Skip to main content

Carsten Garbers als Ehrenamtspreisträger geehrt - Rebekka Rittmeier ist Fußballheldin

| Redaktion | Life
Geehrte und Gratulanten: Frank Dohnke (Vorsitzender des NFV Kreis Harburg), Jürgen Miltzlaff (2. stellv. Vorsitzender des NFV Kreis Harburg), Chris Röder, Carsten Garbers, Rebekka Rittmeier, Michael Schwarz, Fynn Wiebe, Lutz Reimers und Mario Leder (1. stellv. Vorsitzender des NFV Kreis Harburg). von links). | Foto: ein
Geehrte und Gratulanten: Frank Dohnke (Vorsitzender des NFV Kreis Harburg), Jürgen Miltzlaff (2. stellv. Vorsitzender des NFV Kreis Harburg), Chris Röder, Carsten Garbers, Rebekka Rittmeier, Michael Schwarz, Fynn Wiebe, Lutz Reimers und Mario Leder (1. stellv. Vorsitzender des NFV Kreis Harburg). von links). | Foto: ein

Hanstedt. Die alljährliche Ehrenamtspreisverleihung des NFV Kreis Harburg sorgte wieder für gerührte Gesichter. Gefreut haben sich in diesem Jahr Carsten Garbers, Rebekka Rittmeier, Lutz Reimers, Chris Röder, Michael Schwarz und Fynn Wiebe. Sechs Ehrenamtliche und ihre Begleitung hatte Frank Dohnke, Vorsitzender des NFV Kreis Harburg, im Rahmen der „Aktion Ehrenamt“ des Deutschen Fußball-Bundes ins Ringhotel Sellhorn nach Hanstedt eingeladen, um ihnen nicht nur für ihr außergewöhnliches Engagement für den Fußballsport zu danken, sondern sie auch mit individuellen Ehrungen auszuzeichnen. „Das Vereinsleben würde ohne so engagierte Menschen, wie ihr es seid, nicht funktionieren“, betonte Dohnke im Rahmen der Feierstunde.

Eine besondere Ehre wurde dabei Carsten Garbers zuteil. Der langjährige Vorsitzende des MTV Brackel wurde nicht nur Ehrenamtspreisträger 2022 des NFV Kreis Harburg, sondern auch vom Deutschen Fußball-Bund für ihren „Club 100“ ausgewählt. Beim „Club 100" werden aus allen Kreissiegern, die den DFB-Ehrenamtspreis gewinnen, nochmals die 100 bundesweit herausragenden Ehrenamtlichen ausgewählt und vom DFB für ein Jahr in den „Club 100" aufgenommen. Dort warten besondere Aktionen, wie die Einladung zur zentralen Ehrungsveranstaltung rund um ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft mit Begleitperson, auf die Geehrten. Für Carsten Garbers ein verdienter Lohn.

Seit mehr als 20 Jahren engagiert sich der heute 55-Jährige mit ganzem Herzen für „seinen“ MTV Brackel. Ob als Mitgründer der Jugendfußball-Sparte, jahrelanger Jugendtrainer und als auch heute noch aktiver Fußballer bringt Garbers sich mit überragender Motivation und vielen Ideen in die Vereinsarbeit des MTV ein. „Mit seiner Leidenschaft, mit seinen zahlreichen Kontakten und den motivierten Visionen, wie der Verein sich gut aufstellen kann, hat er in den vergangenen 20 Jahren von der Neugründung einer Fußballsparte bis hin zum Bau eines neuen Vereinsheims, sehr viel erreicht“, so Dohnke in seiner Laudatio.

