Skip to main content

Ersatzgeschwächte 08-Turnerinnen überraschen positiv

| Redaktion | Sport
Meike Scholz (hinten, von links), Lisa Unger, Daria Hofmann, Leona Braukmeier, Kapitänin Maria Heitmann, Sarah Kleinknecht, Camilla Sina Carstens sowie (vorne, von linke) Jasper Krautzig, Ellen Linh Tran, Vladyslava Ozinkovska, Juliane Grunwald und Jonas Hagedorn. | Foto: Lu Tran
Meike Scholz (hinten, von links), Lisa Unger, Daria Hofmann, Leona Braukmeier, Kapitänin Maria Heitmann, Sarah Kleinknecht, Camilla Sina Carstens sowie (vorne, von linke) Jasper Krautzig, Ellen Linh Tran, Vladyslava Ozinkovska, Juliane Grunwald und Jonas Hagedorn. | Foto: Lu Tran

Buchholz/Dortmund. Das Team des TSV Buchholz 08 vertrat den Landkreis Harburg in der Nord-Staffel der Frauen-Bundesliga und zeigte eine beeindruckende Leistung. Trotz erheblicher Personalprobleme aufgrund von Verletzungen und Krankheiten reiste die Bundesliga-Riege am 15. Juni mit dem letzten Aufgebot nach Dortmund und verabschiedete sich anschließend in die Sommerpause.

Nach einer erfolgreichen Premiere in Ketsch, wo das Team den vierten Platz belegte, trat die Mannschaft nun in Nordrhein-Westfalen an. Verletzungen und Krankheiten hatten das Team stark dezimiert, sodass nur sechs von zwölf Athletinnen – Sarah Kleinknecht, Lisa Unger, Daria Hofmann, Juliane Grunwald, Ellen Linh Tran und die erst elfjährige Vladyslava Ozinkovska – einsatzfähig waren.

Besonders schmerzlich waren die Ausfälle von Mannschaftsführerin Maria Heitmann, Leona Braukmeier, Greta Pauline Günther, Jil-Sophie Eckert und Virgenie ten Voorde. Kurz vor dem Wettkampf verletzte sich auch noch Leistungsträgerin Camilla Sina Carstens beim Sprungtraining in der NordHeideHalle. Die 25-Jährige, die an allen vier Turngeräten antreten sollte, erlitt einen Verdacht auf Bänderriss am Fuß.

ANZEIGE

Trotz dieser Widrigkeiten zeigte die Mannschaft in Dortmund eine großartige Trotzreaktion. Der Drittliga-Aufsteiger unter der Leitung von Trainerin Meike Scholz überzeugte mit dem Youngster-Trio um die elfjährige Vladyslava, die 14-jährige Ellen und die 15-jährige Juliane sowie den erfahrenen Turnerinnen Sarah, Lisa und Daria. Das Team erreichte sensationell den dritten Platz. Mit 171,55 Punkten gewann TuS Wüllen vor TG Bodenheim-Pflugscheid (165,90) und TSV Buchholz 08 (165,80).

Vladyslava glänzte bei ihrem Bundesliga-Debüt an Barren und Balken. Ellen Linh Tran (43,15 Punkte) und Lisa Unger (41,80 Punkte) waren die besten Scorerinnen des Teams. Ellen belegte zudem einen hervorragenden zweiten Platz im Einzelklassement der 55 Bundesliga-Turnerinnen.

Der TSV Buchholz 08 rangiert nun mit 18 Zählern auf dem dritten Platz der Tabelle der Achterstaffel. Der nächste Wettkampftag findet am 21. September im mittelhessischen Dillenburg statt, hoffentlich wieder mit allen genesenen Leistungsträgerinnen.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Harburg. Wer sich das Teilnehmerfeld des am Freitag beginnenden Harburg-Pokal am Sportplatz Alter Postweg anschaut, wird um eine Favoritenrolle des Titelverteidiger FC Süderelbe nicht herumkommen. Sehr überlegen siegte das Team des FC Süderelbe im vergangenen Jahr. Der einzige Oberligist im Feld ...
Harburg/Rosengarten-Ehestorf. Der Harburger Reitverein (HRV) veranstaltet vom 19. bis 21. Juli sein beliebtes Sommerturnier. Auf dem idyllisch gelegenen Gelände des Vereins in Ehestorf werden spannende Dressur- und Springprüfungen bis zur schweren Klasse angeboten. Mit Wettkämpfen, die Reiter und...
Neugraben. Noch sind es ein paar Tage bis zum Start der neuen Saison, doch rund um das Volleyball-Team Hamburg (VTH) ist jetzt schon die Vorfreude auf die neue Spielzeit spürbar. Im Oktober stehen die ersten Spiele in der Regionalliga Nord an. In die werden die Volleyballerinnen der HNT wieder mi...
Harburg. Riesenjubel und Freudentanz bei den Nachwuchskämpferinnen des KSC Bushido Harburg. Sie freuen sich über den Hamburger Meistertitel. Die Hamburger Mannschaftsmeisterschaften der U11 fanden am vergangenen Wochenende in Norderstedt statt. Dabei stellte auch Bianca Geerdts ihre jüngsten Judo...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

Inserat

Entdecken Sie die Magie der Tafelgestaltung!

Ihre Präsentationsflächen können wahre Kunstwerke sein, die die Blicke Ihrer Kunden magisch anziehen. Mit individuell kreierten und handgearbeitete...
Inserat

Photovoltaik: Aufwertung des Eigenheims zum Nulltarif & Strom für 20 ct/kWh

„Sein Eigenheim aufwerten und das ohne zusätzliche Kosten? Das geht!“, weiß Photovoltaik-Berater Tobias Steiner von Energieversum. „Wer in Photovol...
Inserat

Lederwerkstatt: hier wird Handwerkskunst gelebt

Aus Alt macht Neu: Wenn Möbelstücke in die Jahre kommen und das Leder an Strahlkraft verliert, geht es um die Wiederaufbereitung des Lederbezuges, ...
Inserat

Navio Terraço – chillen, feiern und mehr im Harburger Binnenhafen

In ganz neuem Glanz erstrahlt das Navio Terraço (das ehemalige Harburger Fährhaus- Bei Rosi) im Dampfschiffsweg im Harburger Binnenhafen. Nahe der ...
Inserat

„Reisen für alle“ mit der Lüneburger Heide: Kurzurlaub auf dem Wasser

Das Fahrgastschiff LÜNEBURGER HEIDE lädt zu schönsten Rundfahrten ein: Von Lauenburg aus werden vier verschiedene Touren gefahren – wobei auch ein ...
Inserat

OPEN AIR! Die Zauberflöte – Klassik Open Air

DIE ZAUBERFLÖTE von W. A.  Mozart - präsentiert von der Prager Festspieloper Am Sonnabend, den 17.August 2024 ab 20 Uhr Im Golf Resort Adendorf in ...
Inserat

hvv hop in Harburg bedankt sich für 250.000 Fahrgäste

Seit Anfang 2023 sind die bunten hvv hop Shuttles im Süden Hamburgs unterwegs und bringen Harburger*innen bequem bis vor die Haustür. Nun verzeichn...
Inserat

Der neue Matjes: Bei Anuschka auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es ihn!

Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die Matjessaison wieder beginnt. Und dan...
Inserat

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
ANZEIGE