und werden in neuer Konstellation unseren Teil dazu beitragen, die Patienten am Kinderkrebs-Zentrum optimal zu versorgen“, sagte Anette Kosakowski.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg. Ingo Brussolo, der bekannte Ex-Fußballer aus Harburg, zeigt seit Jahren ein großes Herz und unermüdliches Engagement für wohltätige Zwecke. Mit seinen jährlich organisierten Fußballturnieren sammelt er beeindruckende Summen für die Bedürftigen ein. Dieses Jahr konnte er eine stolze Summe...
Harburg. Am Sonnabend, 29. Juni 2024 wird im Stellwerk im Harburger Bahnhof eine Benefizveranstaltung zugunsten der SüdSuppe, einer Suppenküche in Harburg, stattfinden. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch herzlich willkommen. Einlass ist ab 19 Uhr. Gemeinsam Helfen Die Veranstaltung ziel...
Neu Wulmstorf-Elstorf. Seit Jahrzehnten eine schöne Tradition ist die Elstorfer Hühnerprobe, auch Zaunprobe genannt. Seit Jahrzehnten tobt der erbitterte Streit in dem beschauliche Ort in der Gemeinde Neu Wulmstorf. Auf der einen Seite: Die Elstorfer Kirche. Und auf der anderen Seite: Die Sparkas...
Seevetal-Fleestedt. Obwohl der Schützenverein Fleestedt in den kommenden zwölf Monaten ohne Schützenkönig auskommen muss, war das Volks- und Schützenfest in Fleestedt ein großer Erfolg. Vier Tage lang wurde die scheidende Majestät “Lars der Weltenbummler” gefeiert. Am vergangenen Donnerstag began...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
ANZEIGE