Skip to main content

DRK-Tagespflege Süderelbe feiert 20. Jubiläum

| Redaktion | Life
Geschäftsführer Thorben Goebel-Hansen (v. l.), DRK-Vorstand Harald Halpick, Janina Regel und Aart Paasman, ehemaliger Geschäftsführer vor der DRK-Tagespflege Süderelbe. | Foto: DRK Harburg
Geschäftsführer Thorben Goebel-Hansen (v. l.), DRK-Vorstand Harald Halpick, Janina Regel und Aart Paasman, ehemaliger Geschäftsführer vor der DRK-Tagespflege Süderelbe. | Foto: DRK Harburg

Süderelbe. Mit geladenen Gästen, einem selbst gemachten Buffett und ganz viel Herz feierte das Team der DRK-Tagespflege Süderelbe nun 20jähriges Jubiläum. Thorben Goebel-Hansen, Geschäftsführer DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg gGmbH, dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Hausbrucher Straße 121a für ihr Engagement: „Euch gelingt es, für die Tagesgäste eine Atmosphäre voller Wärme und Nähe zu schaffen. Hierher kommt man gern.“

Von außen wirkt das Gebäude der DRK-Tagespflege wie ein zu groß geratenes Vogelhäuschen. Doch hinter der mit Schmetterlingen geschmückten Eingangstür sieht es aus wie in einer gemütlichen Wohnung. In den Zimmern stehen Sofas, auf den Tischchen Vasen mit Blumen. Viele Fotos der Tagesgäste und selbstgemalte Bilder hängen an den Wänden. Über dem meterlangen Aquarium im Flur sind bunte Basteleien zu sehen.

„Vor 20 Jahren ist die Tagespflege hier auf dem ehemaligen Parkdeck einer Tiefgarage entstanden. Es gab keine vergleichbare Einrichtung in der Umgebung, aber der Bedarf war groß“, erinnert sich Aart Paasman, der als Geschäftsführer den Bereich bis Oktober 2019 leitete. Er kennt auch den 69jährigen Joachim gut, der vom ersten Tag an Gast ist.

ANZEIGE

Heute sind 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - von der Pflege bis zum Fahrdienst - hier beschäftigt. Das Haus bietet Platz für 19 Gäste, die an sechs Tagen die Woche betreut werden. Leiterin Bärbel Tholl und ihre Kollegin Janina Regel bieten den Tagesgästen ein abwechslungsreiches Programm: Neben drei Mahlzeiten und einer morgendlichen Zeitungsrunde gibt es täglich Aktivitäten - von Malen, Fühl-Memory über Sitztanz, Singkreis und Igelball-Massagen bis zu Spaziergängen in die Nachbarschaft. Auch Gärtnern an den Hochbeeten und Mitkochen ist möglich: „Besonders beliebt bei unseren Gästen ist die Zubereitung von Apfelmus“, berichtet Janina Regel. „Und ein Highlight für alle sind natürlich die Ausflüge, die wir zusammen unternehmen.“

In ihrer Rede beschrieb Janina Regel vor den Gästen das Selbstverständnis des DRK-Teams, das langjährig zusammenarbeitet: „Das hier ist kein Ort, wo alte Menschen aufbewahrt werden. Hier ist niemand einsam. In unserem Haus wird gelacht, gesungen, umarmt und getröstet. Hier werden Freundschaften geschlossen. Jeder Gast bereichert unser Team mit seiner Biografie. Und dafür sind wir dankbar.“

Weitere Infos gibt es telefonisch unter 040-79 61 25 27 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Neubau der Rettungswache Neugraben-Fischbek eröffnet

Neugraben-Fischbek. Innensenator Andy Grote hat heute gemeinsam mit dem stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Hamburg, Jan Peters, sowie Sprinkenhof-Geschäftsführer Jan Zunke und der Dezernentin für Soziales, Jugend und Gesundheit Dr. Anke Jobmann aus dem Bezirksamt Harburg den Neubau der Rettun...

Der Mai ist gekommen – und das HADAG-Angebot erweitert worden

Harburg/Finkenwerder/Cranz. Mit den steigenden Temperaturen und dem seit Tagen besser werdenden Wetter hat die HADAG die im Freizeitverkehr stark nachgefragte Linie 72 zwischen Landungsbrücken und Elbphilharmonie seit Kurzem wieder in Betrieb. Sie fährt künftig an den Wochenenden und an Feiertage...

Nanu - was ist das denn? Harburger Straßenschilder witzig verziert

Harburg/Süderelbe. Nanu - Was ist das denn? Das fragt sich manch einer und manch eine, der und die mit offenen Augen durch Harburg und Süderelbe spazieren geht und dabei auch mal nach oben schaut. Denn zumindest zwei Straßenschilder sind durch einen bisher unbekannten Künstler oder eine Künstleri...

Hamburger Halbmarathon: Steigende Anmeldezahlen beim HNT-Laufevent und eine neue Rekordzeit

Neugraben/Altes Land. Der Hamburger Halbmarathon durch das Alte Land endete am vergangenen Sonntag mit vielen zufriedenen Gesichtern und einer neuen Bestzeit. In 1:11:14 Stunden stellte Miguel Molero-Eichwein in seiner Altersklasse M55 einen neuen Landesrekord für Schleswig-Holstein auf. Der 55-J...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Entdeckungsreisen für Groß und Klein in Lüneburg und Umgebung: Der wiederaufgelegte Familienflyer ist für 2024 da

    Der neue Familienflyer 2024 der Lüneburg Marketing GmbH ist ab sofort in einer brandneuen Wiederauflage erhältlich und enthält eine Fülle an Ausflu...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    Schluss nach 33 Jahren auf dem Wochenmarkt: Fleischermeister Bernhard Lesser hört auf

    Nach 33 Jahren hört Fleischermeister Bernhard Lesser auf dem Harburger Wochenmarkt auf dem Sand auf. Am 18. Mai wird der bekannte Verkaufswagen das...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    30 Jahre Soft Hair – die Profis für stylische Frisuren

    Seit 30 Jahren ist Soft Hair in der Harburger Seevepassage die Adresse, wenn es um stylische Frisuren für Damen und Herren geht. Und dieses Jubiläu...
  • Inserat

    "Lüneburg feiert" bietet auf acht Bühnen mit mehr als 45 Acts für jeden Musikgeschmack das passende Programm

    Schon zwei Wochen früher als gewohnt, verwandelt sich die historische Altstadt Lüneburgs in das wohl größte Open-Air Bühnen Festival im Norden. Im ...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    MINI Big Love Day im Autohaus B&K: Ein Tag voller Herzlichkeit und Spaß

    Am vergangenen Samstag öffnete das Autohaus B&K seine Türen für einen ganz besonderen Anlass: den MINI Big Love Day. Unter dem Motto der Liebe ...
  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Auf Zeitreise ins Mittelalter – mit Rittern und Gauklern, Feen und Elfen

    Alljährlich wird an Pfingsten am Heimathaus in Rotenburg am Rad der Zeit gedreht. Die Fogelvreien kommen und laden zur Zeitreise ins Mittelalter mi...
ANZEIGE