ANZEIGE

„Fußballheldin“ Rebekka Rittmeier reist nach Barcelona

Mit Rebekka Rittmeier prämierte der NFV Kreis Harburg eine Ehrenamtliche, die schon als Jugendspielerin mit ihrem Engagement für ihren Verein Eintracht Elbmarsch begann. So übernahm sie den Verkauf der Eintrittskarten bei Heimspielen von Elbmarschs 1. Herren und absolvierte einen Lehrgang zur Schiedsrichterin. „Rebekka ist ein leuchtendes Beispiel für tolle Schiedsrichterleistungen“, erklärt Dohnke. Die 18-Jährige leitet nicht nur Jugendspiele im Verein, sondern auch weit mehr Spiele auf Verbandsebene, als ihr Soll erfordert. Inzwischen ist sie als Schiedsrichterin der Frauen-Bezirksliga sowie als Schiedsrichterassistentin in der Herren-Landesliga aktiv.

Auf Grund ihres großartigen Einsatzes als junge Ehrenamtliche ist die Marschachterin verdientermaßen zur „Fußballheldin 2022“ gekürt worden.

 Uhrenpreisträger sind Chris Röder, Lutz Reimers, Michael Schwarz und Fynn Wiebe

Insgesamt sechs Uhrenpreise hat Frank Dohnke außerdem überreicht: Mit Chris Röder zeichnete der Kreisvorsitzende einen weiteren Vertreter der Eintracht Elbmarsch aus. Lutz Reimers ehrte Dohnke für sein ehrenamtliches Engagement, dass er seit mehr als 40 Jahre schon für den MTV Luhdorf-Roydorf anm den Tag legt.

Auch Michael Schwarz ist mit dem MTV Luhdorf-Roydorf seit Jahrzehnten verbunden. „Schwaddel“, wie er beim MTV genannt wird, führte 13 Jahre lang die Kasse des Vereins, die er 2022 in jüngere Hände übergab. Gemeinsam mit Lutz Reimers etablierte er im Laufe der Jahre im „Ü-Fußball“ des MTV eine starke Gemeinschaft, mit der auch Auslandsreisen durchgeführt worden.

Ebenfalls einen Uhrenpreis erhielt Fynn Wiebe von der SG Elbdeich. Der 19-Jährige übernahm 2017 das Traineramt der damaligen G-Jugend. Auch abseits seines Trainerhobbys ist Wiebe als hilfsbereites Vereinsmitglied bekannt - sei es als Schiedsrichter bei Jugendspielen im Verein oder als Organisator des Funino-Turniers der G-Junioren.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Ellen Kartenbeck ist neue Tourismusmanagerin für die Elbtalaue

Landkreis Harburg. Mit naturnahem Aktivurlaub Gäste glücklich machen: Am 1. August übernimmt Ellen Kartenbeck die Geschäftsführung der Flusslandschaft Elbe GmbH und setzt damit Impulse für den Tourismus in der Elbtalaue. Die Diplom-Volkswirtin folgt auf Jens Kowald, der am 1. September in den Ruh...

Unternehmerteam Cassia lädt ein zum Kennenlernen

Harburg Stadt & Land. „Wer gibt gewinnt!“ Das ist das Motto des Unternehmernetzwerks BNI (Business International Network). Wie im Unternehmerteam Cassia im Tempowerk in Harburg. Dort haben sich Unternehmerinnen und Unternehmer zusammengeschlossen, um ihr Netzwerk zu erweitern und ihren Kunden...

Sie wollten Zigaretten: Diebe brechen in Hanstedter Kaufhaus ein

Hanstedt. Am heutigen 4. April 2024 wurde der Polizei gegen 3:30 Uhr ein Einbruch in das Kaufhaus Dittmer an der Straße Bei der Kirche in Hanstedt gemeldet. Die Täter hatten etwa 15 Minuten zuvor die Alarmanlage ausgelöst, indem sie eine Scheibe einschlugen, um Zugang zum Gebäude zu erhalte...

Osterfeuer – hier brennen sie wieder

Harburg Stadt & Land. Ursprünglich entspringt der Brauch des Osterfeuers der germanischen Mythologie. Später übernahm die Kirche den Brauch und heutzutage sind sie eher ein weltliches Fest – mit Bratwurst und Bier. Nach der Coronazeit haben sich wieder viele Vereine für ein Osterfeuer entschi...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
ANZEIGE