Skip to main content

Harburger Sagen und Legenden: Lesung im antikyno

| Redaktion | Life
Im antikyno gibt es eine Lesung von Harburger Sagen und Legenden. | Foto: ein
Im antikyno gibt es eine Lesung von Harburger Sagen und Legenden. | Foto: ein

Harburg. „Im öffentlichen Bücherschrank unten in den Harburg Arcaden findet sich allerhand Skurriles, wenn man gründlich guckt. Hexen-Bücher, Anleitungen für Pentagramm-Rituale, Berichte über UFO- und Geister-Sichtungen - Die Möglichkeiten sind schier unendlich“, findet Regisseur und Schauspieler Lars Henriks (Korridore, ARD; Die Pfefferkörner, NDR, In your Dreams, Endemol). Er hat dort zum Beispiel eine so kuriose wie rare Sammlung von Erzählungen, Sagen und Legenden aus Harburg und dem Landkreis Harburg gefunden.

Fasziniert von der unerwartet reichen Mythologie seiner Heimat stellte er daraus den Lese-Abend “Harburger Sagen und Legenden” zusammen, den das antikyno ab dem 18. Mai 2023 präsentiert.

ANZEIGE

„Wussten Sie, dass der Großteil der Landschaft im Kreis Harburg vom Teufel persönlich erbaut worden ist, weil dieser lange Jahre hier gelebt hat? Kennen Sie sich mit den verschiedenen Riesen aus, die Harburg und den Landkreis noch bis vor wenigen hundert Jahren bewohnten und plagten?“, fragt Lars Henriks. Oder, dass das Moor, das früher dort war, wo jetzt die Bremer Straße entlangführt, früher von magischen Wasser-Wesen und skrupellosen Räubern bewohnt war? Wer kennt den Tunnel, der das verschwundene Gutshaus, wo heute der Harburger Bahnhof ist, mit dem ebenso nicht mehr so recht vorhandenen Harburger Schloss verbunden hat - Durch den eins Prinzessinnen und Prinzen vor Verfolgern flohen?

Das war alles unbekannt? „Dann sollten Sie dringend vorbeikommen und zahlreiche aufregende Geschichten über das märchenhaft-magische Harburg hören. Sie werden Ihre Umgebung danach sicherlich mit ganz anderen Augen sehen.“

Lars Henriks bestreitet den Abend alleine, liest Märchen, Sagen und Legenden vor, kommentiert und ergänzt Hintergrund-Fakten und macht begleitende Musik.

Die Lesung findet am 18., 19. 20., 21., 25., 26. und 27. Mai im antikyno, in der Neuen Straße 35a, statt und dauert jeweils ca. 80 Minuten. Donnerstags beginnt die Show um 19 Uhr, sonntags um 18 Uhr, freitags und samstags um 20 Uhr.

Karten gibt es hier im antikyno Ticket Shop.

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Trauer beim Marmstorfer Schülerorchester: Trompetenlehrer Bob Lanese gestorben

Harburg-Marmstorf. Gero Weiland, Leiter des Orchesters SwingING der Technischen Universität Hamburg mit Sitz in Harburg, schrieb, sichtlich erschüttert: "Der Trompetenhimmel hat sich verdunkelt. Bob Lanese, ein begnadeter Jazz-Trompeter, ist gestorben. Ich verdanke ihm sehr viel. Er war ein fanta...

"Gospel Train" in der Buchholzer Empore zu Gast

Buchholz. Nach dem ausverkauften Konzert im Februar vergangenen Jahres kommt der Harburger Erfolgschor "Gospel Train" abermals zu einem Konzert in die Buchholzer Empore - am Samstag, 20. April, ab 20 Uhr. Die vielen negativen Nachrichten aus aller Welt haben Gospel Train nicht aus der Bahn geworf...

Viktoria Ehlers: Neue Fundraiserin des DRK-Harburg engagiert sich für lokale Hilfsprojekte

Harburg. Viktoria Isabell Ehlers, amtierende FDP-Fraktionsvorsitzende in der Harburger Bezirksversammlung und bekannt für ihr langjähriges Engagement in sozialen Belangen, tritt nun eine neue Herausforderung an: Sie übernimmt die Rolle der Fundraiserin beim DRK-Harburg, um sich für die Finanzieru...

Kneifen gilt nicht! Literaturfestival WORTart in der Fischhalle

Harburg. Am Sonntag, den 21. April 2024, wird in der Fischhalle Harburg wieder das geschriebene Wort gefeiert. An diesem Tag haben WORTartisten, Federschwingende, Schreibbegeisterte, Poetry-Slammer und Autoren – seien es bereits etablierte oder aufstrebende – die Gelegenheit, ihre Werke vor einem...

Neuste Artikel

ANZEIGE

Inserate

  • Inserat

    Die Sonne und Gastfreundschaft Kretas in Harburg genießen

    Kreta: Die griechische Insel ist ein Urlaubsparadies. Und das nicht nur wegen der vielen Sonnentage und schönen Strände, sondern auch wegen der vie...
  • Inserat

    Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen hat noch Plätze frei – wo KLEIN ganz großgeschrieben wird

    Buntes Treiben herrscht in der elbzwerge Kita „Villa Lengemann“ in der Blohmstraße 22, wenn die Kinder dort die Räume erobern. Das ist auch nicht v...
  • Inserat

    Spargelzeit: Jens Boldin hat auf dem Markt den richtigen Schinken zum königlichen Gemüse

    Die Spargelzeit beginnt und aus der Region schmeckt er am besten. Genau wie der andere Star bei einem guten Spargelessen: Der Schinken. Diesen Star...
  • Inserat

    Im Gespräch mit Kerstin Jörn, Akademieleiterin der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

    Kerstin Jörn ist seit vier Monaten als Akademieleiterin für die quatraCare am Campus Harburg tätig und hat tolle Ideen für die weitere Gestaltung d...
  • Inserat

    Jobmesse Süderelbe: Die Messe für alle

    Eine gute Nachricht nicht nur für Unternehmen: Die Jobmesse Süderelbe steht wieder in den Startlöchern. Am 3. Mai 2024 findet sie von 10 bis 16 Uhr...
  • Inserat

    Im Einsatz für den Hausnotrufdienst: "Ich erfahre täglich so viel Dankbarkeit"

    Die meisten Senioren möchten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Mit Hilfe von Angehörigen, einem Pflegedienst und einem Hau...
  • Inserat

    Erfolgreicher Dritter Onboarding-Tag der WELLERGRUPPE

    Am ersten Märzwochenende fand der dritte kulturelle Onboarding Tag der WELLERGRUPPE in Berlin statt. Zum Start bei ihrem neuen Arbeitgeber wurden ü...
  • Inserat

    Die Spielzeugkiste hat alles für kleine und große Kinder

    „In jedem Alter gibt es viele, die gerne spielen. Und für jedes Alter gibt es das richtige Spielzeug.“ Das weiß Kai Werner, Inhaber der Spielzeugki...
  • Inserat

    Tag der offenen Tür beim HTB!

    Am 20. April 2024 lädt der Harburger Turnerbund von 1865 e.V. (HTB) Groß und Klein zum Tag der offenen Tür im Sportpark Jahnhöhe ein. Von 11 bis 15...
  • Inserat

    Premiere: Theaterkurs des Heisenberg-Gymnasium Hamburg auf der Bühne im Harburger Theater!

    Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses aus dem Jahrgang 11 des Heisenberg-Gymnasium spielen am 02. Mai 2024 und am 03. Mai 2024 jeweils um 19:3...
  • Inserat

    Mobil trotz Behinderung: Barrierefrei Auto fahren

    Mobil bleiben mit dem eigenen Auto – das ist gerade bei einem Handicap, bei Einstiegsschwierigkeiten, Mobilität, Fahrhilfen, Nutzung eines Rollat...
  • Inserat

    Freundeskreis Harburger Theater sucht motivierte Unterstützer!

    Der Freundeskreis Harburger Theater e.V. hat sich im November 1996 gegründet, um das damals geschlossene Harburger Theater mit neuem Leben zu erwec...
  • Inserat

    Elbe Catering sucht Service-Kräfte: Jetzt bewerben (m/w/d)

    Es steht eine große Familienfeier wie Taufe, Konfirmation, runder Geburtstag oder Hochzeit bei Ihnen an? Oder ein großes Firmenevent wie eine Tagun...
  • Inserat

    DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

    Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des DRK Harburg im Harburger Ring 8-10 werden besondere Kleidung und Wohnaccessoires angeboten. Die W...
  • Inserat

    Mobil in der Natur oder im eigenen Garten: Sauna und Wohnwagen aus Zirbenholz

    Mobil mit Naturholzhütten – das verspricht Gerhard Naujoks von Trendbau aus Harsefeld. Und das Versprechen hält er mit seinen Tannhäuschen-Wohnwag...
  • Inserat

    Integration und Völkerverständigung: Neue Begegnungsstätte für alle in Harburg

    Kommunikation ist das A und O der Integration und Grundlage dafür, leichter eine Arbeit zu finden. Das weiß Dorothee Adam, Geschäftsführerin des Ve...
  • Inserat

    Mittelalter und Beltane auf Burg Bodenteich

    Wo gelingt es besser, das Ende des Winters und das Nahen des Monats Mai zu feiern, als auf der Burg in Bad Bodenteich, wenn auf Burg Bodenteich zur...
  • Inserat

    Mit hvv hop einfach und bequem in Harburg unterwegs

    Mittlerweile ist es kein Geheimtipp mehr: hvv hop, das Angebot des hvv in Harburg. Viele kennen schon die Shuttle-Fahrzeuge, die auf 43 Quadratkilo...
ANZEIGE